Planet 51

Wie die Landung eines Außerirdischen auszusehen hat, das haben uns etliche Science-Fiction-Filme über extraterrestrische Invasionen häufig genug gezeigt. Und zumeist ist es nichts Gutes, was wir von Bewohnern eines anderen Planeten erwarten können, wie Ed Woods "Plan 9 aus dem Weltall", Roland Emmerichs "Independence Day" oder Tim Burtons "Mars Attacks" immer wieder auf drastische, aber auch komische Weise deutlich gemacht haben. Doch frei nach einem Satz, der eigentlich sonst eher für Ausländer verwandt wird: Sind wir nicht alle Außerirdische – irgendwo?

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/planet-51