Phantomschmerz (2009)

Til Schweiger in der Rolle eines Womanizers ist nichts Ungewöhnliches, auch als cooler Typ, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat, ist er schon oft in Erscheinung getreten. Aber als beinamputierter und langhaariger Rennradfahrer? Was fast unmöglich scheint, ist dem Regisseur Matthias Emcke gelungen, dessen Tragik-Komödie ihren Ursprung in einer realen Geschichte hat.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/phantomschmerz-2009