Emporte-moi – Nimm mich mit

Es sind die bewegten Zeiten des Heranwachsens eines jungen Mädchens mit ihrer schwelenden Komplexität, die im Mittelpunkt dieses feinfühligen Films der schweizerisch-kanadischen Regisseurin Léa Pool stehen. "Emporte-moi – Nimm mich mit" lief 1999 im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin, wo er mit dem Spezialpreis der Ökumenischen Jury geehrt wurde.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/emporte-moi-nimm-mich-mit