A Film Unfinished

1942. Zwei Monate vor der gewaltsamen Räumung des Warschauer Ghettos durch die Nazis, schickt das Propagandaministerium ein Filmteam, um Aufnahmen zu machen. Die Dreharbeiten dauern ein paar Wochen und die sechs Filmrollen werden nach getaner Arbeit nach Berlin zu Weiterbearbeitung geschickt. Was dann passiert ist unklar.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/a-film-unfinished