Rapunzel - Neu verföhnt

Nicht ganz zehn Jahre ist es her, als eine Szene symbolisch das Ende der traditionellen Disney-Ära vorwegzunehmen schien. Aus voller Kehle beantwortete in "Shrek" ein Vogel den Gesang der Heldin Fiona – bis er platzte. Der Film-Witz war, wie viele andere, ein deutlicher Fingerzeug auf das dahinsiechende Disney-Imperium unter der 20-jährigen Ägide von Michael Eisner.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/rapunzel-neu-verfoehnt