Patrik 1,5

Es ist schon wohltuend zu registrieren, dass das Kino sich in letzter Zeit zunehmend darauf besinnt, die repräsentierten Familienbilder den längst gewandelten Realitäten anzupassen. Neben Lisa Cholodenkos sehr komischem und überaus empfehlenswertem "The Kids Are All Right", der am 18. Novermber in die deutschen Kinos kommen wird, widmet sich auch die schwedische Filmemacherin Ella Lemhagen ("Tsatsiki – Tintenfisch und erste Küsse") in ihrem neuesten Film "Patrik 1,5" dem Topos der gleichgeschlechtlichen Familie.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/patrik-15