Nesvatbov

Zemplínske Hámre ist ein beschauliches kleines Dorf in der Slowakei. Wäre da nicht der Bürgermeister, ein ehemaliger Armeegeneral, dem die Ruhe und Beschaulichkeit so gar nicht gefällt. Denn, und daran stört sich eigentlich nur er, es gibt zu viele Singles über Dreißig, die lieber allein oder bei ihren Eltern wohnen, als zu heiraten, Kinder zu kriegen und damit das Dorf weiter zu bevölkern.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/nesvatbov