Toast

Wird Weißbrot geröstet, erlangt es eine mystische Erhabenheit, die sich dem Normalsterblichen entzieht. Ehemals labbrige Brotscheiben sind plötzlich einer Operndiva würdig oder verwandeln sich in eine Dinner-Ansprache. Toast war es auch würdig, Titel der autobiografischen Erinnerungen des britischen TV-Kochs Nigel Slater zu werden. Und staubtrocken wie Toast, ist auch S. J. Clarkson Filmadaption der kulinarischen Kindheitserinnerungen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/toast