Project Nim

"Project Nim" ist die Geschichte eines Schimpansen, der von Menschen aufgezogen wurde. Im Jahre 1970 beschließen Wissenschaftler Nim in einer menschlichen Familie aufwachsen zu lassen, um ihm Zeichensprache bei zu bringen. Das Experiment beweist, dass ein Affe in der Lage ist menschliche Kommunikation zu erlernen. Der Film schildert Nims außergewöhliche Reise durch die menschliche Gesellschaft und den dauerhaften Eindruck, den er dabei hinterließ.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/project-nim