Eine dunkle Begierde

"Ich bin nicht verrückt." Das Verhalten der jungen Anstaltsinsassin, die diesen Satz hervorpresst, ist ungebärdig und psychotisch, ausgelöst von verleugneten erotischen Wünschen. Schlecht sei sie und lasterhaft. Eine, die man nie wieder rauslassen dürfe. Diese Worte äußert kein Arzt über Sabina Spielrein (Keira Knightley), sondern die Patientin selbst. Sie sind keine Diagnose, sondern ein Urteil.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/eine-dunkle-begierde