Answers to Nothing

Vor dem Hintergrund einer Kindesentführung folgt der Film von Matthew Leutwyler sieben verschiedenen Protagonisten über einen Zeitraum von fünf Tagen: einer Polizistin, die den Fall bearbeitet. ihrer besten Freundin, die unbedingt schwanger werden will, einem Lehrer, der wegen der Entführung das Gesetz in die eigene Hand nehmen will, einem Polizisten, der den Tod seiner Frau betrauert, einem Ex-Junkie und seinem behinderten Bruder, die sich auf einen Marathon vorbereiten und einer Drehbuchautorin auf der Suche nach Liebe.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/answers-to-nothing