Bela Kiss: Prologue

Horrorfilme aus Deutschland – das ist eine endlose Geschichte und leider seit einigen Jahren eine ohne Happy End, sondern mit vielen verpassten Chancen. Daran wird sich vorerst auch nichts ändern – schon gar nicht durch Lucien Förstners durchaus ambitionierten Genre-Versuch "Bela Kiss: Prologue", der immerhin durch seine optischen Qualitäten halbwegs zu überzeugen weiß. Leider wiegt das die inhaltlichen und vor allem darstellerischen Schwächen nicht auf.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/bela-kiss-prologue