On the Road - Unterwegs

Jack Kerouacs Roman "On the Road" gehört zu den wichtigsten Bücher der US-amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts und wurde zum Kult der Beatnik-Generation, die nach den Erfahrungen des Zweiten Weltkrieges zuhause keine Ruhe mehr fand und die sich deshalb auf Reisen begab, um sich selbst zu finden. Die Romanfiguren entsprechen dabei den realen Protagonisten der Beat-Generation, was sich in Walter Salles' Verfilmung des Buches ebenfalls widerspiegelt. Sowohl das Buch wie auch der Film balancieren auf dem schmalen Grat zwischen Fiktion und (autobiografischer) Realität und bildet plastisch die unruhigen Zeiten nach dem Jahre 1945 nach.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/on-the-road-unterwegs