3 (2012)

Vater, Mutter, Kind - ein Kinderspiel. Doch weder Eltern noch Kinder würden dies für den alltäglichen Familienterror bestätigen. Im Grunde ist die Familie ein unfassbar fragiles Bündnis, das sich täglich aufs Neue bewähren muss, um so gegen den möglichen Zerfall anzukämpfen. Und genau dieser Kampf inspiriert alle narrativen Künste seit Urzeiten.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/3-2012