The Master

Paul Thomas Anderson gehört zu den wenigen wirklich großen zeitgenössischen Autorenfilmern des US-amerikanischen Kinos. Seine beachtliche Filmkarriere, die Werke wie "Magnolia", den wunderbaren "Boogie Nights", den sträflich unterschätzten "Punch-Drunk Love" und den weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgefeierten "There Will Be Blood" umfasst, hat ihn abseits der Konventionen des Mainstream-Kinos als Regisseur etabliert, der viel eher Romancier ist als Filmemacher.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/the-master