A.C.A.B.: All Cops Are Bastards

Die Polizei – das ist das Thema unendlich vieler Cop-Filme und womöglich auch der Realität – ist immer im Nachteil. Denn ihr Wesen im demokratischen Rechtsstaat ist es ja gerade, in ihren Möglichkeiten und Freiheiten massiv begrenzt zu sein: argumentativ erhält sie ihre Macht ja nur per Ableitung aus der Macht des Volkes, das sie beschützen soll, einerseits, und dem sie, andererseits, in Gestalt von Hooligans und Verbrechern auch entgegensteht. Volk sind ja schließlich auch die Guten, und so verlangt der Staat vom Polizisten schier Unmögliches: Auch seinen Gegnern gegenüber maßvoll und möglichst gewaltfrei aufzutreten.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/acab-all-cops-are-bastards