Die Hochzeit unserer dicksten Freundin

Die von Kritikern und Cinephilen viel besprochene Renaissance der "lustigen Frau“ im Film hat ein neues Produkt hervorgebracht. Nach "Brautalarm" nun also "Die Hochzeit unserer dicksten Freundin". Ja, es geht wieder um eine Hochzeit und ja, es geht wieder um Brautjungfern. Diese Redundanz ist ungewollt, Regisseurin Leslye Headland hatte ihr Drehbuch zum Film schon vor vier Jahren geschrieben.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-hochzeit-unserer-dicksten-freundin