Die Tochter meines besten Freundes

Eine kleine selbstgerechte Lolita verführt Hugh Laurie in diesem charmant-bissigen Vorweihnachtsfilm und führt dabei all die bürgerlichen Lebensentwürfe ihrer Verwandtschaft ad absurdum."Die Tochter meines besten Freundes " pflegt das heimelige Familiengefühl des American-Independent-Films und dekonstruiert es gleichzeitig auf wunderbar amüsante Weise. Dank treffender Besetzung und originellem Drehbuch gibt die sympathische Satire kurz vor dem Fest einige Anstöße, die eigene Bequemlichkeit zu hinterfragen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/die-tochter-meines-besten-freundes