Punk

Paul ist ohne Vater aufwachsen. Somit ist die Beziehung zu seiner Mutter zwar sehr gut, aber oftmals auch zu fest und innig für einen Teenager. Eines Tages kommt Paul mit der Pariser Punkszene in Kontakt, was sein Leben komplett umkrempelt: Nächte verbringt er auf der Straße oder bei Underground-Konzerten; er lernt Mädchen und Drogen kennen. Trotz all dieser Erfahrungen hat Paul nur ein Ziel: Er will seinen Vater finden.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/punk