Voll abgezockt

Da ist sie wieder, die Krise der amerikanischen (Kino-)Komödie. Die immer und immer wieder ihr Heil in zusammengetackerten Sketchen, "high concept"-Käse, grellen Geschmacklosigkeiten und ebenso grellen Typen mit Hang zu Übergewicht und/oder lauten Ausrufezeichen sucht. Filme wie "Voll abgezockt" sind der Inbegriff eines breiten Mainstream-Hinterns, der sich "einfach nur mal unterhalten möchte" (TM). Popcorn-Futter für die Massen.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/voll-abgezockt