Taffe Mädels

Der früher in erster Linie durch Fernseharbeiten in Erscheinung getretene US-Regisseur Paul Feig landete 2011 mit "Brautalarm" einen veritablen Erfolg an den Kinokassen. Seine gewollt derbe Komödie rund um eine Frauengruppe, die sich auf eine Hochzeit vorbereitet, wurde sicherlich auch als eine Art weibliche Antwort auf den männlich konnotierten "Hangover"-Trend konzipiert. Feigs neue Regie-Arbeit knüpft in gewisser Weise an den Geist seines Vorgängers an.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/taffe-maedels