Das Wochenende

Inga ist angekommen in der Welt. Sie organisiert literarische Lesungen, ihr Mann Ulrich besitzt die beste Confiserie in der Stadt und engagiert sich ehrenamtlich sozial; man tut, was man kann, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Dann erreicht sie die Nachricht: Jens kommt raus. Der Mann, mit dem Inga nichts mehr zu tun haben wollte, wird aus der Haft entlassen, und sie ist eingeladen zu einem Wochenende auf dem Land, eine Art Familienzusammenkunft nach 18 Jahren.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/das-wochenende