Jeunesse

Juliette ist 20 als sie sich erstmals ernsthaft verliebt. Gleichzeitig beginnt ihr Vater die ersten Symptome einer merkwürdigen Krankheit zu zeigen. Der Film der Regisseurin Justine Malle, Tochter des Regisseurs Louis Malle, zeigt starke autobiographische Züge.

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/jeunesse