Prisoners

Spätestens seit seinem Oscar-nominierten Drama "Die Frau, die singt" ist der eigenwillige Kanadier Denis Villeneuve Filmkennern ein Begriff. Wie so oft, wenn ausländische Regisseure für nachhaltiges Aufsehen sorgen, ließ auch in seinem Fall der Ruf Hollywoods nicht lange auf sich warten. Geht die Vereinnahmung durch das nach wie vor eher konservativ ausgerichtete amerikanische Kino oftmals mit einer Reduktion der künstlerischen Ausdrucksweisen einher, stellt Villeneuve in seinem US-Debüt "Prisoners" das Gegenteil unter Beweis:

Quelle: www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/prisoners