Lichthaus Kino im Straßenbahndepot, Weimar

3.8 von 5 bei 57 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne28
4 Sterne8
3 Sterne7
2 Sterne9
1 Stern5
Lichthaus Kino im Straßenbahndepot, Weimar
Am Kirschberg 4
99423
Weimar
Telefon
0177 / 347 198 1
Ein Programmkino in nicht alltäglichen Räumen. Den Machern des Lichthaus liegen insbesondere junge Initiativen und Produktionen am Herzen. Die Präsentation internationaler Kurzfilmfestivals in Zusammenarbeit mit dem "backup_festival. neue medien im film" ist ein Beispiel für die Arbeitsweise, Kooperationspartner für thematische Schwerpunkte zu gewinnen. Das Lichthaus Kino ist bereits mehrfach für sein Programm ausgezeichnet worden.
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
99
Dolby SR
Saal 2
Sitze
50
Dolby SR
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama, Musikfilm
Länge: 136 Min.
FSK: 12

A Star is Born (OmU)

Bradley Cooper spielt den Countrymusic-Star Jackson Maine, dessen Karriere auf einer Abwärtsspirale trudelt, als er eine begabte Unbekannte namens Ally (Lady Gaga) entdeckt. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, und Jack drängt Ally ins Rampenlicht, wo sie über Nacht zum Star aufsteigt. Als Allys Karriere Jack bald in den Schatten stellt, fällt es ihm zunehmend schwerer, sich mit seinem verblassenden Ruhm abzufinden.

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
19:1019:10
Genre: Thriller
Länge: 141 Min.
FSK: 16

Bad Times at the El Royale (OmU)

Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe im El Royale zusammen, einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit. Im Verlauf einer verhängnisvollen Nacht bekommt jeder eine letzte Chance auf Erlösung...bevor alles zum Teufel geht. (Quelle: Verleih)

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
21:3021:30
Genre: Thriller, Drama, Historienfilm
Länge: 120 Min.
FSK: 12

Ballon

Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf [...]

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
19:0019:00
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: keine Angabe

Dogman

Irgendwo in einer verfallenen italienischen Küstenstadt, wo das Gesetz des Stärkeren gilt, lebt der sanftmütige Hundefriseur Marcello (Marcello Fonte). Mit seinem Salon verdient der schmächtige Mann den bescheidenen Unterhalt für sich und seine kleine Tochter Alida, die er über alles liebt. Der ganze Ort wird allerdings von dem ehemaligen Boxer Simone (Edoardo Pesce) tyrannisiert. Nach und nach drängt sich der soeben aus dem Gefängnis entlassene Mafioso auch in Marcellos Leben und bedroh [...]

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
21:1521:15
Genre: Dokumentarfilm, Sportfilm
Länge: 100 Min.
FSK: 6

Durch die Wand

Im Januar 2015 sorgen zwei Amerikaner für ein weltweites Medienspektakel: Kletterikone Tommy Caldwell und Seilpartner Kevin Jorgeson wollen das Unmögliche möglich machen und die Dawn Wall erklimmen - eine kilometerhohe Felswand im Yosemite Nationalpark in Kalifornien, die als unbezwingbar gilt. Von den Medien begleitet, leben die beiden Profi-Sportler knapp drei Wochen in einem Lager in der Wand - essen, schlafen und klettern über einem Hunderte Meter tiefen Abgrund. Für Tommy Caldwell ist [...]

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
17:3017:30
Genre:
Länge: 0 Min.

FilmKunstFest

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
19:2019:20
Genre: Drama
Länge: 127 Min.
FSK: o.Al.

Gundermann

Andreas Dresen zeichnet ein anrührendes Porträt des 1998 verstorbenen Künstlers Gerhard Gundermann. Mit gerade einmal 43 Jahren trat einer der prägendsten Liedermacher der Nachwendezeit von der Musikbühne ab. "Gundi", wie seine Fans ihn nannten, war eigentlich Baggerfahrer, der vollkommen in seinen Liedern aufging. Er war sowohl Poet wie auch Clown und blieb zeit seines Lebens ein innerlich Zerrissener. (vf)

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
17:0017:00
Genre: Thriller
Länge: 88 Min.
FSK: 12

The Guilty

In "The Guilty" erhält Asger Holm (Jakob Cedergren) in der Notrufzentrale einen Anruf von einer entführten Frau. Als die Verbindung plötzlich abbricht, beginnt die Suche nach der Frau und ihrem Entführer. Asgars einzige Waffe ist das Telefon, mit dem er ein noch größeres Verbrechen aufdeckt als zunächst angenommen. (Quelle: Verleih)

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
21:0021:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 82 Min.
FSK: o.Al.

Why are we creative? (OmU)

"WHY ARE WE CREATIVE?" zelebriert die besten Kreativen der Welt. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame und überraschende Odyssee in die Welt der Kreativität. Der Film basiert auf dem "Why Are You Creative"-Projekt des Regisseurs Hermann Vaske und ist eine einzigartige Reise durch die verschiedenen Facetten der Kreativität: künstlerisch, intellektuell, philosophisch und wissenschaftlich. Mit dabei sind Regisseure wie Wim Wenders und David Lynch, Musikerinnen und Musiker wie [...]

heute
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
16:4016:40
abjl · 24.02.2012

Das Kino hat mich von seinen inneren Werten her überzeugt. Ich kann sagen das es ein tolles Kinoerlebnis war und auch sicherlich bald wieder sein wird. Die paar Kilometer nimmt man gern auf sich, um dem Allerleikino zu entfliehen.

laura · 21.12.2010

super kino, im winter nur n bisschen kalt an die füße!

kinge · 14.04.2009

ein absoluter traum, lang nicht mehr so nen tolles kinoerlebnis gehabt. absolut super, werde ich auf jeden fall weiter empfehlen.

· 07.04.2009

Zur Bemerkung unter mir: Auch das Kommunale Kino im mon ami beteiligt sich am Weimarpass.

Gast · 29.09.2006

Gemütlichkeit durch die freie Auswahl von Kinosesseln, Omasesseln und Omasofas. Charme durch Fabrikhallen-Athmosphäre. Mehr Breit als Lang, d.h. es ist auch Platz für eine große Leinwand und große Tonanlage. Zum Programm ist oben alles gesagt.
Weimar bestes!

Gast · 05.11.2005

Das Lichthaus ist ein sehr gemütliches Kino mit viel Charme. Hier bekommt man noch mit, dass Filme von einer Spule abgespielt werden. Das schönste Kino in Weimar!!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.