Lichthaus Kino im Straßenbahndepot, Weimar

4 von 5 bei 45 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne25
4 Sterne6
3 Sterne6
2 Sterne4
1 Stern4
Lichthaus Kino im Straßenbahndepot, Weimar
Am Kirschberg 4
99423
Weimar
Telefon
0177 / 347 198 1
Ein Programmkino in nicht alltäglichen Räumen. Den Machern des Lichthaus liegen insbesondere junge Initiativen und Produktionen am Herzen. Die Präsentation internationaler Kurzfilmfestivals in Zusammenarbeit mit dem "backup_festival. neue medien im film" ist ein Beispiel für die Arbeitsweise, Kooperationspartner für thematische Schwerpunkte zu gewinnen. Das Lichthaus Kino ist bereits mehrfach für sein Programm ausgezeichnet worden.
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
99
Dolby SR
Saal 2
Sitze
50
Dolby SR
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 116 Min.
FSK: o.Al.

3 Tage in Quiberon

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und dem Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauer [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
19:30
Genre: Drama, Biographie
Länge: 119 Min.
FSK: 12

I, Tonya (OmU)

Sie war die berühmteste Person der Welt - nach Bill Clinton. Als erste Amerikanerin vollzog Tonya Harding innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei sogenannte Dreifach-Axel - der anspruchsvollste Sprung im Eiskunstlauf. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem schlecht geplanten und stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben, das ihre Erzrivalin trainingsunfähig machen und Tonya den Sieg in den amerikanischen Meisterschaften sichern soll [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
21:30
Genre: Kinderfilm, Komödie, Abenteuerfilm
Länge: 110 Min.
FSK: keine Angabe

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel um Jim Knopfs Herkunft zu lösen. (Quelle: Verleih)

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
17:00
17:10
Genre: Komödie
Länge: 95 Min.
FSK: o.Al.

Lady Bird

Der Alltag von Christine "Lady Bird" McPherson (Saoirse Ronan) im kalifornischen Sacramento besteht aus High School-Routine, Familientrouble und ersten ernüchternden Erfahrungen mit Jungs. Kein Wunder also, dass die 17-Jährige davon träumt, flügge zu werden. Im echten Leben rebelliert sie mit Leidenschaft und Dickköpfigkeit gegen die Enge in ihrem Elternhaus. Doch allzu leicht macht ihre Mutter (Laurie Metcalf) dem eigenwillig-aufgeweckten Teenager die Abnabelung natürlich nicht, und so zi [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
17:20
19:20
Genre: Biographie, Drama, Romanze
Länge: 118 Min.
FSK: 12

Solange ich atme

England in den 50er Jahren: Der erfolgreiche Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die schöne und außergewöhnliche Diane Blacker (Claire Foy) verlieben sich Hals über Kopf ineinander und heiraten kurz darauf. Als das junge Paar Nachwuchs erwartet, ist das Glück der beiden Liebenden perfekt. Doch im Dezember 1958 wird das Leben der Cavendishs von einem Moment zum anderen auf den Kopf gestellt: Im Alter von nur 28 Jahren wird Robin durch eine Infektion vom Hals abwärts gelähm [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
19:00
Genre: Biographie, Komödie, Geschichte
Länge: 106 Min.
FSK: keine Angabe

The Death of Stalin (OmU)

Moskau, 2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen - und wer es jetzt richtig anstellt, kann seinen Platz einnehmen. Der sterbende Mann heißt Josef Stalin: Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenmörder. "The Death of Stalin" ist eine Satire über die Tage zwischen seinem unrühmlichen Ableben und seiner pompösen Beerdigung: Tage, in denen die Mitglieder des Politbüros mit allen Mitteln darum kämpfen, die Macht zu über [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
21:10
Genre: Drama
Länge: 101 Min.
FSK: 12

Transit

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg, deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat: Ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. In Marseille darf nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. Visa für die möglichen Aufnahmeländer werden gebraucht, Transitvisa, die raren Tickets für d [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
21:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 94 Min.
FSK: 12

Wildes Herz

Ein kleines Dorf in den Weiten Mecklenburgs. Geprägt vom politischen Wandel der letzten Jahrzehnte ist hier eine Band entstanden, die etwas zu sagen hat und das sehr laut. FEINE SAHNE FISCHFILET um Jan "Monchi" Gorkow ist heute eine der erfolgreichsten Punkbands in Deutschland und in den Augen des Staates "Vorpommerns gefährlichste Band". Sie sorgt dafür, dass die Wüste weiterlebt und Mecklenburg noch nicht komplett im Arsch ist. Mit funkelnder Radikalität und dem Finger stets am Verbalabzu [...]

heute
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
17:45
abjl · 24.02.2012

Das Kino hat mich von seinen inneren Werten her überzeugt. Ich kann sagen das es ein tolles Kinoerlebnis war und auch sicherlich bald wieder sein wird. Die paar Kilometer nimmt man gern auf sich, um dem Allerleikino zu entfliehen.

laura · 21.12.2010

super kino, im winter nur n bisschen kalt an die füße!

kinge · 14.04.2009

ein absoluter traum, lang nicht mehr so nen tolles kinoerlebnis gehabt. absolut super, werde ich auf jeden fall weiter empfehlen.

· 07.04.2009

Zur Bemerkung unter mir: Auch das Kommunale Kino im mon ami beteiligt sich am Weimarpass.

Gast · 29.09.2006

Gemütlichkeit durch die freie Auswahl von Kinosesseln, Omasesseln und Omasofas. Charme durch Fabrikhallen-Athmosphäre. Mehr Breit als Lang, d.h. es ist auch Platz für eine große Leinwand und große Tonanlage. Zum Programm ist oben alles gesagt.
Weimar bestes!

Gast · 05.11.2005

Das Lichthaus ist ein sehr gemütliches Kino mit viel Charme. Hier bekommt man noch mit, dass Filme von einer Spule abgespielt werden. Das schönste Kino in Weimar!!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.