Albrecht-Kino, Waldshut

3.2 von 5 bei 49 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne10
4 Sterne8
3 Sterne15
2 Sterne12
1 Stern4
Albrecht-Kino, Waldshut
Bernhalde
79761
Waldshut
Telefon
07751 / 9 19 90
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
85
Keine Angabe
Saal 2
Sitze
191
Keine Angabe

Kinos in der Nähe

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 100 Min.
FSK: 6

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

Wem gehört die Natur? Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein? Und gibt es sie überhaupt noch, die unberührte Natur? Fragen, die komplexer sind, als sie zunächst scheinen mögen. Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm "Wem gehört die Natur?" in einen faszinierenden Mikrokosmos: unseren deutschen Wald. Bilder von einzigartiger Schönheit zeigen uns eine archaische Welt mitten im Herzen unserer Zivilisation, die nicht mehr in unse [...]

heute
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
11:00
Genre: Action, Science Fiction, Komödie
Länge: 119 Min.
FSK: 16

Deadpool 2

Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria- Koch (Wade Wilson) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben - als auch einem Fluxkompensator - muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell aggressiver Hunde kämpfen. Dabei reist er um die Welt, entdeckt die Bedeut [...]

heute
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
18:45
20:45
18:45
20:45
18:45
20:45
18:45
20:45
18:45
20:45
18:45
20:45
Genre: Kinderfilm, Komödie, Abenteuerfilm
Länge: 110 Min.
FSK: keine Angabe

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel um Jim Knopfs Herkunft zu lösen. (Quelle: Verleih)

heute
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
14:1514:15
Genre: Komödie
Länge: 100 Min.
FSK: o.Al.

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Die elfjährige Liliane Susewind (Malu Leicher), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein geme [...]

heute
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
16:4516:4516:4516:4516:4516:45
Genre: Action, Science Fiction
Länge: 135 Min.
FSK: 12

Solo: A Star Wars Story 3D

Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover). Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga! (Quelle: Verleih)

heute
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
17:00
19:30
14:30
17:00
19:30
14:30
17:00
19:30
17:00
19:30
17:00
19:30
17:00
19:30
Gerry der Kino Junkie · 12.08.2012

Also ich habe ja schon sehr viele Kinos kennen gelernt. Aber das Kino in Rheinfelden ist der absolute Hammer. So etwas von altmodisch. Dreckig. Einfach uralt.
Ich wollte mit meiner Frau und meinen Sohn den neuen Batman Film sehen. Da wir mal ein anderes Kino in unserer Nähe suchten vieluns das Kino in Rheinfelden auf.
Also nichts wie hin. Vorher noch in eine schöne Eisdiele die gleich neben dem Kino ist. Hierzu meine Meinung: Absolut empfehlenswert. Sehr nette freundliche und dazu hübsche Bedienung, sehr günstige Preise. Das war auch vor dem Kino die beste Zeit.
Der Eintrittspreis war noch recht günstig für das Kino. Wer auf absoluten RETRO-LOOK steht ist da sehr gut aufgehoben.
Die Sitze(Loge) waren schmutzig und hart.
Der Sound war eher dem einer Billig-Musikbox(Da hat mein Handy einen besseren Surround.
Die Leinwand war vehältnissmässig klein.
Aber der absolute Hammer ist....zuerst dachte ich es liegt am Film, so wie man es von den frühen 50 Jahre Filmen kannte, Fleckig....und ohne richtiger Farbgebung.
NEIN....es war die allzukleine "Leinwand".
Ja sie war fleckig und schmutzig.
Da half auch nichts, das eine Angestellte gleich noch vor Beginn des Films mit einen Bauchladen Eis verkaufen wollte. Komisch. Da hatten wir doch vorher schon gekauft. Vieleicht musste das auch noch weg...
Uns hielt es genau 7 Minuten auf den harten ausgesessenen Sitzen nach Beginn des Films. Fast fluchtartig verliessen wir das Kino.
Natürlich schauten wir uns vorher noch die andern Räume zu Filme ansehen an. Sowie die Toiletten. Die Toiletten entsprachen dem was der Leinwand gleich kam. ALTMODISCH!
Nein wir wollten uns den Film nicht versauen lassen.
Also ab nach Oftringen(Schweiz) in unser bekanntes Kino.
Egal dann eben nochmal Eintritt zahlen.
ABER----> Es hat sich gelohnt.
Das Kino der Allbrecht-Kinos in Rheinfelden ist nach unseren Meinungen etwas für Sehbehinderte und Schwerhörige. Oder einfach Kinobesucher die auf Billig-Retro-Kinos stehen.
Bewertung des Kinos: Mangelhaft in jeder Beziehung! Schlecht in jeder Hinsicht. Wir vergeben höchstens einen Stern und den auch nur dafür das diese Eisdiehle mit der hübschen Bedienung uns sehr gut gefallen hatte.
Gerry....der Kino-Junkie

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.