Obscura Kino, Ulm

3.2 von 5 bei 102 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne30
4 Sterne14
3 Sterne18
2 Sterne22
1 Stern18
Obscura Kino, Ulm
Schillerstr. 1
89077
Ulm
Telefon
0731 / 9 85 55 98
Nahverkehr
Verschiedene Linien bis Haltestelle Ehinger Tor / Richtung Donau; anschl. ca. 5 min zu Fuß bis zum Kino
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
218
Datasat
Saal 2
Sitze
150
Datasat
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 97 Min.
FSK: 12

#Female Pleasure (OmU)

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm "#Female Pleasure". Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ei [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
14:5520:30
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 93 Min.

Algo mío - Argentiniens geraubte Kinder (OmU)

In Argentinien leben auch heute noch einige Hundert Männer und Frauen, die nicht ahnen, dass sie in der Zeit der Militärdiktatur (1976-1983) als Babys ihren inhaftierten oppositionellen Eltern weggenommen und regimetreuen Paaren zur Adoption angeboten wurden. Sie kennen weder ihre wahre Identität noch das Schicksal ihrer leiblichen Eltern, die meist in den Foltergefängnissen des Regimes ums Leben kamen. Erst in den letzten Jahren gelang es der Organisation der berühmten "Abuelas de Plaza de [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
13:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 82 Min.
FSK: o.Al.

Der Klang der Stimme

Der Klang der Stimme erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft die Grenzen der menschlichen Stimme neu ausloten. Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme um Klänge zu finden, die ihn bei Live Auftritten verwandeln. Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360 Grad rundum Klang, der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet mit unkonventionellen Me [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
11:1017:50
Genre: Komödie, Drama
Länge: 116 Min.
FSK: o.Al.

Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch d [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
17:0517:15
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 140 Min.
FSK: 6

Human Flow

Der in Berlin lebende chinesische Konzeptkünstler und Regimekritiker Ai Weiwei dokumentiert in "Human Flow" die größte Völkerwanderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Weltweit sind derzeit 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Nach dem Besuch eines Flüchtlingscamps in der Nähe von Idomeni recherchierte Ai Weiwei über ein Jahr lang mit seinem Filmteam und zeigt das Ausmaß von Flucht und das Leben von Menschen auf der Flucht weltweit. (vf)

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
17:00
Genre: Drama, Biographie, Komödie
Länge: 157 Min.
FSK: 12

Loro - Die Verführten

Italien vor zehn Jahren. Jeder korrumpiert jeden. Getrieben von maßloser Gier nach Reichtum, Macht und rauschhaftem Sex, totaler Entgrenzung und ewiger Jugend, suchen sie alle die Nähe ihres Cavaliere Silvio Berlusconi: Sergio, der kleine Call-Girl-Ring-Betreiber aus Apulien, Ramsch-Bild des Italian Lovers, mit seinen zugekoksten Mädchen und seiner durchtriebenen Ehefrau Tamara ebenso wie die ausgebufften Politgreise Roms, die es nicht lassen können, sich an die Macht durchzustechen. Es ist [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
19:4019:4017:10
19:40
19:4019:40
Genre: Drama, Biographie, Komödie
Länge: 157 Min.
FSK: 12

Loro - Die Verführten (OmU)

Italien vor zehn Jahren. Jeder korrumpiert jeden. Getrieben von maßloser Gier nach Reichtum, Macht und rauschhaftem Sex, totaler Entgrenzung und ewiger Jugend, suchen sie alle die Nähe ihres Cavaliere Silvio Berlusconi: Sergio, der kleine Call-Girl-Ring-Betreiber aus Apulien, Ramsch-Bild des Italian Lovers, mit seinen zugekoksten Mädchen und seiner durchtriebenen Ehefrau Tamara ebenso wie die ausgebufften Politgreise Roms, die es nicht lassen können, sich an die Macht durchzustechen. Es ist [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
19:50
Genre: Drama
Länge: 130 Min.
FSK: 6

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg von "Die Dreigroschenoper" will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom "Dreigroschenfilm" ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird. Ihr geht es nur um den Erfolg an der Kasse. Während vor den A [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
17:0020:2017:50
Genre: Drama
Länge: 125 Min.
FSK: 18 (Festival)

Touch Me Not

An der Grenze zwischen Realität und Fiktion folgt "Touch me not" der emotionalen Reise von Laura, Tómas und Christian, die ihre Intimität und Sexualität erforschen wollen. Wie kann die Balance zwischen Begehren und der Angst vor Kontrollverlust gelingen? Mit abwechselnd klinisch kühlen, erotischen und zärtlichen Bildern nimmt uns Regisseurin Adina Pintilie mit auf eine intime Expedition, in der sich die Barrieren zwischen Mann und Frau, "normal" und "anders" auflösen: eine fundamentale fi [...]

heute
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
17:00
Cinepa · 01.02.2015

Großartiges Programm und wunderbares, etwas old fashioned Ambiente. Man ist ganz nah dran an dem, was "Kino" noch immer sein kann: Lichtspiel. Sehr freundliches Personal, jede Menge Platz und good feeling im Parkett. In Ulm alles andere als selbstverständlich: beste Parkmöglichkeiten direkt vor dem Kinoeingang. Und auch das surrounding hat entschieden was: das Roxy mit seinem konkurrenzlosen Konzertangebot und großzügige Indoor-Hallen für die skateboardenden Kids, dies alles in den Räumen einer alten Ulmer Militäranlage, unmittelbar an der Donau. Film-Freaks, Liebhaber des Kinos, Cineastics: here you feel perfectly at home.

Kinofreund · 24.11.2012

Tolle abwechslungsreiche Filme. Die Vorführer sind sehr freundlich und zuvorkommend. Alles passt. Sehr zu empfehlen

mia · 28.03.2012

Tolle Atmosphäre eines alten Kinos. Großer Saal, mit gemütlichen Sitzen, die viel Beinplatz haben.
Leider nicht immer die beste Vorführung, aber spätestens zu Filmanfang stimmen dann Blende, Vorhang und Schärfe.
Faire Preise, tolle Filme, nettes Team. Auf jeden Fall zu empfehlen!

halime · 06.03.2010

sehr unfreundlich
und UNHYGENISCH da sie mit händen und armen voll ins popkorn fassen können.
sehr sehr lange wartezeiten
egal wie lang die warteschlangen sind kann man noch chillig sein
wenn man keine lust hat lässt man die leute stehn und geht in den hinterraum ohne was zu sagen....

NICHT WEITER ZU EMPFEHLEN !!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.