Atelier am Bollwerk Kino, Stuttgart

Telefon
0711 / 6 69 56 69
Barrierefrei: teilweise rollstuhlgerechter Zugang

Atelier am Bollwerk Kino, Stuttgart

Hohe Straße 26
70174
Stuttgart
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
135
Dolby SRD
Saal 2
Sitze
210
Dolby SRD
Saal 3
Sitze
110
Dolby SRD

Externen Inhalt ansehen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen externen Inhalt von Google Maps präsentieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung in die damit verbundene Datenverarbeitung. Details in unseren Angaben zum Datenschutz.

Zustimmen und ansehen

Kinoprogramm abonnieren
  • heute
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Woche
Genre: Drama
Länge: 112 Min.
FSK: 12

Das Licht, aus dem die Träume sind

Der große Saal, die rauschenden Farben, das Rattern des Filmprojektors - die erste Kinoerfahrung ist eine ganz besondere. Auch die Welt von Samay, der mit seiner Familie in einem kleinen Dorf in Indien lebt, wird auf den Kopf gestellt, als er von seinem Vater zum ersten Mal in das örtliche Kino mitgenommen wird. Danach ist er sich sicher: Er möchte Filme machen! Ein glücklicher Zufall lässt ihn auf den Filmvorführer Fazal treffen, der von den Kochkünsten von Samays Mutter begeistert ist u [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
15:0013:1015:0015:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 87 Min.
FSK: o.Al

Der Waldmacher

1981 kommt der Australier Tony Rinaudo als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein. Doch dann bemerkt er unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk - eine Entdeckun [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
13:40
Genre: Drama, Romanze
Länge: 126 Min.
FSK: keine Angabe

Downton Abbey II: Eine neue Ära (OmU)

Einige Zeit nach dem königlichen Besuch von King George und Queen Mary auf Lord Granthams Anwesen sind die Crawleys wie auch ihre bunte Dienerschaft erneut in Aufruhr, als eine Filmproduktion auf dem Anwesen für reichlich Unruhe sorgt und zusätzlich eine große Reise an die Côte d'Azur ansteht. Die anbrechende neue Ära hält so einige Überraschungen bereit ... (Quelle: Verleih)

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
17:2013:20
20:00
17:2020:0017:20
Genre: Komödie
Länge: 101 Min.
FSK: 12

Eingeschlossene Gesellschaft

An einem Freitagnachmittag klopft es plötzlich unerwartet an der Tür des Lehrerzimmers eines städtischen Gymnasiums. Das wird sich doch wohl kein Schüler erdreisten? Nein, davor steht ein ehrgeiziger Vater (THORSTEN MERTEN), der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft - und bereit ist, dafür sogar bis zum Äußersten zu gehen. Das müssen die sechs Lehrer, die sich so kurz vor dem Start ins Wochenende noch in der Schule aufhalten, nun auf die harte Tour erfahren: Der allseits beliebt [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
18:1018:1018:10
Genre: Komödie
Länge: 114 Min.
FSK: 12

Leander Haußmanns Stasikomödie

Berlin, heute: Auf Drängen seiner Freunde, seiner Frau, Kinder und Enkel hatte sich Ludger Fuchs (Jörg Schüttauf) entschlossen, Einsicht in seine Stasi-Akte zu beantragen. Heute ist er ein prominenter, ja, populärer Romanautor, gestern war er ein Held des Widerstandes der DDR; er stand also zwangsläufig unter Beobachtung der Staatssicherheit. Stolz präsentiert Ludger seiner versammelten Familie die dicke Akte. Alles hat die Stasi dokumentiert und kommentiert: seine Wohnung, seine Katze, se [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
16:00
20:20
17:50
20:20
16:20
20:20
17:50
20:20
16:20
20:20
Genre: Komödie
Länge: 95 Min.
FSK: 6

Meine schrecklich verwöhnte Familie

In der Neuverfilmung der mexikanischen Hit -Komödie "Nosotros los Nobles" versucht der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot), seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen: Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind - oh, mon dieu - plötzlich seine drei Sprösslinge Philippe (Artus), Stella (Camille L [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
15:3015:30
Genre: Drama
Länge: 136 Min.
FSK: 12

Memoria (OmU)

Eines Nachts wird die in Kolumbien lebende Engländerin Jessica (Tilda Swinton) von einem lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Fortan ist ihr Leben nicht mehr, wie es war. Denn als sie ihre Schwester Karen im Krankenhaus besucht, realisiert sie, dass das seltsame Geräusch sie begleitet - und scheinbar niemand anderes es hören kann. Jessica freundet sich mit der Archäologin Agnes (Jeanne Balibar) an, die menschliche Überreste, die beim Bau eines Tunnels entdeckt wurden, untersucht. Schon bal [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
16:0016:00
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: 16

One of these Days

Eine Stadt, ein Auto, ein Traum: Jedes Jahr veranstaltet ein Autohaus in der texanischen Provinz einen beliebten Ausdauerwettbewerb, bei dem es einen brandneuen Pick-Up-Truck zu gewinnen gibt. Wer am längsten die Hand am Wagen behält, darf diesen sein Eigen nennen. Für 20 Menschen heißt es, Tag und Nacht gegen Schlafdefizit, Hitze und hochkochende Emotionen anzukämpfen, während um sie herum ein Volksfest tobt. Auch der junge Familienvater Kyle gibt alles für die Chance auf den großen Pre [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
20:4020:4020:40
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: 16

One of these Days (OmU)

Eine Stadt, ein Auto, ein Traum: Jedes Jahr veranstaltet ein Autohaus in der texanischen Provinz einen beliebten Ausdauerwettbewerb, bei dem es einen brandneuen Pick-Up-Truck zu gewinnen gibt. Wer am längsten die Hand am Wagen behält, darf diesen sein Eigen nennen. Für 20 Menschen heißt es, Tag und Nacht gegen Schlafdefizit, Hitze und hochkochende Emotionen anzukämpfen, während um sie herum ein Volksfest tobt. Auch der junge Familienvater Kyle gibt alles für die Chance auf den großen Pre [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
20:4020:40
Genre: Drama
Länge: 100 Min.
FSK: 6

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan), Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke (Alexander Scheer) findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter - sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlic [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
15:40
20:00
17:3015:40
20:00
17:3015:40
20:00
Genre: Komödie
Länge: 85 Min.
FSK: keine Angabe

Sechs Tage unter Strom - Unterwegs in Barcelona

Moha (Mohamed Mellali), Valero (Valero Escolar) und Pep (Pep Sarrà) leben in Barcelona und arbeiten in einem Installateursbetrieb. Wenn es mit irgendetwas Probleme gibt: Sie kommen zu ihren Kunden nach Hause und reparieren es. Moha, der jüngste von ihnen, absolviert gerade eine einwöchige Probezeit, er soll Pep ablösen, der in Kürze in Rente geht. Trotz seiner Schüchternheit kommt er erstaunlich gut mit den Kunden zurecht - nur Valero hat ein Problem mit ihm. Und das nicht nur, weil er nac [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
18:4518:45
Genre: Komödie
Länge: 85 Min.
FSK: keine Angabe

Sechs Tage unter Strom - Unterwegs in Barcelona (OmU)

Moha (Mohamed Mellali), Valero (Valero Escolar) und Pep (Pep Sarrà) leben in Barcelona und arbeiten in einem Installateursbetrieb. Wenn es mit irgendetwas Probleme gibt: Sie kommen zu ihren Kunden nach Hause und reparieren es. Moha, der jüngste von ihnen, absolviert gerade eine einwöchige Probezeit, er soll Pep ablösen, der in Kürze in Rente geht. Trotz seiner Schüchternheit kommt er erstaunlich gut mit den Kunden zurecht - nur Valero hat ein Problem mit ihm. Und das nicht nur, weil er nac [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
18:4518:45
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 97 Min.
FSK: keine Angabe

Sigmund Freud - Freud über Freud

Im Wien der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert entwickelt ein visionärer und bahnbrechender Sigmund Freud die Psychoanalyse, bis er 1938 von den Nationalsozialisten ins Exil nach London gezwungen wird. Ein intimes Porträt, das auf Freuds Korrespondenzen und Texten basiert und auch aus der Perspektive seiner Tochter Anna erzählt. Bisher unveröffentlichte Archivbilder vergegenwärtigen Freud in dieser Filmbiographie aus zeitgenössischen Dokumenten nicht nur als genialen Denker, sond [...]

Heute
21.05.
So
22.05.
Mo
23.05.
Di
24.05.
Mi
25.05.
Do
26.05.
Fr
27.05.
15:4515:45

Tickets

Tickets für Atelier am Bollwerk Kino, Stuttgart können Sie direkt auf der Programmseite bestellen. Oder Sie bestellen über das Kino.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Geiger, Ulrike · 13.11.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich finde es schade, dass ich Ihr Kinoprogramm nicht mehr im Stuttgarter Wochenblatt nachlesen kann.
MfG U. Geiger

ritamartha · 27.10.2014

Sehr gutes Kino, freundliches Personal, immer zuvorkommend.
Gute Filme ! Publikum gemischt vom 30 - 70 Jahren, gefällt mir sehr gut !! Empfehlenswert !

Lottje-Schröder · 01.04.2014

Hallo,
läuft der Film "Westen" auch in der nächsten Woche?

MfG
M. Lottje-Schröder

Fischer · 30.01.2014

Telefon gestern : Der Imker. Wann läuft er.
Antwort: heute, 30.1.2014. Ausverkauft.

Läuft er die nächsten Tage nicht????

Kai · 05.03.2012

Das Kino ist ganz ok, die Technik ist zwar nicht überragend und unbedingt State of the Art aber damit kann ich leben. Womit ich überhaupt nicht leben kann ist, das wenn man reserviert hat ausreichend vorher da hin kommt und eine Schlange von der Hohen Strasse bis zum Hauptbahnhof ist. Man hat im Atelier keine Möglichkeit an einer separaten Kasse / Automat die bestellten Tickets abzuholen. Da gebe ich mein Geld in Zukunft lieber wieder in einem Kino mit 2 Kassen und besserer Technik aus.

Joey · 03.03.2012

@Günther Krass
Ich gehe gerne ins Bollwerk Kino und kann es nur weiterempfehlen.
Ja und wir haben Meinugsfreiheit. Sehen Sie doch einfach die Werbung als Werbung an. Sie bezahlt den Strom etc. im Kino.

"Sozialkompetenz und der Intelligenz" Da stellt sich für mich die Frage ob das bei allen S21-Gegnern vorhanden ist.
Für mich stellt sie die Frage - wie kann man mit anti Transparenten Kretschmann auf den aktuellen Montagsdemos Stimmung gegen ihn machen - wenn einer der wenigen Haushaltsposten im Land BW die mehr Geld bekommen der Naturschutz ist? und nsonsten 380 Millionen eingespart werden. Und kommen Sie nicht mit dem Argument man könnte ja sie S21 Milliarden nehmen. So funktioniert unser Land nicht.

Bedenken Sie, Änderungen brauchen Zeit. Ein Tipp: gestalten Sie ihre Zukunft selbst mit sinvollen Aktionen. Auf Demos - NEIN - schreien reicht da nicht aus.
Sie könnten ja im Bollwerk Kino ehrenamtlich Aufgaben übernehmen (z.B. Putzen) und im Gegenzug reduziert das Kino die Werbespots vor den Filmen oder verzichtet vollständig darauf.

Demokrat · 06.12.2011

@Günther Krass: Das ist das Problem der S21-Gegner: Sie können es nicht hinnehmen, wenn das Volk eine andere Meinung hat. Mittlerweile wurde abgestimmt - und da sollten man die demokratische Entscheidung akzeptieren.
Im Übrigen: Es gibt auch Leute, die ein gutes Kinoprogramm wie im Atelier schätzen, die gute Literatur-, Theater- und Kunstfreunde sind und sich trotzdem vorstellen können, dass der neue Bahnhof einen Fortschritt für Stuttgart bringt. Also, freuen wir uns auf S21. Und vergessen aber nicht, wie unmöglich die Politik im Vorfeld taktierte und das Volk an der Nase herumführte.

Günther Krass · 14.11.2011

Letzte Woche war ich mal wieder im Bollwerk und musste einigermassen entsetzt feststellen, dass ein ProS21 Werbespot vor dem Film gezeigt wird. Gut, jetzt kann man zu S21 stehen wie man will, in der Regel sind Menschen die kulturell interessiert sind - davon gehe ich beim Programmkino aus - meist mit ausreichend Sozialkompetenz und Intelligenz gesegnet und daher eher gegen Stuttgart 21. Wie dem auch sein, ich habe den Betreiber nach dem Film darauf angesprochen, dass er die (relativ inhaltsfreie aber sehr schön gemachte) Propaganda abspielt. Seine Antwort war:
"Das kommt direkt vom Server, ich hab da keinen Einfluss drauf."
Als ich einwand, dass er mir doch nicht etwa sagen will, dass er nicht beeinflussen kann, was in seinem Kino läuft, korrigierte er seine Aussage auf:
"Wir haben Meinungsfreiheit. Wenn die Gegner es bezahlen, zeig ich auch deren Film."
Die Meinungsfreiheit des Geldes, herrlich. Ich nehme das mit der Sozialkompetenz und der Intelligenz weiter oben zurück.

uli · 18.09.2011

also ich war heut zum ersten mal in diesem kino und absolut zufrieden. wurde auch nicht aufdringlich gefragt ob es noch was sein darf wie viele es hier schreiben. ton, bild waren völlig ok. und das kinoprogramm auf der homepage findet man wenn man kinoprogramm anklickt. gut das es sowas gibt um filme wie El Bulli-Cokking in Progress zu sehen.

Derderschreibt · 17.03.2011

@otto walke: zum Thema, dass die Leute zu spät kommen hab ich nur eine Antwort. Zuspätkommer werden nichtmehr in den saal gelassen, wenn dann reingebracht und angewiesen sich still auf den nächstbesten Platz zu setzen, alles in netter Manier!
Ich rede aus Erfahrung ;)
Dickes lob dem Kino und der guten athmospähre die es ausstrahlt. Das Personal trägt dazu bei!

otto walke's · 15.03.2011

In diesem Kino laufen Filme, die bei den großen Kinoketten leider nicht zu sehen sind. Das ist aber auch das einzige Argument für einen Besuch dieses Kinos. Der Eingangsbereich ist nicht sehr einladend und gerade im Winter zu kalt und ungemütlich. Ebenso schlecht sind die Kinosäle mit zu geringer Steigung (man hat die Köpfe der Vordersitzer im Bild) und die Tonqualität. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier eindeutig nicht. Auch das Publikum lässt teilweise Manieren vermissen: Bei mittlerweile drei Vorstellungen die ich besucht habe, kamen sehr viele Besucher erst, als die Filmvorschauen schon liefen. Anstatt als "Zuspätkommer" (größtenteils 50+) einfach ruhig die Plätze zu besetzen wurden erst noch Begrüßungsrituale zelebriert und gelabert bis der Film anfing. So etwas habe ich in anderen Kinos noch nicht erlebt.
Wie gesagt, schade dass diese Filme nicht in den großen Kinos laufen, dann wäre ein Besuch hier überflüssig.

Unternehmensberatung e-Business · 09.11.2010

Per Zufall bei einem Besuch in Stuttart gefunden und einen schönen Abend gehabt. Eine gute Mischung aus persönlicher Atmosphäre mit gutem Programmangebot.

Jan · 06.10.2010

mittelmässige Kinotechnik im Saal Truffaut kann ich bestätigen.
Ebenfalls ist mir die schon beschriebene Praxis, Gutscheine, die 8 Euro kosten, am Kino-Dienstag ausgleichslos einzubehalten. Vom Personal kam dann als Vorschlag: "Zahlet se halt jetzt normal und benutztet se die Gutscheine später. (wir haben die Gutscheine benutzt und waren seither nicht mehr dort)

Unternehmensberatung Golfmann Stahlberger · 22.08.2010

Sehr schönes Kino, gute Beinfreiheit und angenehme Atmosphäre. Wir haben hier einen schönen Betriebsausflug verbracht.
Vielen Dank dem netten Personal.

Hans Hänßler · 31.07.2010

Kinoraum Truffaut mit kleiner Bildwand und Schrägprojektion. Der Maskenrand bei CS und BW ist zu sehen, der Ton linkslastig. Für mich kein Kino wo ich nochmals reingehe. Wenn das Servicepersonal fragt, darf es sonst noch was sein, empfinde ich nicht so schlimm, könnte ja sein man will noch ein Getränk oder was immer.

rizziwolt · 22.11.2009

Ich verstehe den Zuspruch dieses Arthaus Kinopbetriebes ehrlich gesagt nicht! Miese Kinosäle (außer Delphi 1), auf Profit geschultes Servicepersonal (Obligatorische Frage nach dem Ticketerwerb "darf sonst noch was sein?") und bei Kinogutscheinen wird abgezockt. (Obwohl am Kinotag nur 5,50 zu zahlen wäre, wird der Gutschein über 8,-- Euro völlig ungeniert eingezogen, ohne die Differenz zurückzuerstatten, wie dies sonst üblich ist!!). Ich finde, dass anspruchsvolle und gute Filme kein Freischein sind für solche Geschäftspraktiken. Ich hoffe nur, dass Hr. Erasmus nicht auch noch das Kommunale Kino unter seine Fittiche nehmen wird.

Mike · 19.10.2009

Ich glaube es liegt eindeutig am Geschlecht :-). Im Ernst, konkrete Vorschläge zur Verbesserung der "Usability" nehmen wir gerne an.

Jennifer · 19.10.2009

Mir geht's wie Catharina: ich habe das "Kinoprogramm" auch nicht gleich gefunden und bin echt froh, dass hier noch Frage und Antwort stehen. Woran liegt es nun: an uns Frauen oder eher an der verbesserungswürdigen HP (Thema Usability )? ;)))

Mike · 12.07.2009

@unter mir - Mal auf "Kinoprogramm" klicken ....

Catharina · 12.07.2009

Hallo,
entweder bin ich blind, oder nicht geügend vertraut mit meinem PC oder es gibt tatsächlich keine Übersicht welche Filme wann laufen?
Trotzdem ein einmaliges Kino mit ausgesuchten Filmen und individuellem Publikum!

Linda · 25.06.2009

Gemütliches, nettes Kino

heike · 17.06.2009

die angabe der kinopreise wäre supi !
danke.

Oliver · 13.06.2009

es ist ein tolles Kino. Ich finde es nur sehr umständlich herauszufinden, wann ein Film läuft.

Irene Gugenhan · 17.03.2009

Im moment bin ich nur genervt, weil ich einfach nur wissen wollte, welche Filme morgen laufen, und dann soll ich einen Kommentar abgeben, auch wenn ich sonst immer ganz angetan war von dem Kino. Bequem, tolle Filme...

Natascha · 03.03.2009

Gibts am Kino verfügbare Parkplätze?

Gast · 26.10.2008

Sehr stilvoll. Einfach toll, dass man nicht abhängig ist von anonymen Massenkinos ohne eigenen Charakter. Dickes Lob! Ich komme immer wieder sehr gerne und genieße die Zeit bei Euch!

Jürgen · 30.04.2008

Ein gutes Kino, dass vor allem die kleineren Produktionen für ein interessiertes Publikum zeigt. Kein Hollywood, aber auch kein Nischenkino.
Von den Räumlichkeiten und der Technik her ist alles perfekt - allerdings sind die Preise nicht wirklich günstig.

Adam · 15.02.2006

Sehr gute Auswahl an Filmen!

Kommentare

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

3.7 von 5 bei 323 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne137
4 Sterne57
3 Sterne59
2 Sterne35
1 Stern35