Neues Rex Kino, München

4.3 von 5 bei 196 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne123
4 Sterne36
3 Sterne17
2 Sterne7
1 Stern13
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama, Musikfilm
Länge: 136 Min.
FSK: 12

A Star is Born

Bradley Cooper spielt den Countrymusic-Star Jackson Maine, dessen Karriere auf einer Abwärtsspirale trudelt, als er eine begabte Unbekannte namens Ally (Lady Gaga) entdeckt. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, und Jack drängt Ally ins Rampenlicht, wo sie über Nacht zum Star aufsteigt. Als Allys Karriere Jack bald in den Schatten stellt, fällt es ihm zunehmend schwerer, sich mit seinem verblassenden Ruhm abzufinden.

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
20:3020:3020:3020:3020:3020:30
Genre: Komödie
Länge: 91 Min.
FSK: 6

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:30
17:45
20:00
15:30
17:45
20:00
15:30
17:45
20:00
15:30
17:45
20:00
15:30
17:45
20:00
15:30
17:45
20:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 96 Min.
FSK: o.Al.

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Der neue Dokumentarfi lm von Wim Wenders PAPST FRANZISKUS - EIN MANN SEINES WORTES ist eine persönliche Reise mit Papst Franziskus und nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und - im wahrsten Sinn [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
13:5016:00
Genre: Kinderfilm, Familienfilm
Länge: 81 Min.
FSK: o.Al.

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
13:3013:30
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 97 Min.
FSK: 12

Sauerkrautkoma

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München "strafversetzt". Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige "Fleischi" und nun [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:5518:15
Genre: Drama
Länge: 122 Min.
FSK: 6

Wackersdorf

Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) steht unter Druck, Perspektiven für die Bevölkerung zu schaffen. Da erscheinen ihm die Pläne der Bayerischen Staatsregierung wie ein Geschenk: In der beschaulichen Gemeinde Wackersdorf soll eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen Aufschwung für die ganze Region verspricht. Doch als der Freistaat ohne rechtliche Grundlage mit Gewalt gegen Proteste e [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
17:5517:5511:00
17:55
17:5517:55
Genre: Drama, Thriller
Länge: 188 Min.
FSK: 12

Werk ohne Autor

Auch nach der Flucht in die BRD lassen dem jungen Künstler Kurt Barnert seine Kindheits- und Jugenderlebnisse aus NS- und SED-Zeit keine Ruhe. Als er in der Studentin Ellie die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, Bilder zu schaffen, die nicht nur sein eigenes Schicksal widerspiegeln, sondern die Traumata einer ganzen Generation. WERK OHNE AUTOR - ein epischer psychologischer Thriller über drei Epochen deutscher Geschichte. (Quelle: Verleih)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
14:1514:1510:1514:1514:15
Selura* · 17.09.2012

Ähhh. Lamers *hihi* Laimer's natürlich!***

Selura* · 17.09.2012

Ich bin jetzt nach 3 Jahren Mittelfranken wieder zurück in Laim und das Rex Kino mit dem "Lamer's" unten war eins der Dinge, die ich am meisten vermisst habe! Klein und familiär, gut ausgewählte Filme, kuschelige Sitzplätze und tolles Ambiente mit Flair! Bin heil froh dass die Unterschriftenaktion für Denkmalschutz statt Abriß offenbar Früchte getragen hat!

tobi hubel · 04.08.2010

das kino ist kiasse

Sue · 05.07.2010

Ein sehr tolles Kino. Meisst mit gut ausgewähltem Programm. Familiär, gemütlich und meisstens bekommt man auch seinen Wunschplatz. Ganz besonders praktisch ist das nette Lokal unter dem Kino "Laimers"...lecker lecker und eben kein langweiliges "Kinolokal".

Helmut · 12.05.2010

Super Kino für die Stadtteile Laim un Pasing.

Robert Hawryluk · 14.10.2009

Das Rex Kino finde ich Klasse. Ein gemütliches, familäres Kino. weit ab vom Trubel der Stadt Mitte.

sandra ammel · 01.04.2009

Von: Sandra am: 1.04.09
Finde das Rex Kino auch super,vor allem weil ich auch in Laim wohne! Aber ich vergesse es leider oft und fahre in die Stadt! Das soll sich ändern! Weiss jemand, wann im Rex Kinotag ist??????

Stenzel Toni · 22.02.2009

super -und das schon seit jhren

Uli · 13.02.2009

Wir wohnten in Laim, jetzt in Pasing. Wer gern auch mal im Stadtteil die Kultur unterstützen will, der geht ins Rex. Aber nicht, weil es sich so schickt, sondern weil das Rex und der anschließende Besuch im Laimers einfach klasse sind.

Eine Fahrt in die Stadt erübrigt sich so.

Bleiben weiter Fans!

LG Uli und Markus

Sabine · 08.01.2009

Ich bin ein absoluter Fan von diesem Kino und schaue mir eigentlich alle Kinofilme dort an, sofern sie dort laufen. Habe sogar meinen Freund schon zum Rex bekehrt, obwohl der ein eingefleischter Matthäser Gänger war... nun ja, nun ist er es nicht mehr :-)
Ausserdem ergänzen sich Rex und Laimers wunderbar. Ich hole mir jetzt auch die Bonus Card

Jörg · 01.10.2008

Das Rex ist wirklich Super. Angefangen von den tollen, aktuellen Filmen bis zur Karten-reservierung und den netten jungen Mann der jeden Besucher einen schönen Abend wünscht. Nach dem Kino ein Besuch mit Freunden im Laimer,s ist wie ein Urlaubs Tag.

Boris · 13.07.2008

Super, dass es im Münchner Westen überhaupt noch ein Kino gibt. Mein absoluter Favorit...

Benicke · 04.06.2008

Seit 1959 besuche ich regelmäßig das REX.

Für mich das beste Kino weit und breit

Bernd · 28.04.2008

Meine Frau und ich sind Stammgäste im Rex. Wir wohnen in der Nähe und sparen uns die Fahrt in die Stadt. Meistens nehmen wir Freunde mit und besuchen nach dem Kino das "Laimer´s" (Gasthaus im gleichen Haus)auf ein Glas Wein oder Bier. Einfach Super so ein Abend im ***** Kino Rex.

Renate · 05.04.2008

Ich finde dieses Kino gut, 1. weils nicht so gross ist, 2. wohn ich fast daneben... :-), 3. meistens aktuelle Filme laufen und 4. im gleichen Haus auch das Laimer`s (Wirtshaus mit sehr schönem Garten) ist.

Lasst euch das nicht entgehen... ;-)

Gast · 26.10.2005

Mein Lieblingskino in München.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.