Deutsches Haus-Lichtspiele, Meldorf

4.7 von 5 bei 13 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne9
4 Sterne3
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Deutsches Haus-Lichtspiele, Meldorf
Süderstr. 14
25704
Meldorf
Telefon
04832 / 43 43
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
98
Dolby SR

Kinos in der Nähe

    Kinoprogramm abonnieren
    Genre: Drama
    Länge: 106 Min.
    FSK: 12

    Aus dem Nichts

    Katjas (Diane Kruger) Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri (Numan Acar) und ihr Sohn Rocco (Rafael Santana) bei einem Bombenanschlag umkommen. Katja ist vom Schmerz wie betäubt. Niemand kann ihr in dieser Situation helfen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken. Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda (Hanna Hilsdorf) und André Möller (Ulrich Friedrich Brandhoff). Beide werden durch die [...]

    heute
    18.02.
    Mo
    19.02.
    Di
    20.02.
    Mi
    21.02.
    Do
    22.02.
    Fr
    23.02.
    Sa
    24.02.
    20:00
    Genre: Roadmovie
    Länge: 112 Min.
    FSK: 12

    Das Leuchten der Erinnerung

    Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Das Leben des in die Jahre gekommenen Ehepaares wird mittlerweile aber größtenteils von ihren Arztbesuchen und den Bedürfnissen und Ansprüchen ihrer Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, beschließen die beiden, sich in ihrem Oldtimer-Wohnmobil, auf die Reise entlang der US-Ostküste - von Boston bis nach Florida - zu begeben. Der Beginn einer Reise von der keiner weiß, wohin sie d [...]

    heute
    18.02.
    Mo
    19.02.
    Di
    20.02.
    Mi
    21.02.
    Do
    22.02.
    Fr
    23.02.
    Sa
    24.02.
    20:00
    Genre: Drama, Historienfilm
    Länge: 125 Min.
    FSK: 6

    Die dunkelste Stunde

    Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht [...]

    heute
    18.02.
    Mo
    19.02.
    Di
    20.02.
    Mi
    21.02.
    Do
    22.02.
    Fr
    23.02.
    Sa
    24.02.
    20:00
    Genre: Animationsfilm, Abenteuer, Familienfilm, Fantasy, Komödie
    Länge: 106 Min.
    FSK: o.Al.

    Ferdinand - Geht STIERisch ab!

    Nina und Ferdinand sind - seit sie denken können - die allerbesten Freunde. Auf dem Bauernhof, auf dem sie leben, sieht man das kleine Mädchen stets in Begleitung des riesigen Stiers, der trotz seiner Stärke ein ganz weiches Herz hat, das für Blumen und Musik schlägt. Doch eines Tages wird Ferdinand plötzlich fortgeschafft, denn von nun an soll er kämpfen, wie so viele andere Stiere in Spanien. Aber der kräftige Stier will gar nicht kämpfen, er will einfach nur wieder nach Hause zu sein [...]

    heute
    18.02.
    Mo
    19.02.
    Di
    20.02.
    Mi
    21.02.
    Do
    22.02.
    Fr
    23.02.
    Sa
    24.02.
    16:00
    Genre: Drama
    Länge: 113 Min.
    FSK: o.Al.

    Wunder

    August "Auggie" Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. "Was immer Ihr Euch vorstellt - es ist schlimmer", notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schu [...]

    heute
    18.02.
    Mo
    19.02.
    Di
    20.02.
    Mi
    21.02.
    Do
    22.02.
    Fr
    23.02.
    Sa
    24.02.
    20:0020:00
    Anna und Flemming · 03.09.2009

    Das Programm ist ausgewogen und modern. Absolut gemütliches Kino. Man hat kleine Lämpchen auf einem Minitisch vor sich und auf Knopfdruck serviert das Personal kühle Drinks, Chips, Eis.... kurz eben alles was das Cineastenherz begehrt. Mit einem Anruf kann man seine Lieblingsplätze reservieren lassen. Dort kann man immer wieder einen schönen Abend verbringen.

    Rosemarie Mörchen · 04.06.2009

    Das Kino hat Atmosphäre,
    der Inhaber ist ein sehr darum bemüht, eine gute Auswahl an Filmen für sein Publikum zu besorgen, was ihm hervorragend gelingt. Dass es ein Verzehrkino ist, macht es sehr gemütlich! Angenehm ist auch, dass Plätze reserviert werden können. In diesem Kino kann man sich heimisch fühlen!Der Inhaber strahlt Freundlichkeit, Humor und Intelligenz aus!!! Rundherum ein schönes Kino !
    Rosemarie Mörchen

    Kommentare