Luro Kino in der Spinnerei, Leipzig

3.1 von 5 bei 25 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne5
4 Sterne4
3 Sterne7
2 Sterne6
1 Stern3
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Dokumentarfilm, Musikfilm
Länge: 84 Min.
FSK: o.Al.

Anne Clark - I'll Walk Out Into Tomorrow (OmU)

Anne Clark, Ikone der Musikgeschichte und grandiose Pionierin der Spoken Word-Kunst, steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne. Sie verwandelt Sprache in einzigartige Musik. Seit Beginn der 80er Jahre sorgten New Wave Klassiker wie OUR DARKNESS und SLEEPER IN METROPOLIS für einen Rausch der Begeisterung, der Generationen von Musikern inspirierte. Ihre analogen Synthesizer-Sounds machten die düstere Poetin zu einer Wegbereiterin des Techno. Nach einschneidenden Konfrontationen mit ihrer Plat [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
19:0021:00
Genre:
Länge: 0 Min.

Double Feature: Krieg und Frieden

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
11:30
Genre: Drama
Länge: 102 Min.
FSK: 12

Freiheit

Freiheit. Nora geht zur Tür hinaus, verlässt ihren Mann Philip und die beiden Kinder ohne ein Wort der Erklärung. Eine unbändige Kraft treibt sie an: Sie will wieder spüren, dass sie lebt. Nora hat das Gefühl, durch ihren Alltag der Welt abhanden gekommen zu sein. Während sie einen neuen Weg sucht, bleibt Philip zurück und muss Kinder, Arbeit und Alltag weiter am Laufen halten, in absoluter Ungewissheit, wann und ob seine Frau überhaupt noch einmal zurückkehren wird. Noras Suche nach F [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
17:0019:1519:00
Genre: Animationsfilm, Krimi, Drama
Länge: 94 Min.
FSK: 6

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erwe [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
17:0017:00
Genre:
Länge: 92 Min.

Skwos Sjosy - Lachen durch Trä

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
20:00
Genre: Thriller, Drama, Mystery, Horror
Länge: 120 Min.
FSK: 16

The Killing of a Sacred Deer (OmU)

Der erfolgreiche Herzchirurg Steven ist glücklich mit Anna verheiratet. Seine Frau ist ebenfalls Ärztin, was ihnen ein angenehmes Leben mitsamt einem Traumhaus in einem idyllischen Vorort ermöglicht, ihre beiden Kinder Bob und Kim machen das Glück der Familie perfekt. Doch als der 16-jährige Teenager Martin auftaucht und sich mit Steven anfreundet, bekommt die harmonische Fassade bald Risse, denn der Halbwaise verfolgt ganz eigene Pläne für Stevens Zukunft... (vf)

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
21:00
Genre: Drama
Länge: 150 Min.
FSK: 12

The Square

Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist "The Square". Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen - auch er verriegelt die Tür seines stylischen Apartments und würde seinen Tesla nicht [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
21:15
Genre: Drama
Länge: 150 Min.
FSK: 12

The Square (OmU)

Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist "The Square". Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen - auch er verriegelt die Tür seines stylischen Apartments und würde seinen Tesla nicht [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
20:30
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 120 Min.
FSK: 0

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
19:0017:00
Genre: Animationsfilm, Drama, Romanze
Länge: 106 Min.
FSK: 6

Your Name. - Gestern, Heute und für Immer

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in [...]

heute
16.02.
Sa
17.02.
So
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
15:0015:00
U. Thorff · 13.03.2010

Ich habe hier die Liebe meines Lebens gefunden. LURU ist das mit Abstand gemütlichste und liebenswerteste Kino der Stadt. Das Programm, besonders die Luru-Horror-Specials ist/sind unschlagbar. Ich bin ein absoluter Fan!

kathi · 29.01.2010

ich finde das luru eine tolle alternative mit super programm und schöner athmosphäre! ich kann nur jedem einen besuch empfehlen und werde ganz sicher zum stammbesucher!

theo · 02.01.2010

luru, luru, alle solln ins luru,

ich bin begeistert. leipzig hat mit luru. endlich das wonach ich seit der schließung des legendären studiokino capitol vermisst hab. ein fantastisches, einmaliges programm in sensationeller umgebung. von laptops keine spur, alles wunderbar oldschool. luru ist richtiges kino für genießer. luru! top! will nur noch dahin!

Anne · 24.11.2009

Ich habe mir im Rahmen der französischen Filmtage "Le Chien" angesehen und war von diesem Kinobesuch sehr enttäuscht. Wenn die Veranstalter wissen, dass es Probleme mit der Technik gibt (der Film wurde mehr schlecht als recht vom Laptop abgespielt), wieso informieren sie die Zuschauer nicht IM VORFELD??? Es wäre auch mehr als angebracht gewesen, den Eintrittspreis zu reduzieren, denn für 5€ kann man sicherlich mehr erwarten als einen stockendenden Film, in dem immer wieder der Maus-Pfeil oder das Bedienmenü des Players zu sehen sind und von dem dank Technik-Inkompetenz sogar einige Minuten gefehlt haben. Schade, das Kino war eigentlich sehr ansprechend, aber da ich nicht nochmal Geld zum Fenster rausschmeißen möchte, war ich sicherlich das letzte Mal dort.

Virginie Tolke · 23.11.2009

(tut mir leid, ich knüpfe an)...
Leider wurde der Besuch zum totalen Reinfall dadurch, dass der Film vom Laptop abgespielt wurde, der Besitzer ('Filmmaster') jedoch anscheinend nicht gut genug damit umgehen konnte, weshalb er durch ein Versehen den Film mittendrin für 5 Minuten komplett unterbrach und an einer Stelle weiter hinten wieder einsetzte- so fehlte dem Zuschauer ein Stück Film. Dazu kam, dass etwa 4 mal im Film die Symbolleiste des Realplayer auftauchte und immer so lange blieb, bis dass man sich schon fast daran gewöhnt hatte. Zudem gab es den kompletten Film durchweg kurze stopps aller 10 Sekunden.
Nun ja, ich will nur sagen, dass es ein sehr ungelunger und für 5 Euro teurer Kinobesuch war, das ist sehr schade und wird so schnell nicht wiederholt und weiterempfohlen!!!

Kommentare