Kino Weißhaus, Köln

4.2 von 5 bei 168 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne95
4 Sterne32
3 Sterne23
2 Sterne6
1 Stern12
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 116 Min.
FSK: o.Al.

3 Tage in Quiberon

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und dem Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauer [...]

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
15:00
Genre: Drama
Länge: 145 Min.
FSK: 12

303

Als Jule herausfindet, dass sie schwanger ist, macht sie sich auf den Weg nach Portugal, wo ihr Freund lebt. Unterwegs in einem alten Mercedes 303 Camper nimmt sie an einer Tankstelle den Tramper Jan mit, der in Südspanien seinen leiblichen Vater kennen lernen will. Auf der langen Fahrt diskutieren die beiden über Kapitalismus, die Natur des Menschen und den Sinn des Lebens. Und verlieben sich dabei. (Quelle: Verleih)

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
20:3020:3020:3014:15
20:30
20:3020:30
Genre: Familienfilm, Drama
Länge: 75 Min.
FSK: keine Angabe

Blanka

Blanka (Cydel Gabutero) ist ein junges Mädchen, die ihr Leben auf den Straßen Manilas mit Diebstahl finanziert und von nichts mehr träumt, als eine Familie zu haben. Eines Tages trifft sie auf den blinden Musiker Peter (Peter Millari), der das Gesangs-Talent in Blanka erkennt und sie fördert. Schon bald erkennt sie, dass Geld nicht alles in der Welt ist, für das es sich zu kämpfen lohnt...

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
14:3014:30
Genre: Komödie, Drama
Länge: 116 Min.
FSK: o.Al.

Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch d [...]

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
18:0018:0018:0018:0018:0018:00
Genre: Drama
Länge: 130 Min.
FSK: 6

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg von "Die Dreigroschenoper" will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom "Dreigroschenfilm" ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird. Ihr geht es nur um den Erfolg an der Kasse. Während vor den A [...]

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
Genre: Kinderfilm, Familienfilm
Länge: 81 Min.
FSK: o.Al.

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen [...]

heute
19.09.
Do
20.09.
Fr
21.09.
Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
Di
25.09.
15:30
16:15
16:1516:1516:1516:1516:1516:15
Silke Laws · 26.09.2012

Ich freue mich sehr, dass es das schöne Kino noch gibt und hoffe es bleibt alles wie es ist. Klar, als Kundin wäre es schön für mich, wenn das Programm etwas öfter wechseln würde. Manchmal läuft ja schon sehr lange der gleiche Film, und dann muß man so lange warten, bis man wieder reingehen kann. Aber wie gesagt, ich wohne um die Ecke und es ist mein Lieblingskino und einer meiner vielen Lieblingsorte in Köln... Weiter so.

Anja Schäfer · 20.01.2012

Das Weisshaus Kino ist ein sehr schönes Filmtheater, dem trotz der Modernisierungen der letzten Zeit der 50er Jahre Charme erhalten geblieben ist. Es laufen immer gute Filme, da kann ich mich Thomas Krompelmann nur anschließen. Das Personal ist freundlich und kompetent, die Preise für die Eintrittskarten und Speisen und Getränke sind absolut angemessen. Und es gibt jedes Wochenende einen anderen Kinderfilm, oft sind auch tolle Klassiker dabei, das finde ich ein sehr gutes Angebot!

Eva Müller · 28.03.2011

ich finde das Kino auch voll gut, leider laufen nicht besonders viele Kinderfilme, was ich sehr bedauerlich finde

Krompelmann, Thomas · 25.02.2011

Auch ich bin heilfroh, dieses Kino in meiner näheren Umgebung zu haben. Dort laufen nur gute Filme, oft gehe ich einfach in irgendeinen hinein, ohne vorher überhaupt zu lesen, um was es darin geht, ich bin noch nie enttäuscht worden, alles war unterhaltsam und nett. Une ein Nichtraucherkino ist es auch ! Vielleicht sollte sich Ursula nicht so lange draussen zwischen die Raucher stellen. Hajo sollte mit seiner Platzangst besser gar nicht ins Kino gehen, ebenso wie Klaudia, die wohl besser in die Sauna geht.
Manche Kommentare sind wirklich unfassbar... Vielleicht meldet sich Klaudia ja sogar freiwillig zum Anstreichen, dabei würde ihr auch nicht kalt !

Klaudia Honecker · 14.03.2010

Davon abgesehen, daß dieses Kino sehr oft aktuelle Filme zeigt ist es doch stark renovierungsbedürftig. Ich war Anfang des Winters mit meiner Familie dort und wir haben dermaßen gefroren, daß wir froh waren als der Film zu Ende war.

Knobloch, Ursula · 08.01.2010

Ich boin froh, dass es dieses Kino in meiner Nachbarschaft gibt. Habe nur-für mich sehr störend-auszusetzen, dass es stark nach Zigarrettenrauch riecht. Fühlöe mich dadurch shr belästigt, da ich sofort allergisch mit Augenbrennen usw. reagiere. Ginge es nicht auf ohne Zigarretten? Liebe Grüße von einer treuen Besucherin.

Alte Kölner Imi · 04.01.2010

Das Weißhaus-Kino begleitet mich/uns schon seit 20 Jahren und hat uns mit einigen cineastische Leckerbissen erfreut - auch im kleinen Saal, den ich nicht so schlimm finde, weil die Proportionen einigermaßen stimmen (im Gegensatz z.B. zum Filmpalast). Hoffentlich bleibt es uns so wunderbar ungestylt mit kleinen und feinen Filmen noch lange erhalten. In diesem Sinne: Den neuen Betreibern viel Erfolg!

Ilenz · 29.01.2009

Ich besuche dieses Kino seit 1963 (als Schülerin von Deutz kommend). Wunderbar, ein Kino ohne Popcorn inmitten von netten Leuten.
Nicht aufgeben.
Gruß
LIsa Ilenz

hajo · 01.11.2007

das stimmt nur bedingt:
der große Saal ist wirklich schön, aber der kleine Saal ist eine Zumutung. Also muss man anrufen, um nicht im kleine Saal zu landen

eine gebürtige Kölnerin · 02.09.2006

Das ist ein einzigartiges Kino, was sich zu erhalten lohnt. Unterstützt es. Ihr werdet es nicht bereuen....!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.