Kino Weißhaus, Köln

4.2 von 5 bei 171 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne95
4 Sterne32
3 Sterne24
2 Sterne8
1 Stern12
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 97 Min.
FSK: 12

#Female Pleasure (OmU)

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm "#Female Pleasure". Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ei [...]

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
16:4516:45
20:00
Genre:
Länge: 0 Min.

Afrikanisches Filmfestival - AugenBlicke Afrika (OmU)

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
22:00
Genre: Drama, Romanze
Länge: 84 Min.
FSK: keine Angabe

Cold War - Der Breitengrad der Liebe

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula, gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und energiegeladen, ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft schein [...]

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
20:00
Genre: Kinderfilm, Fantasy, Animationsfilm
Länge: 80 Min.
FSK: o.Al.

Der kleine Vampir

Der Vampir Rüdiger von Schlotterstein feiert demnächst zum 300. Mal seinen 13. Geburtstag und seine Eltern planen zu diesem Anlass ein Familienfest. Doch bevor es soweit ist, erlaubt sich Rüdigers Bruder Lumpi einen bösen Streich, der prompt den Vampirjäger Geiermeier samt Assistenten Manni auf den Plan ruft. Als diese die Gruft versperren, gelingt nur Rüdiger mit seinen Eltern und der kleinen Schwester die Flucht zu Verwandten im Schwarzwald. Dort lernt der Vampir-Junge den 13-jährigen A [...]

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
14:3014:30
Genre: Drama
Länge: 117 Min.
FSK: 12

Der Trafikant

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss a [...]

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
17:30
20:00
17:30
20:00
17:30
Genre: Komödie
Länge: 91 Min.
FSK: 6

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

heute
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
18:0019:00
21:00
19:00
21:00
Silke Laws · 26.09.2012

Ich freue mich sehr, dass es das schöne Kino noch gibt und hoffe es bleibt alles wie es ist. Klar, als Kundin wäre es schön für mich, wenn das Programm etwas öfter wechseln würde. Manchmal läuft ja schon sehr lange der gleiche Film, und dann muß man so lange warten, bis man wieder reingehen kann. Aber wie gesagt, ich wohne um die Ecke und es ist mein Lieblingskino und einer meiner vielen Lieblingsorte in Köln... Weiter so.

Anja Schäfer · 20.01.2012

Das Weisshaus Kino ist ein sehr schönes Filmtheater, dem trotz der Modernisierungen der letzten Zeit der 50er Jahre Charme erhalten geblieben ist. Es laufen immer gute Filme, da kann ich mich Thomas Krompelmann nur anschließen. Das Personal ist freundlich und kompetent, die Preise für die Eintrittskarten und Speisen und Getränke sind absolut angemessen. Und es gibt jedes Wochenende einen anderen Kinderfilm, oft sind auch tolle Klassiker dabei, das finde ich ein sehr gutes Angebot!

Eva Müller · 28.03.2011

ich finde das Kino auch voll gut, leider laufen nicht besonders viele Kinderfilme, was ich sehr bedauerlich finde

Krompelmann, Thomas · 25.02.2011

Auch ich bin heilfroh, dieses Kino in meiner näheren Umgebung zu haben. Dort laufen nur gute Filme, oft gehe ich einfach in irgendeinen hinein, ohne vorher überhaupt zu lesen, um was es darin geht, ich bin noch nie enttäuscht worden, alles war unterhaltsam und nett. Une ein Nichtraucherkino ist es auch ! Vielleicht sollte sich Ursula nicht so lange draussen zwischen die Raucher stellen. Hajo sollte mit seiner Platzangst besser gar nicht ins Kino gehen, ebenso wie Klaudia, die wohl besser in die Sauna geht.
Manche Kommentare sind wirklich unfassbar... Vielleicht meldet sich Klaudia ja sogar freiwillig zum Anstreichen, dabei würde ihr auch nicht kalt !

Klaudia Honecker · 14.03.2010

Davon abgesehen, daß dieses Kino sehr oft aktuelle Filme zeigt ist es doch stark renovierungsbedürftig. Ich war Anfang des Winters mit meiner Familie dort und wir haben dermaßen gefroren, daß wir froh waren als der Film zu Ende war.

Knobloch, Ursula · 08.01.2010

Ich boin froh, dass es dieses Kino in meiner Nachbarschaft gibt. Habe nur-für mich sehr störend-auszusetzen, dass es stark nach Zigarrettenrauch riecht. Fühlöe mich dadurch shr belästigt, da ich sofort allergisch mit Augenbrennen usw. reagiere. Ginge es nicht auf ohne Zigarretten? Liebe Grüße von einer treuen Besucherin.

Alte Kölner Imi · 04.01.2010

Das Weißhaus-Kino begleitet mich/uns schon seit 20 Jahren und hat uns mit einigen cineastische Leckerbissen erfreut - auch im kleinen Saal, den ich nicht so schlimm finde, weil die Proportionen einigermaßen stimmen (im Gegensatz z.B. zum Filmpalast). Hoffentlich bleibt es uns so wunderbar ungestylt mit kleinen und feinen Filmen noch lange erhalten. In diesem Sinne: Den neuen Betreibern viel Erfolg!

Ilenz · 29.01.2009

Ich besuche dieses Kino seit 1963 (als Schülerin von Deutz kommend). Wunderbar, ein Kino ohne Popcorn inmitten von netten Leuten.
Nicht aufgeben.
Gruß
LIsa Ilenz

hajo · 01.11.2007

das stimmt nur bedingt:
der große Saal ist wirklich schön, aber der kleine Saal ist eine Zumutung. Also muss man anrufen, um nicht im kleine Saal zu landen

eine gebürtige Kölnerin · 02.09.2006

Das ist ein einzigartiges Kino, was sich zu erhalten lohnt. Unterstützt es. Ihr werdet es nicht bereuen....!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.