Filmservice-Center, Jever

3.3 von 5 bei 51 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne11
4 Sterne12
3 Sterne14
2 Sterne7
1 Stern7
Filmservice-Center, Jever
Bahnhofstr. 44
26441
Jever
Telefon
04461 / 53 22
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
102
Dolby
Saal 2
Sitze
116
Dolby

Kinos in der Nähe

    Kinoprogramm abonnieren
    Genre: Komödie
    Länge: 116 Min.
    FSK: 6

    25 km/h

    Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu mach [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    20:0520:05
    Genre: Abenteuer, Fantasy, Familienfilm
    Länge: 100 Min.
    FSK: keine Angabe

    Der Nussknacker und die vier Reiche

    Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Gigoe [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    16:0516:0516:0516:05
    Genre: Komödie
    Länge: 91 Min.
    FSK: 6

    Der Vorname

    Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    20:05
    Genre: Zeichentrick
    Länge: 77 Min.
    FSK: keine Angabe

    Ritter Trenk op Platt

    Die Familie des Bauernjungen Trenk Tausendschlag steht im Dienste des unbarmherzigen Ritters und Lehnsherrn Wertolt. Als eines Tages sein Vater zu Unrecht in den Kerker geworfen wird, zieht Trenk aus, Ritter zu werden. Mit Hilfe seiner Freunde Ferkelchen, Momme Mumm, Thekla und Ritter Hans macht er sich auf, am Ritterturnier des Fürsten teilzunehmen. Der Sieger des Turniers soll mit dem Heer des Fürsten gegen den im Wald hausenden Drachen in den Kampf ziehen. So muss Trenk nicht nur das Turnie [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    18:30
    Genre: Animationsfilm, Komödie, Familienfilm, Fantasy, Musical
    Länge: 96 Min.
    FSK: keine Angabe

    Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

    Als der Yeti Migos eines Tages eine unglaubliche Entdeckung macht, steht die auf einem Berg lebende Gemeinde der Schneemonster Kopf: Einen Smallfoot, also einen Menschen, dessen Existenz von den Älteren rigoros bestritten wird, will er gesehen haben. Andererseits bringen ihm einige seiner Artgenossen plötzlich jede Menge Aufmerksamkeit entgegen - so zum Beispiel auch sein Traummädchen. Doch weil Migos nicht als Lügner dastehen will, beschließt er, sich ins Tal aufzumachen, um Beweise für s [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    14:05
    Genre: Drama
    Länge: 122 Min.
    FSK: 6

    Wackersdorf

    Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) steht unter Druck, Perspektiven für die Bevölkerung zu schaffen. Da erscheinen ihm die Pläne der Bayerischen Staatsregierung wie ein Geschenk: In der beschaulichen Gemeinde Wackersdorf soll eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen Aufschwung für die ganze Region verspricht. Doch als der Freistaat ohne rechtliche Grundlage mit Gewalt gegen Proteste e [...]

    heute
    09.12.
    Mo
    10.12.
    Di
    11.12.
    Mi
    12.12.
    Do
    13.12.
    Fr
    14.12.
    Sa
    15.12.
    20:05
    K. Fischer - Leier · 19.02.2015

    Hallo!

    War mit meinen Arbeitskolleginnen nach langer, langer Zeit mal wieder in diesem Kino und ich muss sagen, es war total schön.
    Der Film lief g a n z durch, der Ton war gut, das Kino war angenehm warm und mit nem Gläschen Rotwein war der Kino-Abend urgemütlich!
    Und das alles zu einem guten Preis ohne Parkgebühren!!!!!
    Wo hat man so etwas denn noch?

    J.Buchert · 05.02.2015

    hallo
    bin vor ca. 30 jahren gern mit meinem Schulfreund mit dem Rad Sonntags zu ihnen gekommen.
    Da lief noch Eis am Stiel usw war ne schöne Zeit.
    ....und schön dass es das Kino immer noch gibt so wie es war

    Andreas R. · 08.05.2013

    Ind diesem Kino kommt noch das richtige Kino-Erlebnis auf. Ich persänlich finde diese großen, auf die schiere Masse abzielenden Kinos eh grauenhaft. Eng an eng sitzend wie in einem überfüllen Bus oder Zug. Hier hat man schöne gemütliche Sitze und wie mein schon gesagt wurde kleine Tischen vor jedem Sitz. Da kann man seinen Hosentascheninhalt drauf ablegen wie Schlüssel etc und muss es nicht die ganze zeit in den Taschen belassen. Abends kommt der Service sogar an den Platz wenn man das kleine Knöpfchen neben der Lampe drückt.
    DAS ist noch Kino wie man es kennt. Und nicht so ein überteuerter 3D Megapalast wo es nur noch auf die Massen ankommt. Bevor ich in so eienen "Tempel" trete und mal locker 50 Euronen auf den Tisch packe, gehe ich lieber nach Jever. Wenn der Film da nicht läuft, warte ich bis er auf DVD drausen ist.
    Meine Meinung soll natürlich NICHT die von anderen sein. :-)

    A.Moldenhauer · 25.04.2013

    Ein so süßes und so gemütliches Kino - viel viel schöner, als die großen, fürchterlich beengten Kinos, die man sonst kennt! Hier hat man kleine Sitznischen - mit Lämpchen u Tischchen an jedem Platz - einfach süß und soo schön gemütlich !

    G.Höfers · 28.12.2012

    Gemütlich und wohltuend anders, als diese großen lauten Riesenkinos.

    sina leurs · 14.12.2010

    das kino ist super . !

    Kommentare

    Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.