Onikon Kino, Herdecke

4 von 5 bei 5 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern1
Onikon Kino, Herdecke
Goethestraße 14
58313
Herdecke
Telefon
02330 / 33 98
Nahverkehr
Linie: 519 - Haltestelle: Goethestraße
Neben dem Kinoprogramm gibt es im Onikon zahlreiche Veranstaltungen, z.B. Live-Musik zu alten Filmen, Diskussionen etc.
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
97
Dolby
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Biographie, Drama, Musikfilm
Länge: 134 Min.
FSK: 6

Bohemian Rhapsody

"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten - eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions" und "We Will Rock You" sowie unzählige weitere Songs gelang der Ba [...]

heute
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
20:0020:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 82 Min.
FSK: o.Al.

Der Klang der Stimme

Der Klang der Stimme erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft die Grenzen der menschlichen Stimme neu ausloten. Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme um Klänge zu finden, die ihn bei Live Auftritten verwandeln. Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360 Grad rundum Klang, der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet mit unkonventionellen Me [...]

heute
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
11:15
Genre: Drama
Länge: 106 Min.
FSK: 12

Suffragette - Taten statt Worte

Maudes Alltag ist hart. Seit sie sieben Jahre alt ist, arbeitet sie bereits in der Wäscherei ihres Chefs Taylor. Außer den ungesunden Arbeitsbedingungen ist es die aufbrausende und ungerechte Art des Inhabers, die den Frauen dort stark zusetzt. Zumindest aber in der Ehe mit Sonny und durch die Freude über ihren gemeinsamen Sohn findet die junge Frau Erfüllung. Als Maude - mehr durch Zufall - beginnt, sich für die Bewegung der Suffragetten zu begeistern, droht sie das Wenige, das sie hat, au [...]

heute
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
Fr
25.01.
16:00
Rita Schewe · 05.04.2008

Ein sehr gemütliches Kino mit gutem Puplikum und günstigen Eintritts-und Geränkepreisen.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.