Karlstorkino, Heidelberg

Karlstorkino, Heidelberg

Am Karlstor 1
69117
Heidelberg
Telefon
06221 / 97 89 18
Nahverkehr
Buslinie: Linie 33, 35, 735, 752, 754 — Haltestelle „Karlstor / Altstadt“ Buslinie 34 — Haltestelle „Hirschgasse“ S-Bahn: S 1 und S 2
Das Medienforum Heidelberg wurde 1990 als Zusammenschluß verschiedener Kino- und Medieninitiativen in Heidelberg gegründet. Es vereint das Karlstorkino und die Aktive Medienarbeit unter sich. Das Kommunale Kino „Karlstorkino“ möchte ungewöhnliche Perspektiven auf Filme (meist in Originalfassungen) und ihre Geschichte eröffnen. Dazu werden Filmschaffende eingeladen und Seminare, Filmreihen und Retrospektiven angeboten. Besonders wichtig ist dem Karlstorkino auch die regionale Filmszene der Metropolregion Rhein-Neckar. So findet regelmässig eine Kurzfilmplattform mit dem Namen „Zum Goldenen Hirsch“ statt, bei der junge Filmemacher ihre Filme häufig zum ersten Mal einem größeren Publikum vorstellen. Weitere Infos: www.karlstorkino.de
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
92
Dolby SRD

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 98 Min.
FSK: 6

Adam (OmU)

Abla lebt mit ihrer achtjährigen Tochter Warda in Casablanca. Die kleine Bäckerei, die sie betreibt, hat schon bessere Zeiten gesehen, und ihr Leben als alleinerziehende Mutter und berufstätige Frau fordert sie sehr. So ist es nicht verwunderlich, dass sie Samia, einer jungen schwangeren Frau, die eines Tages an ihre Haustür klopft und um Arbeit bittet, zunächst ihre Hilfe verwehrt. Die kleine Warda aber schließt die Fremde sofort ins Herz - und schafft es schließlich, auch das der Mutter [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
19:00
Genre: Drama
Länge: 98 Min.
FSK: 12

Bad Tales - Es war einmal ein Traum (OmU)

Sengende Hitze, eine Reihenhaussiedlung im Speckgürtel von Rom. Die sommerliche Leichtigkeit ist von einer rätselhaften Stimmung der Beklommenheit durchzogen. Hier lebt so manche Familie, die nirgendwo dazugehört, in ihrer immergleichen Routine. Da und dort blitzt Angst vor dem sozialen Abstieg auf, manche Eltern sind frustriert, da das Leben, das sie sich erhofft haben, für sie unerreichbar ist. Doch schließlich werden es die Kinder sein, die den Ort in seinen Grundfesten erschüttern... ( [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
19:0021:00
Genre: Drama, Thriller
Länge: 98 Min.
FSK: keine Angabe

Bis an die Grenze (OmU)

Die Polizisten Virginie, Aristide und Érik werden zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Sie sollen einen tadschikischen Asylbewerber vom Abschiebezentrum zum Flughafen eskortieren um seine Abschiebung durchzusetzen. Während der Fahrt realisiert Virginie, das auf den Mann in seiner Heimat der sichere Tod wartet. Die Polizisten geraten in einen Gewissenskonflikt: Sollen sie Dienst nach Vorschrift leisten oder doch eigenen moralischen Grundsätzen treu bleiben? Die Mission stellt alle drei vo [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
18:30
Genre: Drama
Länge: 96 Min.
FSK: 16

Passion Simple (OmU)

"Seit September letzten Jahres habe ich nichts anderes getan, als auf einen Mann zu warten - darauf, dass er mich anruft oder zu mir kommt. Alles an ihm hat mir so viel bedeutet, seine Augen, sein Mund, sein Penis, seine Kindheitserinnerungen, seine Stimme ..." (Quelle: Verleih)

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
18:0021:00
Genre: Horror, Science Fiction
Länge: 88 Min.
FSK: 16

Phantasm - Das Böse (OmU)

Der Teenager Mike lebt, nachdem seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kamen, bei seinem älteren Bruder. Mike beobachtet zufällig die seltsamen Aktivitäten des Tall Man auf dem Friedhof. Niemand glaubt ihm seine Beobachtungen, so dass er heimlich weiter nachforscht, und herausfindet, dass der Tall Man, bewacht von seinen fliegenden Kugeln, in der Leichenhalle menschliche Körper schrumpft und für den Transport in eine andere Dimension vorbereitet. Bevor er seinen Bruder informieren kann, wi [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
21:00
Genre: Drama
Länge: 102 Min.
FSK: 16

Requiem for a Dream (OmU)

In diesem Film haben vier Personen was gemeinsam. Alle vier leiden unter der Macht der Drogen. Einer der Personen ist Hausfrau Sara, die auch ein TV- sowie Naschwerk Junkie ist. Und als sie angeblich ihrer Meinung nach bei einem Quizshow teilnehmen soll, wird zusätzlich eine Radikalkur durchgezogen. Ihr Sohn, der ebenfalls unter dem Drogenkonsum leidet, merkt von der Veränderung der Mutter nichts. Er und sein Freund sind eher damit beschäftigt, Drogen zu beschaffen. (VA)

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
19:00
Genre: Action
Länge: 123 Min.
FSK: 12

The Day After Tomorrow (OmU)

Professor Jack Hall ist Klimatologe und warnt schon Jahre lang vor dem Treibhauseffekt. Er dachte aber nie daran, dass er selbst die katastrophalen Auswirkungen erleben würde. Die Erde steht nun vor einer neuen Eiszeit: Fluten, Tornados, Hagel und Temperaturen, die es nie zuvor gab, bedrohen den Planeten. Es ist nicht mehr viel Zeit, und Jack versucht den Präsidenten der USA davon zu überzeugen, dass das ganze Land evakuiert werden muss. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. (aga)

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
19:00
Genre: Drama
Länge: 125 Min.
FSK: 16

The Power of the Dog (OmU)

Ein dominanter, aber charmanter Viehzüchter startet eine Einschüchterungskampagne gegen die neue Frau seines Bruders und deren Sohn. Doch alte Geheimnisse holen ihn ein. (Quelle: Netflix)

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
19:00
Genre: Drama, Kriegsfilm
Länge: 134 Min.
FSK: 16

Tödliches Kommando (OmU)

Als Spezialisten eines Bombenräumkommandos im Irak ist der Tod ihr ständiger Begleiter, jeder Fremde ein möglicher Feind und der nächste Schritt vielleicht ihr letzter. Das wissen auch die amerikanischen Soldaten Sanborn und Eldridge, die hier mit ihrer Einheit stationiert sind. Nachdem ihr Vorgesetzter jedoch ums Leben gekommen ist, haben es die Beiden plötzlich nicht nur mit einem neuen, einzelgängerischen Anführer zu tun, sondern vor allem mit dessen gefährlichen Spielchen, in die er [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
20:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 101 Min.
FSK: 12

Who's afraid of Alice Miller?

Die Schweizer Psychoanalytikerin Alice Miller verstand die verletzliche Kinderseele wie kaum jemand zuvor. Ihr Buch "Das Drama des begabten Kindes" wurde zu einem weltberühmten Manifest für Kinderrechte, das die Mechanismen schwarzer Pädagogik und elterlichen Versagens enthüllte. Doch Martin, ihr eigener Sohn, erlebte in seiner Kindheit wenig von ihrem Verständnis. Der Vater schlug ihn und seine Mutter begegnete ihm mit Gefühlskälte. Nach ihrem Tod sucht Martin nach Antworten auf diesen W [...]

heute
16.01.
Mo
17.01.
Di
18.01.
Mi
19.01.
Do
20.01.
Fr
21.01.
Sa
22.01.
16:00

Tickets

Tickets für Karlstorkino, Heidelberg können Sie nur direkt über das Kino bestellen. Mehr Infos auf der Kinodetailseite.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Wolfgang · 15.09.2017

Irgendwie blickt man bei Euch nicht mehr durch ... viel zu viel Einzeltermine. Mir fehlt der Überblick in diesem Filmchaos

Sendra · 27.04.2015

Gefällt durch abwechslungsreiches Programm

Frieder · 15.03.2012

Sehr gut kuratiert - das beste Kino in Heidelberg

Josie · 22.10.2011

Mein absolutes Lieblingskino in Heidelberg und eine Empfehlung für Leute, die gerne Filme abseits des Mainstream im Original sehen!

max josef · 14.12.2010

Mit Abstand das beste und anspruchvollste Programm. Das Highlight: Cine Latino im Mai. Filme in Original, die man sonst nirgends zu sehen bekommt.

Mammut · 07.09.2010

das beste kino in heidelberg

Christian · 11.09.2009

Wir sehen uns wieder zum Endhirsch 2010, wenn ihr wollt!
Eventuell mit Theresa, wenn sie will...

Burt · 22.01.2009

Tolles Programm, nette Leute. Besonders zu empfehlen: die alljährlichen Filmtage des Mittelmeeres.

Mr. Smith · 09.12.2008

Really nice! All films in original version!

Saerdna · 10.11.2008

Klein aber fein! Das beste Kino in Heidelberg! Hier laufen alle FIlme im Original!

Ute · 07.01.2008

Wurde vor kurzem mal renoviert; richtig schöne Blackbox! Man fühlt sich wohl in diesem Kino.

Scott · 13.12.2007

Sehr schönes, kleines Kino. Tolles Programm!

Kommentare

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

3.9 von 5 bei 37 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne18
4 Sterne5
3 Sterne7
2 Sterne3
1 Stern4