Gloria und Gloriette Kino, Heidelberg

Telefon
06221 / 2 53 19
Barrierefrei: teilweise rollstuhlgerechter Zugang
Toiletten: kein rollstuhlgerechtes WC

Gloria und Gloriette Kino, Heidelberg

Hauptstraße 146
69117
Heidelberg
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
130
Dolby SRD
Saal 2
Sitze
80
Dolby SR

Externen Inhalt ansehen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen externen Inhalt von Google Maps präsentieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung in die damit verbundene Datenverarbeitung. Details in unseren Angaben zum Datenschutz.

Zustimmen und ansehen

Kinoprogramm abonnieren
  • heute
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • Woche
Genre: Drama
Länge: 147 Min.
FSK: 6

Acht Berge

Pietro ist ein Junge aus der Stadt, Bruno das letzte Kind eines vergessenen Bergdorfes. Wagemutig erkunden sie die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Jahre später schlagen sie verschiedene Wege ein. Während Bruno im Heimatdorf eine Familie gründet und sich dennoch nie richtig zu Hause fühlt, zieht es Pietro in die weite Welt. Das unsichtbare Band zwischen ihnen bringt Pietro jedoch immer wieder in die He [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
15:0017:3015:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 93 Min.
FSK: o.Al.

Das grüne Wunder - Unser Wald

Fast jeder von uns hat ein kleines Stück Natur ganz in seiner Nähe. Wir müssen nur genauer hinsehen. Denn in unseren Wäldern verbirgt sich eine ganz eigene geheimnisvolle, faszinierende und unbeschreiblich schöne Welt voller kleiner und großer Wunder. Mit seiner Dokumentation gibt uns der Naturfilmer Jan Haft die einmalige Gelegenheit, in dieses grüne Reich einzutauchen, dessen Bewohner kennenzulernen und die unvergleichliche Vielfalt in beeindruckenden, atemberaubenden Bildern zu entdeck [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
18:00
Genre: Drama
Länge: 115 Min.
FSK: 16

Holy Spider (OmU)

Eine Reihe von unaufgeklärten Morden an Prostituierten hält die Heilige Stadt Maschhad im Nordosten des Iran in Atem: "Spinnenmörder" nennen sie den Serienkiller, der von sich glaubt, die Arbeit Gottes zu verrichten, indem er die Straßen vom Dreck befreit. Die Journalistin Rahimi wird von ihrer Zeitung geschickt, dem Fall nachzugehen - und bekommt als Frau in einer von Männern dominierten Welt ein Hindernis nach dem anderen in den Weg gelegt. Doch Rahimi gibt ihre Suche nach der Wahrheit ni [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
18:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 99 Min.
FSK: 12

Kalle Kosmonaut

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
11:3015:3021:00
Genre: Komödie
Länge: 93 Min.
FSK: 6

Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs

Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Nebenbei geht sie noch einer anderen Leidenschaft nach: Sie schreibt Gedichte, die sie mit niemandem teilt - insbesondere nicht mit ihrem gleichgültigen Ehemann, der ihr Interesse an den schönen Künsten nicht versteht. So kann er Marias Begeisterung auch nicht nachvollziehen, als sie einen neuen Job in der Pariser Académie des Beaux-Arts a [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
15:1517:3017:30

Queergestreift Filmfestival (OmU)

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
18:0020:3020:3015:45
20:30
Länge: 84 Min.

Shorts Attack 2023: Tatendrang (OmU)

Volle Kraft durchs Leben: Getrieben von einer tanzbegeisterten Fee übertrifft sich ein Junge selbst, eine Frau dagegen muss ordentlich Luft ablassen, während sich Papas Auto gut zum Roadtrip eignet und sich ein Junge im Iran als Mädchen outet. Desweiteren kommt es zum Lieferservice-Aufstand und zu einer kulinarischen Tanzmagie. 6 Filme in 84 Minuten starten das neue Jahr voller Tatendrang. TANK FAIRY Jugendtraum Der 10-jährige Jojo träumt vom Tanzen und hat niemanden, mit dem er das teilen [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
20:30
Genre: Drama
Länge: 109 Min.
FSK: 16

The Banshees of Inisherin

Padraic (Colin Farrell) und Colm (Brendan Gleeson) leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist groß als Colm plötzlich beschließt, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan (Kerry Condon), die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic (Barry Keoghan) ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am Boden zerstörte Padraic, ihre Freundschaf [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
17:15
Genre: Drama
Länge: 123 Min.
FSK: 12

The Son

Es könnte nicht besser laufen für den New Yorker Anwalt Peter (Hugh Jackman). Die Karriere lässt keine Wünsche offen und er ist glücklich mit seiner Partnerin Beth (Vanessa Kirby). Das ändert sich schlagartig, als eines Tages seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) vor der Tür steht. Sie ist voller Sorge um ihren gemeinsamen Sohn Nicholas (Zen McGrath). Er schwänzt die Schule, ist verstört und wie ausgewechselt. Er will auch nicht mehr länger bei seiner Mutter leben. Peter nimmt seinen Sohn be [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
19:3015:0015:00
19:30
15:30
Genre: Drama
Länge: 123 Min.
FSK: 12

The Son (OmU)

Es könnte nicht besser laufen für den New Yorker Anwalt Peter (Hugh Jackman). Die Karriere lässt keine Wünsche offen und er ist glücklich mit seiner Partnerin Beth (Vanessa Kirby). Das ändert sich schlagartig, als eines Tages seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) vor der Tür steht. Sie ist voller Sorge um ihren gemeinsamen Sohn Nicholas (Zen McGrath). Er schwänzt die Schule, ist verstört und wie ausgewechselt. Er will auch nicht mehr länger bei seiner Mutter leben. Peter nimmt seinen Sohn be [...]

Heute
29.01.
Mo
30.01.
Di
31.01.
Mi
01.02.
Do
02.02.
Fr
03.02.
Sa
04.02.
19:3018:00

Tickets

Tickets für Gloria und Gloriette Kino, Heidelberg können Sie direkt auf der Programmseite bestellen. Oder Sie bestellen über das Kino.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Meinungen

Simone · 07.04.2016

Schönes kleines Omakino

Frau Slowaschski · 10.10.2015

ich liebe das Kino dancke das ihr in Heidelberg seid!

Ulli Chryssos · 02.11.2011

Leider sind die Anfangszeiten der Filme sehr oft falsch angegeben. Haben uns danach orientiert und schon öfters umsonst hingegangen . Bitte richtigstellen.
Herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüssen
Ulrike Chryssos

Petra · 14.06.2011

Einfach Kult!

Blümchen · 02.06.2011

mein Lieblingskino in Heidelberg seit 25 Jahren ... auch immer wieder zusammen mit meinen Kindern. Und gerade das von manchen eher negativ erwähnte Altbackene / Plüschige schafft eine Atmosphäre des Sich-Wohlfühlens und Genießens

Siegfried, Ilse · 28.05.2011

Plüschig, wirkt alt

Manfred · 17.04.2011

Altbacken, aber gutes Filmprogramm

Weber-Rebholz Ilse · 30.09.2010

Ein Filmwunsch "Breath invisible" , ein Film über Anna Halprin, eine begnadete Tanzlehrerin. Ich hatte Frau Maurer-Klesel schon einmal angefragt und möchte den Wunsch in Erinnerung bringen.
Freundliche Grüße
I.Weber-Rebholz

Sarah · 10.09.2010

Bisschen altmodisch, könnt mal wieder renoviert werden. Filmauswahl aber gut.

we · 28.08.2010

dank seiner auswahl an filmen jenseits des mainstream eines der besten kinos in heidelberg und ganz gewiss eine bereicherung für die kulturelle landschaft der stadt.

Konrad · 06.03.2010

Danke, danke für die OmUs!!! Und - mehr Mut zu Kurzfilmen...

Nina · 04.01.2010

Ich finde ihr Filmangebot super und freue mich immer, wenn sie wieder Filme in Originalfassung zeigen. Spielen sie auch mal "Das Kabinett des Doktoer Parnassus " auf Englisch ?

lowakles · 21.12.2009

wir sind begeistert von den interessanten Programmangeboten im Gloria/Gloriette, Kamera und im Studio Europa. Zu Ihrer Auswahl möchten wir Ihnen ausdrücklich gratulieren.
Dennoch möchten wir kritisieren, dass immer wieder einmal der Ton so leise eingestellt ist, dass man sich anstrengen muss, alles zu verstehen. Obwohl eine ausgezeichnete Lautsprecheranlage vorhanden ist!
z.B. bei "Serafine" am 20.12.09 war es auch so. Obwohl sich einige Zuschauer beschwert haben, wurde der Ton nur unwesentlich lauter gestellt. Neben uns fragte eine Dame ihre Nachbarin ständig, was gerade gesprochen wurde. Das war für unsere Nachbarinnen sowie auch für uns sehr nervig.
Wir würden uns freuen, wenn der Ton grundsätzlich so laut eingestellt wird, dass man die Sprache, ohne sich anstrenegen zu müssen versteht, auch dann noch, wenn neben einem jemand z. B. Popcorn isst.

Freundliche Grüße

lowakles

Julia · 24.09.2009

Die Kino's Studio Europa, Kamera, Gloria und Gloriette zeigen Filme, die über den Tellerrand hinausgehen. Toll finde ich die Vorstellungen am Sonntag um 11.30 Uhr, da ist das Kino meist sehr übersichtlich besetzt und man kann sich ohne Gequatsche, Geknister und Geschmatze auf den Film einlassen. Schade finde ich, wenn "Manche" jede Szene kommentieren müssen und ein Dauergequatsche anfangen. Für mich ist Kino immer noch ein Genuss und Mitbringsel aus der Kinderzeit, in den weichen Sessel niederlasse und in den Film eintauchen - ICH LIEBE KINO UND BESONDERS DIESE "VIER".

Anonym · 10.08.2009

Das Kino ist schön sauber und gepflegt. Darüber hinaus ist es auch nicht schlecht, dass dort manche Filme auf Englisch gezeigt werden.

Gast · 08.08.2008

Super!!!
Dieses Kino bringt die wichtigen Fragen des Lebens auf den Punkt!
Die Filmauswahl ist klasse (endlich mal ein Kino das nicht nur oberflächige Seifenopern bringt)und das Personal ist nett! Einzige Bitte:
Zeigt ein paar Filme zu dem TIBETKONFLIKT! Die Menschen müssen mehr über die Kultur des Landes, die Religion, den Konflikt und die Menschen dort erfahren. Nun finden die Olympischen Spiele in China statt. Man mag darüber denken was man will, aber es ist nicht zu leugnen, dass Chinas Regierung Verbrechen begeht. Um Tibet zu retten, muss man den Menschen über das Land erzählen.

Gast · 22.06.2008

Ich mag das Gloria an sich auch, finde aber ebenfalls schade, dass immer noch (obwohl es sich schon verbessert hat) nicht viele Filme im Original gezeigt werden. In Mannheim gibt es praktisch nur Blockbuster im Original.
Was das Personal betrifft - das könnte definitiv freundlicher sein.

K. · 07.12.2007

Geh immer gern ins Gloria, ist supper gemütlich, die filmauswahl toll und die atmosphäre familiär :)

Gast · 17.09.2007

Filme im Original findet man in vielen Kinos, u.a. soweit ich weiß desöfteren auch im Gloria/Kamera. Sonst gibt es immer noch Mannheim.
Das Besondere am Gloria ist die Filmsauswahl, und in Deutschland ist es nun mal üblich die Filme zu synchronisieren...

Sigrid Rossmann · 12.08.2007

ein Glück, daß es solche Programmkinos wie Gloria gibt mit einer sehr guten Programmauswahl!

F.Schwarz · 27.07.2007

Gutes Kino, nettes Personal, tolle Atmosphäre
->wie ein Kino eben sein muss!

Gast · 03.07.2007

wär schön, wenn das besondere am gloria die filme im originalton wären, weil in den deutschen fassungen hat man auch von der besten filmauswahl nichts!!!
so wies ist kann man sich nur aufregen übers gloria...

Gast · 06.02.2007

Es kommen zwar wirklich tolle Filme in Gloria aber leider ist das Personal stets unfreundlich und extrem unhöflich. Vielleicht werden sie nicht gut genug bezahlt?

christian · 25.01.2007

das besondere am gloria sind doch net die filme im originalton sondern die filmauswahl an sich, abseits von maistream werden hier filme gezeigt, für die sich der teure kinoeintritt noch lohnt.

at philippe · 11.08.2005

in fact there are hardly enough visitors to keep the gloria cinema alive at all. it's a sad thing, that most people visit the us blockbusters only and often even don't know about the little arthouse theaters. so it's not a special problem of the gloria, that shows original versions as often as possible but a problem of a general cultural indifference. by the way, in france or the usa it is even more difficult to find foreign films in the original version. so go on supporting your local arthouse movie theatre, philippe! ;-)

@philippe · 09.08.2005

Maybe there just aren't enough people that watch films that aren't synchronized? After all, Heidelberg is only a small town and German audiences in general are used to watching dubbed films. In all of Germany I know of only a handful of cinemas that show orginal versions only and these are all located in major towns such as Berlin or Munich.

beaufils philippe · 06.08.2005

it is always stricking, when living in a so-called "University" town, to be obliged to watch in a "Kunsttheater" most of the foreign movies in German... Pleasant way to promote linguistic tolerance and generate European feelings among people. Sad.

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

4 von 5 bei 206 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne110
4 Sterne36
3 Sterne23
2 Sterne10
1 Stern26