Filmriss Kino, Gevelsberg

3.2 von 5 bei 28 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne9
4 Sterne3
3 Sterne5
2 Sterne4
1 Stern7
Filmriss Kino, Gevelsberg
Rosendahler Straße 18
58285
Gevelsberg
Telefon
02331 / 53 04 5
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
199
Dolby
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Komödie
Länge: 111 Min.
FSK: 12

Die Goldfische

Oliver (Tom Schilling) arbeitet hart für seinen Erfolg als Portfolio Manager. Aber als er sich auf dem Weg zu einem Termin die freie Gegenspur zur privaten Fastlane macht, rast er in einen verheerenden Crash. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem "Behindertengefängnis" mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen [...]

heute
19.04.
Sa
20.04.
So
21.04.
Mo
22.04.
Di
23.04.
Mi
24.04.
Do
25.04.
19:3018:0017:0020:0017:00
Genre: Komödie, Krimi, Drama
Länge: 93 Min.
FSK: 6

Ein Gauner & Gentleman

Selbst mit 70 zählt der Bankräuber Forrest Tucker noch lange nicht zum alten Eisen. Und von seiner großen Leidenschaft können ihn weder Mauern noch Gitter abhalten: 17 Mal saß er deswegen bereits im Gefängnis, mehr als ein Dutzend Mal ist er wieder ausgebrochen. Nun plant er den nächsten Coup mit einer frisch zusammengestellten Gang und diesmal sitzt ihm die Polizei dicht auf den Fersen. Auf seiner Flucht trifft Tucker Jewel die Liebe seines Lebens... (vf)

heute
19.04.
Sa
20.04.
So
21.04.
Mo
22.04.
Di
23.04.
Mi
24.04.
Do
25.04.
19:30
Genre: Drama
Länge: 116 Min.
FSK: 12

Kirschblüten & Dämonen

Zehn Jahre nach dem Tod von Rudi (Elmar Wepper) und Trudi (Hannelore Elsner) steht ihr jüngster Sohn Karl (Golo Euler) vor den Trümmern seines Lebens: Er trinkt, hat seinen Job verloren und lebt getrennt von Frau und Kind. Seine schwarzen Dämonen lassen sich bloß mit Alkohol besänftigen. Karl weiß nicht mehr, wer er ist. Wie eine Halluzination taucht plötzlich Yu (Aya Irizuki) auf, unfassbar und geheimnisumwoben. Yu erscheint wie eine Andeutung aus einer vergangenen Welt und hebt das Lebe [...]

heute
19.04.
Sa
20.04.
So
21.04.
Mo
22.04.
Di
23.04.
Mi
24.04.
Do
25.04.
17:00
Genre: Animtionsfilm
Länge: 65 Min.
FSK: o.Al.

Kommissar Gordon & Buffy

Im tiefverschneiten Wald treibt ein Nüssedieb sein Unwesen. Kommissar Gordon muss versuchen, den Dieb zu finden. Allein ist das aber ganz schön schwierig. Kommissar Gordon ist zwar brillant, aber auch schon alt, sehr alt. Da ist es gut, dass er der Maus Buffy begegnet. Gemeinsam bilden die beiden ein super Ermittlerteam. Von nun an passen sie zusammen auf den Wald und seine Bewohner auf und lösen jeden Fall! (Quelle: Verleih)

heute
19.04.
Sa
20.04.
So
21.04.
Mo
22.04.
Di
23.04.
Mi
24.04.
Do
25.04.
15:0011:0015:0015:00
Genre: Drama
Länge: 119 Min.
FSK: 12

Trautmann

Er kam als Feind und wurde ihr Held: Regisseur Marcus H. Rosenmüller erzählt die spannende und bewegende Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten deutschen Sportlegenden: BERT TRAUTMANN, gespielt von David Kross ("Der Vorleser", "Krabat"), der sich als verhasster deutscher Kriegsfeind in England ein neues Leben aufbaute und dank seines unglaublichen Willens und seines Lebensmutes als Sportler zur Legende und als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde. (Quelle: Verleih)

heute
19.04.
Sa
20.04.
So
21.04.
Mo
22.04.
Di
23.04.
Mi
24.04.
Do
25.04.
17:0019:3017:0019:30
Sabine · 10.12.2018

Ich bin begeistert vom Filmrisskino. Kleines Kino mit toller Atmosphäre und super Filmauswahl. Nettes Personal. Gute Auswahl an Getränken und Snacks. Und alles deutlich günstiger und gemütlicher als in den Riesenkinos.

Ulrich Hoffmeister · 07.11.2011

Das Kino bietet ein gut ausgesuchtes Programm und hin und wieder auch Jazzfrühstück in bester Atmosphäre an. Für bequemes Sitzen sorgen für langbeinige Menschen die bereitliegenden Polsterkissen, diese sind aber auch für die kurzbeinigen interessant, die freie Aussicht aus größerer Höhe brauchen. Weiterhin ist, in begrenztem Umfang, gut vorgesorgt für das leibliche Wohl. Ein wohnortnahes Kino das gefällt!

Lauer Detlef · 06.10.2008

Das Kino ist super und auch für den kulturellen Erhalt sehr wichtig und sollte noch stärker gefördert werden, nicht nur Sportstätten...Soweit OK, wenn nur der Hintern nicht nach spätesresn einer Stunde schon vom (unbequemen) Sitzen weh tun würde...

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.