Kommunales Kino, Freiburg im Breisgau

3.2 von 5 bei 9 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne1
1 Stern3
Kommunales Kino, Freiburg im Breisgau
Urachstr. 40
79102
Freiburg im Breisgau
-
Telefon
0761 / 70 90 33
Nahverkehr
Linie: 4 Haltestelle: Lorettorstraße Linie: 1 Haltestelle: Schwabentor
Kinocafe im Haus
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
91
Dolby SR
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 75 Min.

Days and nights between war and peace (OmU)

Anfang Oktober 2016 findet ein Referendum über einen Friedensvertrag zwischen der kolumbianischen Regierung und der FARC statt - er soll den mehr als 50jährigen gewaltvollen Konflikt beenden. Der Filmemacher reist an verschiedene Orte Kolumbiens und zeichnet Stimmungen, Stimmen und Erinnerungen kurz vor und nach der Abstimmung auf.

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
17:30
Genre: Drama
Länge: 0 Min.

El Techo

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
19:30
Genre:
Länge: 0 Min.

Kino Latino

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
19:30
21:30
Genre:
Länge: 52 Min.

Rebellisch oder unpolitisch? Protestgeneration 2018

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
20:00
Genre:
Länge: 0 Min.

Stummfilm(e) mit Livemusik

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
15:30
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 120 Min.

Uni Freiburg, Wintersemester 1968/1969

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
19:30
Genre: Drama
Länge: 121 Min.
FSK: 12

Western (OmU)

Für eine Gruppe deutscher Bauarbeiter beginnt ein harter Job, als sie an einen entfernten Standort in der bulgarischen Provinz eingesetzt werden. Einerseits weckt die wilde Landschaft ihren Hunger auf Freiheit und Abenteuer, andererseits wiegen Misstrauen und insbesondere die Vorurteile schwer, begünstigt noch durch die Sprachbarriere und die kulturellen Unterschiede. Die Lage eskaliert, als zwei der Arbeiter beginnen, um die Anerkennung durch die Dorfbewohner zu rivalisieren. (vf)

heute
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
20:00
Rita Stoephasius · 17.02.2010

Einzigartig, daher unersetzbar! Uneingeschränkte Komplimente

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.