Berger Kino, Frankfurt am Main

3.8 von 5 bei 631 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne274
4 Sterne117
3 Sterne109
2 Sterne66
1 Stern65
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Komödie
Länge: 91 Min.
FSK: 6

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
15:15
17:00
18:45
20:30
22:15
13:30
15:15
17:00
18:45
20:30
15:15
17:00
18:45
20:30
15:15
17:00
18:45
20:30
15:15
17:00
18:45
20:30
Genre: Abenteuerfilm
Länge: 102 Min.
FSK: keine Angabe

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Die Sommerferien stehen vor der Tür und diesmal scheinen George (Allegra Tinnefeld), Julian (Marinus Hohmann), Dick (Ron Antony Renzenbrink), Anne (Amelie Lammers) und Timmy keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny (Bernadette Heerwagen) zur Hochzeitsfeier ihres Cousins fahren! Doch ein Motorschaden an Fannys Auto zwingt sie zum Zwischenstopp in einer Kleinstadt. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags drauf eine kleine Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannte [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
15:0013:1015:0015:00
Genre: Animationsfilm, Kinderfilm, Abenteuerfilm
Länge: 103 Min.
FSK: 6

Mary und die Blume der Hexen

Kinder neigen ja gerne mal dazu, niedlichen Tierchen blind zu folgen. So kommt es, dass das junge Mädchen Mary von der schwarzen Katze Tib zu einer seltsamen Blume im Wald geführt wird, in deren Nähe sie auch über einen Besen stolpert. Ehe sie sich versieht, trägt dieser das überraschte Mädchen über die Wipfel der Bäume, in die Wolken hinfort. Die Reise endet überraschend an der Endor Universität für Magie, wo Mary zuerst fasziniert von den vielen Eindrücken ist. Doch schon bald kom [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
16:5016:5016:5016:5016:50
Genre: Drama
Länge: 110 Min.
FSK: o.Al.

Ostwind - Aufbruch nach Ora

Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich. Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die sel [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
14:5014:50
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 97 Min.
FSK: 12

Sauerkrautkoma

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München "strafversetzt". Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige "Fleischi" und nun [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
18:40
22:40
18:4018:4018:4018:40
Genre: Science Fiction, Komödie
Länge: 118 Min.
FSK: 16

The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

Willkommen in der urkomischen und abgedrehten Welt von THE LOBSTER, in der Singles innerhalb von 45 Tagen einen Partner finden müssen oder in ein Tier ihrer Wahl verwandelt werden. Colin Farrell, Rachel Weisz, Lea Seydoux, John C. Reilly und Ben Whishaw sind die Stars dieser Komödie, die die Besessenheit unserer Gesellschaft, einen Partner zu finden, in ein aufrichtiges und absolut neues Licht rückt und letztendlich beweist, dass man wahre Liebe nicht suchen, sondern nur finden kann. (Quelle: [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
20:30
Genre: Drama, Komödie
Länge: 118 Min.
FSK: 16

The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte (OmU)

Willkommen in der urkomischen und abgedrehten Welt von THE LOBSTER, in der Singles innerhalb von 45 Tagen einen Partner finden müssen oder in ein Tier ihrer Wahl verwandelt werden. Colin Farrell, Rachel Weisz, Lea Seydoux, John C. Reilly und Ben Whishaw sind die Stars dieser Komödie, die die Besessenheit unserer Gesellschaft, einen Partner zu finden, in ein aufrichtiges und absolut neues Licht rückt und letztendlich beweist, dass man wahre Liebe nicht suchen, sondern nur finden kann. (Quelle: [...]

heute
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
20:3020:3020:3020:30
Gast · 07.01.2018

Warum findet man online nirgends Eintrittspreise, wie in jedem anderen Kino auch?

Jürgen Pfahlbusch · 30.07.2016

War gestern das letzte mal im Berger Kino. Mittlerweile sehr teuer geworden. Zum Pinkeln geht man besser in die Kneipe gegenüber. Zum 4ten mal in Folge defekte Lüftung bzw Klimaanlage. Sauerstoffmangel und Überhitzung, bin mal gespannt, wann der erste kollabiert. Das Personal weiß von den Misständen, ist aber hilflos und peinlich berührt. Alles wohl Chefsache. In den anderen Alternativkinos Orfeo, mal sehn etc geht es auch anders. Wieso also dieser Absturz?

Diana · 13.02.2016

War bisher ein mal spontan im Berger Kino. Das Personal war sehr nett und konnte zu allen Filmen Auskunft geben und mich gut beraten. Über die Sauberkeit kann ich mich auch nicht beschweren. Mein nächster Besuch ist schon geplant. :)

Petra Schmidt · 02.09.2015

Ich habe heute meine Kinder ins Kino begleitet. Das Kino war sauber und die Leute nett!

Astrid Haupt · 19.01.2015

Ich war doch sehr erstaunt, dass man im Berger Kino mit 10,80 € mehr für ein Kinoticket zahlen muss wie im Cinestart Metropolis am Eschenheimer Turm. Hinzu kommt, dass der Kinosaal komplett verdreckt war und man erst mal das Popcorn vom Sitz entfernen musste bevor man sich setzen konnte. Bei den Toiletten fehlen mir leider komplett die Worte.
Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis leider überhaupt nicht!!!

P. Rechthien · 10.01.2015

Wir sind (trotz Allem) häufige Gäste des Kinos, Filmprogramm gut, nur das Ambiente reccht mässig. Ausserdem mit zuletzt € 10,80 !! sehr teuer. Aussserdem ständig überheizt. Die Heizkostenerparnis bei 2 Grad Mindertemperatur könnte man doch auch dem Kunden beim Eintrittspreis weitergeben ?

Dott Gertrud · 28.12.2014

Wir saßen am 28.12.2014 im Film "Winterschlaf" drei Stunden ohne Heizung, schon draußen gab es draußen Minustemperaturen. Es zog durch alle Ritzen. Das Personal scheint unfähig mit solchen Situationen umzugehen, geschweige denn dies überhaupt wahr zu nehmen.

Jasmin Safari · 07.04.2014

Das Personal ist extrem unmotiviert und es gibt nur drei Worte das Kino zu beschreiben: alles komplett verdreckt!

Nie wieder! Schade, denn aus diesem Kino könnte man mit ein paar Eimern Farbe, neuem Teppichboden und vor allem mit gehörig viel putzen und motiviertem Personal ein richtig schnuckeliges Kino machen.

Der Glanz alter Zeiten ist definitiv schon lange verblasst!

marion anderson · 14.11.2013

Popcorn maschine seit einem jahr kaputt. Ich bring mir zwar mein eigenes mit ...aber ein verdienst fuer das kleine kino ist es nicht....bitte etwas mehr ideenreichtum ind werbung...dann kommen auch die leute wieder.

Claudia · 29.08.2013

Das Berger Kino ist ein kleines aber ein wirklich ausgesprochen schönes Kino, ist nichts für jeden aber es hat was.
Der Service ist toll, doch die Preise (für Getränke und Co.) sind etwas überteuert, wo man aber letzten Endes doch nichts wirklich dagegen sagen kann. Ich finde man sitzt bequem im Kinosessel und kann inruhe den Film anschauen. Mein einziger wirklicher Kritik Punkt sind die Toiletten. Groß, sauber und strahlend ist was anderes ... es gibt nur eine Damentoilette und die ist Winzig! nur eine Toilette steht drin und Warmwasser zum Händewaschen ist auch nicht drinn! also ich werde dort nicht aufs klo gehen ohne es wirklich wiederlich zu finden ... meine beiden Freundininnen sind meiner meinung und finden das Kino schön aber die Toiletten bleiben leider weiterhin ein No Go.

Gerd Siebert · 29.05.2013

Ich war bei meinen letzten beiden Besuchen nicht zufrieden. Der Grund: Beide Mal funktionierte die Klimaanlage nicht. Beim ersten Mal war es erst zu heiß und nachdem ich mich beschwert habe, wurde es am Ende zu kalt. Beim letzten Mal war die Klimaanlage viel zu stark eingestellt. Ich beschwerte mich, aber nichts passierte. Das war es dann wohl mit Berger Kino... Die haben ihre Klimaanlage offenbar nicht im Griff. Aber: Die kostenlosen 3-D-Brillen waren cool! Und die Bedienung nett.

claudia · 28.04.2013

Ich gehe nach wie vor gerne ins Berger Kino. Finde das Personal freundlich und habe noch nie länger als 10 min gewartet.
Finde auch super das man nicht eine halbe std. mit Werbung zugetextet wird.

Es hat etwas persönliches.
Kann die Vorgänger nicht verstehen. Aber für diese gibt es ja in der Innenstadt genau das was sie suchen. Hektik., Gedrängel, keine Atmosphäre, und freundliches ( Gestresstes ) Personal...:-)

Joachim · 04.04.2013

Unfreundliches Personal, schmuddelige Sitze, Schmutz und Dreck überall, besonders die Toiletten möchte man gar nicht benutzen. Auch wenn ich in derNähe wohne - ich gehe nie mehr ins Berger-Kino! Schade!

R.G. · 30.12.2012

Leider zählt das Berger Kino in das ich früher so gerne ging schon lange nicht mehr zu meinen Lieblingskinos. Die meisten Filme sind leider uninteressant für mich, es laufen wenig besondere Filme, sondern genau das gleiche wie überall. Die Preise sind enorm überteuert, es gibt keinen Kinotag und die Sitzplatzzuweisung ärgert mich schon seit Einführung. In den ersten Reihen kann man gar nicht sitzen, da würde ich nicht mal für geschenkt Platz nehmen. Schade, dass das Kino um die Ecke somit nicht mehr besuchbar ist, es wäre schön, wenn sich das wieder ändern würde.

Klaatu61 · 30.12.2012

Das erste mal war ich im Berger um einen neuen Winnetou Film zu sehen. Seit dem war ich immer mal wieder dort. Mit Unterbrechungen. Ich habe auch ein paar Jahre nicht in FFM gewohnt. Den letzten Film den ich dort gesehen habe war "Messner". Also gar nicht lange her. Ich liebe dieses Kino. Ein Überlebender der Zeiten die mein "Kommentar-Vorgänger" so trefflich beschreibt. Alles soll immer und zu jeder Zeit perfekt sein und bloß nicht warten müssen. Ich finde diese Menschen höchst seltsam, die in ein Kino ( oder sonst wo ) hingehen und sich von Anfang an ärgern. Wenn mir die Schlange an der Kasse zu lang ist, dann stelle ich mich doch nicht an. Dann gehe ich. Für mich kann die Schlange an der Kasse im Berger gar nicht lang genug sein. Ich will ja noch sehr oft hingehen, mittlerweile mit meinem Sohn. Der findet das Berger auch super. So wie ich damals. Keep on Berger.....don`t stop....

felipe · 05.11.2012

Das Berger Kino sollte sich vielleicht einmal entscheiden, welche Ausrichtung man inhaltlich gehen möchte. Für ein Programmkino zu kommerziell und eine zu geringe, wenige aktuelle Filmauswahl, für ein kommerzielles Kino zu wenige wirkliche Blockbuster. Abgesehen davon sind die Preise nahezu prohibitiv und entsprechen keineswegs der Ausstattungsqualität. Natürlich ist es schön, wenn es noch kleine Kinos in der Nachbarschaft gibt. Für einen langfristigen Erfolg muss sich jedoch etwas ändern.

Daniel Krüger · 03.10.2012

Heute wieder einmal nach längerer Zeit die Berger-Kinos besucht. Zunächst: Eintritt 9,80 € zu teuer! Wir fanden es alle grauenhaft. Total siffig und heruntergekommen. Angefangen hat es bei den total ungepflegten, stinkenden Toilettenräumen, die ganz sicher schon lange nicht mehr gründlich geputzt wurden. Der Wartebereich und der Verkaufsstand für Süssigkeiten waren schmierig und staubig (man achte mal auf den Ventilator über dem Popcorn; der Kinosaal muffig und veraltet. Man erwartet hier ja keine Ausstattung wie in einem Multiplexkino, aber von einem Lichtspielhaus mit Charme ist dieses Kino sehr weit entfernt! Nie wieder!!!

BergerLover · 26.03.2012

Das Berger Kino ist das beste Kino, das ich seit langem besucht habe.
Die Atmosphäre ist noch die eines alten, gemütlichen Kuschel-Kinos, in dem der Kinogänger freundlich empfangen wird und keine Massenabfertigung, wie in so manchem Größerem an der Tagesordnung steht (und das alles noch zu einem kleinen Preis!)
Auch meinen Kindern (3,6 und 12) hat es sehr gut gefallen. Besonders gut gefiel den Kleinsten die Kinderecke mit Buasteinen und das leckere Popcorn, das sie schon gleich zu Anfang verputzen, weil es hier sehr gut schmecke.
Wirklich ein Kino für groß und klein!
Empfehlendswert!!!

Lord Schlork · 14.01.2012

Seit über 20 Jahren mein Lieblingskino...
Unvergessen die Cheech & Chong Nacht ...
Oder Dick & Doof... Macht doch mal wieder sowas...

zufriedener Kinderhort · 10.01.2012

Hallo liebes Berger-Kino-Team,
wir haben das kleine aber feine Kino nun schon einigemale besucht und sind jedes mal wieder sehr zufrieden und freuen uns über den super freundlichen Service. Die Kids hatten viel Spaß und haben keineswegs den Luxus der MegaKinoTempel vermisst.... weniger ist doch oft so viel mehr!!! WEITER SO
Vielen dank und auf jedenfall bis ganz bald

kinobesucher2011 · 13.02.2011

Zuviel Kindergeschrei und oft so laut, dass man vom Film dann nichts mehr hört. So macht dann Filme schauen im Berger Kino nicht mal mehr meinem Nachwuchs Spass und viele andere Kinder wollen da auch nicht rein, "weil man ja vom Film die hälfte durch die Lautstärke nichts mitbekommt". Da gibt es auch keinen, der vielleicht mal kontrolliert und wie in Filme ab 12 Jahren dann z.B. eine ganze Horde von Kindern reinkommen, die alle höchstens 8 oder 9 Jahre alt waren, eher kleiner bzw. jünger, das weiss man dann nicht wirklich. Dass es dann da sehr laut zugeht (die Kinder waren wohl auch ohne Eltern- oder erwachsene Begleitung da), verwundert nicht. Kinospass sieht anders aus. Dann macht der "günstige Preis" das nicht wett und die eigentlich nette Atmosphäre, wenn der Kinospass auf der Strecke bleibt.

dee82 · 12.11.2010

Das Kino hat nicht wirklich eine eigene Homepage. Es soll alternativ wirken, ist es aber nicht wirklich...wer Blockbuster mag sollte in das dementsprechende Kino mit besserer Technik (Cinestar etc.). Wer wirkliches Alternativ-Programm sehen will geht besser ins "Mal Seh'n"-Kino oder ins Cinema an der Hauptwache (nicht zu verwechseln mit den E-Kinos). Das Berger Kino ist für seine Ausstattung überteuert und die ersten beiden Reihen sind unzumutbar. Man zahlt außerdem dort für die Sitzposition (im Gegensatz zu den o.g. Kinos). Wenn ich mich recht erinnere, wirds ab Mitte/Mitte teurer. Einziger Vorteil dieses Kino (für mich aber nicht interessant): viele Kinderfilme.

Fazit: in Relation zu den E-Kinos/Mal Sehn/Cinema zu teuer und schlechtere Ausstattung (Mal Sehn hat zwar noch schlechtere Ausstattung macht das mit den aussergewöhnlichen Filmprogramm aber wieder mehr als ebenbürtig).

Pinze · 06.09.2010

Ich kenne Berger Kino schon seit 11 Jahren und bin richtig zufrieden. Vor allem es gibt keine gekicher und lautes gemurmel, weil der Kino immer halbvoll ist manchmal sogar nur bis zur 10 personen...!!! Und Preis ist auch nicht schlecht wenn man E-Kino preise bedrachtet!!! Filme schauen ist daher ein vergnügen:)

Kinofan · 29.08.2010

War in "Me Too" und während des gesamten Filmes kam es zu heftigen Tonstörungen, Knacken und Brummen im Lautsprecher. Mehrere Gäste beschwerten sich - nichts. Film verdorben. Beim Ausgang gab es für jeden Besucher einen Gutschein, immerhin, aber alleine eine Frechheit, Zuschauer hineinzulassen wenn man weiß, das die Lautsprecher defekt sind.
Abgesehen davon ist das Kino telefonisch nicht zu erreichen - es geht einfach keiner ran.
Mieses Kino mit Preisen bis zu 9,80 Eur noch nicht mal günstiger als die üblichen Groß-Kinos.

Elvira · 16.08.2010

Seit langem war ich gestern in "Yo tambien". Einlass mit 20 min Verspätung, keine Entschuldigung oder Erklärung dafür. Vier völlig unprofessionelle Leute haben nichts getan, ein Mädel an der Kasse hat sich die Fingernägel gefeilt.

taklamakan · 05.04.2010

Das Berger ist echt gut, dort werden meist interessantere Filme gezeigt als in anderen Kinos.Gute Lage, angenehme Umgebung! Preise okay, Personal höflich.

oldE · 23.02.2010

Was? das Berger Kino teuer? gehts noch? geh doch mal in die City, Cinestar zum Bsp. 8,90 EUR zahlste da! gebabbel! von wegen teuer! und wenigstens noch kinoflair und kein riesen massen, konsum, fress und verblöde tempel! BIG UP BERGER KINO!!!!!

ich · 31.01.2010

1. falls euch das kino zu teuer ist, dan geht doch in die city. da kostet es noch mehr.
2. es gibt eine 10er karte für 49 €. günstiger gehts nimmer. du kannst mi der 10er karte in jeden film auch z.b. avatar 3d. ganz schön teuer, oder?

Pellkartoffel · 27.01.2010

Das Berger Kino ist zwar klein, aber dafür viel zu teuer!

Tunnelratte · 16.09.2009

Das Berger *ist* ein supertolles Kino. Gar nicht toll finde ich, dass hier sowohl englische als auch französische Fassungen eines englischsprachigen Films als "OF" bezeichnet werden. Nicht dass Französisch keine schöne Sprache wäre, aber es hätte uns heute einen Weg auf die Berger gespart (und einen Harry Potter auf Englisch vergönnt), wenn auch wie angekündigt die OF (was ich mal als "Originalfassung" gedeutet habe) gelaufen wäre... und nicht die französische Synchro. :-(

Labskaus · 01.05.2009

Sehr gemütliches Kino. Es laufen auch Filme, die jetzt nicht unbedingt "Kassenschlager" sind, aber mehr anspruch haben.

Immer wieder gerne !

Cinest123 · 27.02.2009

Frankfurts bestes und netteste Kino!!!!

Alf Rodof · 30.01.2009

Ich finde das kino zwar klein aber gut .

Gast · 20.10.2008

Das Bergerkíno ist Kino-Romantik pur!!!!!!
Gute Filme, nette Leute, einfach perfekt!

Pokapule · 02.03.2008

Eine Perle in Frankfurt, da das Berger die besten US Filme in OmU bringt. Das Publikum gehört zum Glück der ruhigeren und gebildeteren Sorte an, d.h weder Proleten noch die typisch labernden Studi-Grüppchen.

Die Atmosphäre gefällt mir ausgesprochen gut, da alles unaufgeregt abgeht und Freundlichkeit nicht aufgesetzt wirkt. Die Leute , die hier arbeiten verstehen etwas von Kino.

Fan Bergerkino seit Kindheit · 26.02.2008

Es muss immer Leute geben die was zu Stänkern haben.
Bevor ich in die großen Kinos gehe behalte ich es mir vor, wenn der Film läuft den ich sehen möchte, immer ins gemütliche Bergerkino zu gehen. Man kann seine Kinder auch mal alleine gehen lassen und es ist günstig zu erreichen. Das Filmangebot ist aktuell.
Wir waren immer zufrieden und hoffen das es lange so bleiben wird.

lulu · 08.12.2007

ich kenne diese kino schon seit 7 jahren und es ist perfekt

aradia · 03.08.2007

also ich find das Berger SUPER! die kleinen sääle sorgen für gemütlichkeit, die mitarbeiter sind gut drauf und mit der spar-Karte kann man sich Kino wenigstens noch leisten! klar ist das Programm durcheinander, aber damit kann man überraschend auch was tolles entdecken. Und was den späten Einlass angeht-um so besser. Warum soll ich schon 30 min vorher da rum sitzen. Sind doch gut bars und kneipen in der Nähe!
Kann ich also jedem nur empfehlen!

@Gast · 09.05.2007

Du bist vielleicht ein Schlauberger ... die Bilder sind Platzhalter - schau Dir mal die anderen Kinos auf dieser Site an, bevor du Kommentare schreibst. In der Beschreibung steht auch 395 Sitzplätze in 2 Sälen ... naja, egal Hauptsach was geschrieben ....

Gast · 09.05.2007

Die Bilder zeigen nicht das Berger-Kino und 395Plätze für Kino 1 ist auch gelogen.
Oft gibt es Verspätungen und Einlass erst 1 Minute vor Vorstellungsbeginn.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.