Berger Kino, Frankfurt am Main

3.7 von 5 bei 424 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne168
4 Sterne79
3 Sterne82
2 Sterne46
1 Stern49
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 106 Min.
FSK: 12

Aus dem Nichts

Katjas (Diane Kruger) Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri (Numan Acar) und ihr Sohn Rocco (Rafael Santana) bei einem Bombenanschlag umkommen. Katja ist vom Schmerz wie betäubt. Niemand kann ihr in dieser Situation helfen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken. Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda (Hanna Hilsdorf) und André Möller (Ulrich Friedrich Brandhoff). Beide werden durch die [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
18:55
20:55
18:55
20:55
18:55
20:55
18:5518:55
20:55
18:55
20:55
20:55
Genre: Kinder-/Jugendfilm, Komödie
Länge: 114 Min.
FSK: 0

Das fliegende Klassenzimmer

Jonathan ist schon von acht Internaten geflogen. Das neunte ist das Internat des berühmten Thomanerchors in Leipzig. Jonathan rechnet nicht damit lange dort zu bleiben, doch dann komponiert er eine Space-Oper und führt sogar Regie. (sir)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
10:30
Genre: Fantasy
Länge: 102 Min.
FSK: keine Angabe

Die kleine Hexe

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht d [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
15:1015:1015:1011:15
15:10
15:1015:1015:10
Genre: Tragikomödie
Länge: 106 Min.
FSK: o.Al.

Dieses bescheuerte Herz

Jede Nacht feiern, einen Audi R8 aus Versehen zuhause im Pool versenken, das findet Lenny (Elyas M'Barek) ziemlich unterhaltsam. Viel mehr interessiert ihn auch nicht. Er wohnt in der Villa seines Vaters, verschwendet dessen Geld und hält sich für einen Lebenskünstler. In einer tristen Hochhaussiedlung in München, liegt der 15-jährige David (Philip Noah Schwarz) im Bett und versucht zu atmen. Seine Mutter Betty (Nadine Wrietz) muss sofort mit ihm in die Klinik. David ist seit seiner Geburt [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
13:05
Genre: Action, Komödie, Thriller
Länge: 101 Min.
FSK: 12

Game Night (OF)

Max und Annie treffen sich regelmäßig mit einer Gruppe befreundeter Pärchen zu Spieleabenden. Diesmal sorgt Max' Bruder Brooks allerdings für den ganz besonderen Kick, denn die Gäste sollen einen Kriminalfall lösen und müssen dabei zwischen echten Verbrechen und inszenierten Vorfällen unterscheiden. Kaum sind die Regeln geklärt, stürmen maskierte Bewaffnete das Haus und entführen Brooks. Das Spiel kann beginnen - und obwohl den Teilnehmern schnell schwant, dass einige Szenen sehr real [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
19:00
Genre: Animationsfilm, Abenteuerfilm, Komödie, Fantasy
Länge: 96 Min.
FSK: o.Al.

Happy Family

Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Mutter Emmas Buchhandlung schreibt tiefrote Zahlen, der völlig überarbeitete Vater Frank leidet unter seinem Chef, das Gehirn der pubertierenden Tochter Fee ist gerade wegen Umbaus geschlossen, und der hochintelligente Sohn Max wird in der Schule gemobbt. Doch damit nicht genug: Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba Yaga die gesamte Familie in Monster - Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankenstein, Fee zur Mumie und Max [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
13:0513:05
Genre: Drama
Länge: 113 Min.
FSK: 12

Jugend ohne Gott

Zach (Jannis Niewöhner) macht sich widerwillig auf in das Hochleistungs-Camp der Abschlussklasse. Im Gegensatz zu seinen Kommilitonen hat er kein Interesse daran, auf die renommierte Rowald Universität zu kommen. Obwohl sie ihn nicht versteht, ist die ehrgeizige Nadesh (Alicia von Rittberg) von dem Einzelgänger fasziniert und versucht, ihm näherzukommen. Zach wiederum interessiert sich mehr für das geheimnisvolle Mädchen Ewa (Emilia Schüle), das im Wald lebt und sich mit Diebstählen übe [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
17:0009:00
17:00
Genre: Animationsfilm, Krimi, Drama
Länge: 94 Min.
FSK: 6

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erwe [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
17:00
20:55
20:5520:5517:0020:5520:5517:00
Genre: Animationsfilm, Krimi, Drama
Länge: 94 Min.
FSK: 6

Loving Vincent (OmU)

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erwe [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
20:5520:55
Genre: Komödie
Länge: 111 Min.
FSK: o.Al.

Mein Blind Date mit dem Leben

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel - das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel - ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
16:5016:50
Genre: Komödie, Familienfilm
Länge: 95 Min.
FSK: o.Al.

Paddington

Weil Paddington ein Faible für alles Britische hat, macht sich der kleine Bär auf und reist von Peru nach London. Als er sich aber - mutterseelenallein und verlassen - an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, kommen dem pelzigen Zotteltierchen die Tränen: Was soll er nur anfangen in der Fremde, wo er keinen kennt? Glücklicherweise finden die Browns den verzweifelten Bären. Die hilfsbereite und herzensgute Familie zögert nicht, Paddington bei sich aufzunehmen. Nun könnte alles gut we [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
09:00
Genre: Komödie, Familienfilm, Animationsfilm
Länge: 103 Min.
FSK: o.Al.

Paddington 2

Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich - außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, das allerlei Schätze birgt: Ei [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
15:0015:0015:0015:0015:00
Genre: Komödie, Drama
Länge: 106 Min.
FSK: o.Al.

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der 11-jährige Tobbi Findeisen... Eines Tages landet vor seinen Füßen der kleine Roboter Robbi, der beim Absturz seines Raumschiffes von seinen Roboter-Eltern getrennt wurde und sich nun auf die Suche nach ihnen machen muss. Zusammen ertüfteln Robbi und Tobbi ein Gefährt das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: Ein Fliewatüüt eben! Doch inzwischen sind auch der skrupellose Sir Joshua und dessen Superagenten Brad Blutba [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
11:00
Genre: Komödie, Romantische Komödie, Romanze
Länge: 119 Min.
FSK: 6

The Big Sick

Zwei Dinge treiben Kumail an: Der in Pakistan geborene junge Mann will in den USA als Comedian Fuß fassen und Emily, mit der er eine gemeinsame Nacht verbracht hat, erobern. Allerdings sind seine den Traditionen verhafteten Eltern von der Beziehung mit Emily ganz und gar nicht begeistert. Als diese dann auch noch eine seltsame Krankheit bekommt, hat Kumail plötzlich ganz schön viel um die Ohren, zumal er ausgerechnet jetzt das erste Mal die Eltern seiner Freundin trifft. (vf)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
11:00
Genre: Komödie, Romantische Komödie, Romanze
Länge: 119 Min.
FSK: 6

The Big Sick (OmU)

Zwei Dinge treiben Kumail an: Der in Pakistan geborene junge Mann will in den USA als Comedian Fuß fassen und Emily, mit der er eine gemeinsame Nacht verbracht hat, erobern. Allerdings sind seine den Traditionen verhafteten Eltern von der Beziehung mit Emily ganz und gar nicht begeistert. Als diese dann auch noch eine seltsame Krankheit bekommt, hat Kumail plötzlich ganz schön viel um die Ohren, zumal er ausgerechnet jetzt das erste Mal die Eltern seiner Freundin trifft. (vf)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
16:50
20:55
Genre: Komödie
Länge: 104 Min.
FSK: 12

The Disaster Artist

"The Disaster Artist" ist die wahre Geschichte des ambitionierten Filmemachers und berüchtigten Hollywood-Außenseiters Tommy Wiseau - eines Künstlers, der mit großer Leidenschaft zu Werke ging, dabei aber fragwürdige Methoden anwandte. Regisseur James Franco ("As I Lay Dying", "Child of God") verwandelte die tragikomische Story in ein Loblied auf Freundschaft, künstlerische Selbstverwirklichung und Träume, die trotz unüberwindlicher Hürden Realität werden. Als Vorlage diente Greg Seste [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
19:0019:0019:00
Genre: Komödie
Länge: 104 Min.
FSK: 12

The Disaster Artist (OmU)

"The Disaster Artist" ist die wahre Geschichte des ambitionierten Filmemachers und berüchtigten Hollywood-Außenseiters Tommy Wiseau - eines Künstlers, der mit großer Leidenschaft zu Werke ging, dabei aber fragwürdige Methoden anwandte. Regisseur James Franco ("As I Lay Dying", "Child of God") verwandelte die tragikomische Story in ein Loblied auf Freundschaft, künstlerische Selbstverwirklichung und Träume, die trotz unüberwindlicher Hürden Realität werden. Als Vorlage diente Greg Seste [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
19:0019:0019:0019:00
Genre: Animationsfilm, Komödie
Länge: 101 Min.
FSK: 6

The LEGO Ninjago Movie

In diesem NINJAGO - Kinoabenteuer ist der Kampf um NINJAGO City entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias Der Grüne Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Bösewicht überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. So kommt es zum Duell Mech gegen Mech, aber auch Vater gegen Sohn: Im gigantischen Showdown wird sich zeigen, ob sich diese [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
15:0015:00
Genre: Drama, Komödie, Roadmovie
Länge: 93 Min.
FSK: 12

Tschick

Als Tschick in Maiks Klasse kommt, lässt der russischstämmige Junge Lehrer verzweifeln, während seine Mitschüler ihn schnell als asozial abstempeln. Doch Maik, der ebenfalls nicht zum Klassenstar taugt, findet in ihm einen absolut loyalen Freund. Nachdem seine Mutter in den Sommerferien eine weitere Entziehungskur vom Alkohol macht und sein Vater unter dem fadenscheinigen Vorwand einer Geschäftsreise verschwindet, erlebt Maik mit Tschick und einem geklauten Lada den Sommer seines Lebens. (v [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
17:0008:3017:00
Genre: Komödie
Länge: 113 Min.
FSK: 12

Wer ist Daddy?

Ed Helms und Owen Wilson spielen die Brüder Peter und Kyle Reynolds, deren exzentrische Mutter (Glenn Close) sie in dem Glauben aufgezogen hat, ihr Vater sei gestorben, als sie noch klein waren. Als sich das als Lüge herausstellt, machen sie sich auf die Suche nach ihrem wahren Vater, wobei sie über ihre Mutter mehr erfahren, als ihnen lieb ist. (Quelle: Verleih)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
16:5016:50
Genre: Komödie
Länge: 113 Min.
FSK: 12

Wer ist Daddy? (OF)

Ed Helms und Owen Wilson spielen die Brüder Peter und Kyle Reynolds, deren exzentrische Mutter (Glenn Close) sie in dem Glauben aufgezogen hat, ihr Vater sei gestorben, als sie noch klein waren. Als sich das als Lüge herausstellt, machen sie sich auf die Suche nach ihrem wahren Vater, wobei sie über ihre Mutter mehr erfahren, als ihnen lieb ist. (Quelle: Verleih)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
16:5016:50
Genre: Drama
Länge: 98 Min.
FSK: 6

Wie Brüder im Wind

Der zwölfjährige Lukas ist nicht glücklich. Einerseits lebt er zwar in einer atemberaubend schönen Berglandschaft, aber auf der anderen Seite ist da sein Vater, mit dem er immer wieder aneinandergerät. So verheimlicht Lukas ihm auch wohlweislich, dass er einen jungen Adler gefunden hat, weil der Vater die Raubvögel als gefährliche Bedrohung für seine Schafherde ansieht. Lieber zieht er den aus den Nest gefallenen Jungvogel, den er Abel nennt, heimlich mithilfe des Försters groß. Doch b [...]

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
13:2013:2013:2009:00
Genre: Komödie, Drama
Länge: 116 Min.
FSK: 12

Willkommen bei den Hartmanns

In seiner neuen Komödie widmet sich Simon Verhoeven der Familie Hartmann, deren Probleme herrlich eskalieren, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet - so wie das ganze Land. (Quelle: Verleiher)

heute
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
11:00
Gast · 07.01.2018

Warum findet man online nirgends Eintrittspreise, wie in jedem anderen Kino auch?

Jürgen Pfahlbusch · 30.07.2016

War gestern das letzte mal im Berger Kino. Mittlerweile sehr teuer geworden. Zum Pinkeln geht man besser in die Kneipe gegenüber. Zum 4ten mal in Folge defekte Lüftung bzw Klimaanlage. Sauerstoffmangel und Überhitzung, bin mal gespannt, wann der erste kollabiert. Das Personal weiß von den Misständen, ist aber hilflos und peinlich berührt. Alles wohl Chefsache. In den anderen Alternativkinos Orfeo, mal sehn etc geht es auch anders. Wieso also dieser Absturz?

Diana · 13.02.2016

War bisher ein mal spontan im Berger Kino. Das Personal war sehr nett und konnte zu allen Filmen Auskunft geben und mich gut beraten. Über die Sauberkeit kann ich mich auch nicht beschweren. Mein nächster Besuch ist schon geplant. :)

Petra Schmidt · 02.09.2015

Ich habe heute meine Kinder ins Kino begleitet. Das Kino war sauber und die Leute nett!

Astrid Haupt · 19.01.2015

Ich war doch sehr erstaunt, dass man im Berger Kino mit 10,80 € mehr für ein Kinoticket zahlen muss wie im Cinestart Metropolis am Eschenheimer Turm. Hinzu kommt, dass der Kinosaal komplett verdreckt war und man erst mal das Popcorn vom Sitz entfernen musste bevor man sich setzen konnte. Bei den Toiletten fehlen mir leider komplett die Worte.
Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis leider überhaupt nicht!!!

P. Rechthien · 10.01.2015

Wir sind (trotz Allem) häufige Gäste des Kinos, Filmprogramm gut, nur das Ambiente reccht mässig. Ausserdem mit zuletzt € 10,80 !! sehr teuer. Aussserdem ständig überheizt. Die Heizkostenerparnis bei 2 Grad Mindertemperatur könnte man doch auch dem Kunden beim Eintrittspreis weitergeben ?

Dott Gertrud · 28.12.2014

Wir saßen am 28.12.2014 im Film "Winterschlaf" drei Stunden ohne Heizung, schon draußen gab es draußen Minustemperaturen. Es zog durch alle Ritzen. Das Personal scheint unfähig mit solchen Situationen umzugehen, geschweige denn dies überhaupt wahr zu nehmen.

Jasmin Safari · 07.04.2014

Das Personal ist extrem unmotiviert und es gibt nur drei Worte das Kino zu beschreiben: alles komplett verdreckt!

Nie wieder! Schade, denn aus diesem Kino könnte man mit ein paar Eimern Farbe, neuem Teppichboden und vor allem mit gehörig viel putzen und motiviertem Personal ein richtig schnuckeliges Kino machen.

Der Glanz alter Zeiten ist definitiv schon lange verblasst!

marion anderson · 14.11.2013

Popcorn maschine seit einem jahr kaputt. Ich bring mir zwar mein eigenes mit ...aber ein verdienst fuer das kleine kino ist es nicht....bitte etwas mehr ideenreichtum ind werbung...dann kommen auch die leute wieder.

Claudia · 29.08.2013

Das Berger Kino ist ein kleines aber ein wirklich ausgesprochen schönes Kino, ist nichts für jeden aber es hat was.
Der Service ist toll, doch die Preise (für Getränke und Co.) sind etwas überteuert, wo man aber letzten Endes doch nichts wirklich dagegen sagen kann. Ich finde man sitzt bequem im Kinosessel und kann inruhe den Film anschauen. Mein einziger wirklicher Kritik Punkt sind die Toiletten. Groß, sauber und strahlend ist was anderes ... es gibt nur eine Damentoilette und die ist Winzig! nur eine Toilette steht drin und Warmwasser zum Händewaschen ist auch nicht drinn! also ich werde dort nicht aufs klo gehen ohne es wirklich wiederlich zu finden ... meine beiden Freundininnen sind meiner meinung und finden das Kino schön aber die Toiletten bleiben leider weiterhin ein No Go.

Gerd Siebert · 29.05.2013

Ich war bei meinen letzten beiden Besuchen nicht zufrieden. Der Grund: Beide Mal funktionierte die Klimaanlage nicht. Beim ersten Mal war es erst zu heiß und nachdem ich mich beschwert habe, wurde es am Ende zu kalt. Beim letzten Mal war die Klimaanlage viel zu stark eingestellt. Ich beschwerte mich, aber nichts passierte. Das war es dann wohl mit Berger Kino... Die haben ihre Klimaanlage offenbar nicht im Griff. Aber: Die kostenlosen 3-D-Brillen waren cool! Und die Bedienung nett.

claudia · 28.04.2013

Ich gehe nach wie vor gerne ins Berger Kino. Finde das Personal freundlich und habe noch nie länger als 10 min gewartet.
Finde auch super das man nicht eine halbe std. mit Werbung zugetextet wird.

Es hat etwas persönliches.
Kann die Vorgänger nicht verstehen. Aber für diese gibt es ja in der Innenstadt genau das was sie suchen. Hektik., Gedrängel, keine Atmosphäre, und freundliches ( Gestresstes ) Personal...:-)

Joachim · 04.04.2013

Unfreundliches Personal, schmuddelige Sitze, Schmutz und Dreck überall, besonders die Toiletten möchte man gar nicht benutzen. Auch wenn ich in derNähe wohne - ich gehe nie mehr ins Berger-Kino! Schade!

R.G. · 30.12.2012

Leider zählt das Berger Kino in das ich früher so gerne ging schon lange nicht mehr zu meinen Lieblingskinos. Die meisten Filme sind leider uninteressant für mich, es laufen wenig besondere Filme, sondern genau das gleiche wie überall. Die Preise sind enorm überteuert, es gibt keinen Kinotag und die Sitzplatzzuweisung ärgert mich schon seit Einführung. In den ersten Reihen kann man gar nicht sitzen, da würde ich nicht mal für geschenkt Platz nehmen. Schade, dass das Kino um die Ecke somit nicht mehr besuchbar ist, es wäre schön, wenn sich das wieder ändern würde.

Klaatu61 · 30.12.2012

Das erste mal war ich im Berger um einen neuen Winnetou Film zu sehen. Seit dem war ich immer mal wieder dort. Mit Unterbrechungen. Ich habe auch ein paar Jahre nicht in FFM gewohnt. Den letzten Film den ich dort gesehen habe war "Messner". Also gar nicht lange her. Ich liebe dieses Kino. Ein Überlebender der Zeiten die mein "Kommentar-Vorgänger" so trefflich beschreibt. Alles soll immer und zu jeder Zeit perfekt sein und bloß nicht warten müssen. Ich finde diese Menschen höchst seltsam, die in ein Kino ( oder sonst wo ) hingehen und sich von Anfang an ärgern. Wenn mir die Schlange an der Kasse zu lang ist, dann stelle ich mich doch nicht an. Dann gehe ich. Für mich kann die Schlange an der Kasse im Berger gar nicht lang genug sein. Ich will ja noch sehr oft hingehen, mittlerweile mit meinem Sohn. Der findet das Berger auch super. So wie ich damals. Keep on Berger.....don`t stop....

felipe · 05.11.2012

Das Berger Kino sollte sich vielleicht einmal entscheiden, welche Ausrichtung man inhaltlich gehen möchte. Für ein Programmkino zu kommerziell und eine zu geringe, wenige aktuelle Filmauswahl, für ein kommerzielles Kino zu wenige wirkliche Blockbuster. Abgesehen davon sind die Preise nahezu prohibitiv und entsprechen keineswegs der Ausstattungsqualität. Natürlich ist es schön, wenn es noch kleine Kinos in der Nachbarschaft gibt. Für einen langfristigen Erfolg muss sich jedoch etwas ändern.

Daniel Krüger · 03.10.2012

Heute wieder einmal nach längerer Zeit die Berger-Kinos besucht. Zunächst: Eintritt 9,80 € zu teuer! Wir fanden es alle grauenhaft. Total siffig und heruntergekommen. Angefangen hat es bei den total ungepflegten, stinkenden Toilettenräumen, die ganz sicher schon lange nicht mehr gründlich geputzt wurden. Der Wartebereich und der Verkaufsstand für Süssigkeiten waren schmierig und staubig (man achte mal auf den Ventilator über dem Popcorn; der Kinosaal muffig und veraltet. Man erwartet hier ja keine Ausstattung wie in einem Multiplexkino, aber von einem Lichtspielhaus mit Charme ist dieses Kino sehr weit entfernt! Nie wieder!!!

BergerLover · 26.03.2012

Das Berger Kino ist das beste Kino, das ich seit langem besucht habe.
Die Atmosphäre ist noch die eines alten, gemütlichen Kuschel-Kinos, in dem der Kinogänger freundlich empfangen wird und keine Massenabfertigung, wie in so manchem Größerem an der Tagesordnung steht (und das alles noch zu einem kleinen Preis!)
Auch meinen Kindern (3,6 und 12) hat es sehr gut gefallen. Besonders gut gefiel den Kleinsten die Kinderecke mit Buasteinen und das leckere Popcorn, das sie schon gleich zu Anfang verputzen, weil es hier sehr gut schmecke.
Wirklich ein Kino für groß und klein!
Empfehlendswert!!!

Lord Schlork · 14.01.2012

Seit über 20 Jahren mein Lieblingskino...
Unvergessen die Cheech & Chong Nacht ...
Oder Dick & Doof... Macht doch mal wieder sowas...

zufriedener Kinderhort · 10.01.2012

Hallo liebes Berger-Kino-Team,
wir haben das kleine aber feine Kino nun schon einigemale besucht und sind jedes mal wieder sehr zufrieden und freuen uns über den super freundlichen Service. Die Kids hatten viel Spaß und haben keineswegs den Luxus der MegaKinoTempel vermisst.... weniger ist doch oft so viel mehr!!! WEITER SO
Vielen dank und auf jedenfall bis ganz bald

kinobesucher2011 · 13.02.2011

Zuviel Kindergeschrei und oft so laut, dass man vom Film dann nichts mehr hört. So macht dann Filme schauen im Berger Kino nicht mal mehr meinem Nachwuchs Spass und viele andere Kinder wollen da auch nicht rein, "weil man ja vom Film die hälfte durch die Lautstärke nichts mitbekommt". Da gibt es auch keinen, der vielleicht mal kontrolliert und wie in Filme ab 12 Jahren dann z.B. eine ganze Horde von Kindern reinkommen, die alle höchstens 8 oder 9 Jahre alt waren, eher kleiner bzw. jünger, das weiss man dann nicht wirklich. Dass es dann da sehr laut zugeht (die Kinder waren wohl auch ohne Eltern- oder erwachsene Begleitung da), verwundert nicht. Kinospass sieht anders aus. Dann macht der "günstige Preis" das nicht wett und die eigentlich nette Atmosphäre, wenn der Kinospass auf der Strecke bleibt.

dee82 · 12.11.2010

Das Kino hat nicht wirklich eine eigene Homepage. Es soll alternativ wirken, ist es aber nicht wirklich...wer Blockbuster mag sollte in das dementsprechende Kino mit besserer Technik (Cinestar etc.). Wer wirkliches Alternativ-Programm sehen will geht besser ins "Mal Seh'n"-Kino oder ins Cinema an der Hauptwache (nicht zu verwechseln mit den E-Kinos). Das Berger Kino ist für seine Ausstattung überteuert und die ersten beiden Reihen sind unzumutbar. Man zahlt außerdem dort für die Sitzposition (im Gegensatz zu den o.g. Kinos). Wenn ich mich recht erinnere, wirds ab Mitte/Mitte teurer. Einziger Vorteil dieses Kino (für mich aber nicht interessant): viele Kinderfilme.

Fazit: in Relation zu den E-Kinos/Mal Sehn/Cinema zu teuer und schlechtere Ausstattung (Mal Sehn hat zwar noch schlechtere Ausstattung macht das mit den aussergewöhnlichen Filmprogramm aber wieder mehr als ebenbürtig).

Pinze · 06.09.2010

Ich kenne Berger Kino schon seit 11 Jahren und bin richtig zufrieden. Vor allem es gibt keine gekicher und lautes gemurmel, weil der Kino immer halbvoll ist manchmal sogar nur bis zur 10 personen...!!! Und Preis ist auch nicht schlecht wenn man E-Kino preise bedrachtet!!! Filme schauen ist daher ein vergnügen:)

Kinofan · 29.08.2010

War in "Me Too" und während des gesamten Filmes kam es zu heftigen Tonstörungen, Knacken und Brummen im Lautsprecher. Mehrere Gäste beschwerten sich - nichts. Film verdorben. Beim Ausgang gab es für jeden Besucher einen Gutschein, immerhin, aber alleine eine Frechheit, Zuschauer hineinzulassen wenn man weiß, das die Lautsprecher defekt sind.
Abgesehen davon ist das Kino telefonisch nicht zu erreichen - es geht einfach keiner ran.
Mieses Kino mit Preisen bis zu 9,80 Eur noch nicht mal günstiger als die üblichen Groß-Kinos.

Elvira · 16.08.2010

Seit langem war ich gestern in "Yo tambien". Einlass mit 20 min Verspätung, keine Entschuldigung oder Erklärung dafür. Vier völlig unprofessionelle Leute haben nichts getan, ein Mädel an der Kasse hat sich die Fingernägel gefeilt.

taklamakan · 05.04.2010

Das Berger ist echt gut, dort werden meist interessantere Filme gezeigt als in anderen Kinos.Gute Lage, angenehme Umgebung! Preise okay, Personal höflich.

oldE · 23.02.2010

Was? das Berger Kino teuer? gehts noch? geh doch mal in die City, Cinestar zum Bsp. 8,90 EUR zahlste da! gebabbel! von wegen teuer! und wenigstens noch kinoflair und kein riesen massen, konsum, fress und verblöde tempel! BIG UP BERGER KINO!!!!!

ich · 31.01.2010

1. falls euch das kino zu teuer ist, dan geht doch in die city. da kostet es noch mehr.
2. es gibt eine 10er karte für 49 €. günstiger gehts nimmer. du kannst mi der 10er karte in jeden film auch z.b. avatar 3d. ganz schön teuer, oder?

Pellkartoffel · 27.01.2010

Das Berger Kino ist zwar klein, aber dafür viel zu teuer!

Tunnelratte · 16.09.2009

Das Berger *ist* ein supertolles Kino. Gar nicht toll finde ich, dass hier sowohl englische als auch französische Fassungen eines englischsprachigen Films als "OF" bezeichnet werden. Nicht dass Französisch keine schöne Sprache wäre, aber es hätte uns heute einen Weg auf die Berger gespart (und einen Harry Potter auf Englisch vergönnt), wenn auch wie angekündigt die OF (was ich mal als "Originalfassung" gedeutet habe) gelaufen wäre... und nicht die französische Synchro. :-(

Labskaus · 01.05.2009

Sehr gemütliches Kino. Es laufen auch Filme, die jetzt nicht unbedingt "Kassenschlager" sind, aber mehr anspruch haben.

Immer wieder gerne !

Cinest123 · 27.02.2009

Frankfurts bestes und netteste Kino!!!!

Alf Rodof · 30.01.2009

Ich finde das kino zwar klein aber gut .

Gast · 20.10.2008

Das Bergerkíno ist Kino-Romantik pur!!!!!!
Gute Filme, nette Leute, einfach perfekt!

Pokapule · 02.03.2008

Eine Perle in Frankfurt, da das Berger die besten US Filme in OmU bringt. Das Publikum gehört zum Glück der ruhigeren und gebildeteren Sorte an, d.h weder Proleten noch die typisch labernden Studi-Grüppchen.

Die Atmosphäre gefällt mir ausgesprochen gut, da alles unaufgeregt abgeht und Freundlichkeit nicht aufgesetzt wirkt. Die Leute , die hier arbeiten verstehen etwas von Kino.

Fan Bergerkino seit Kindheit · 26.02.2008

Es muss immer Leute geben die was zu Stänkern haben.
Bevor ich in die großen Kinos gehe behalte ich es mir vor, wenn der Film läuft den ich sehen möchte, immer ins gemütliche Bergerkino zu gehen. Man kann seine Kinder auch mal alleine gehen lassen und es ist günstig zu erreichen. Das Filmangebot ist aktuell.
Wir waren immer zufrieden und hoffen das es lange so bleiben wird.

lulu · 08.12.2007

ich kenne diese kino schon seit 7 jahren und es ist perfekt

aradia · 03.08.2007

also ich find das Berger SUPER! die kleinen sääle sorgen für gemütlichkeit, die mitarbeiter sind gut drauf und mit der spar-Karte kann man sich Kino wenigstens noch leisten! klar ist das Programm durcheinander, aber damit kann man überraschend auch was tolles entdecken. Und was den späten Einlass angeht-um so besser. Warum soll ich schon 30 min vorher da rum sitzen. Sind doch gut bars und kneipen in der Nähe!
Kann ich also jedem nur empfehlen!

@Gast · 09.05.2007

Du bist vielleicht ein Schlauberger ... die Bilder sind Platzhalter - schau Dir mal die anderen Kinos auf dieser Site an, bevor du Kommentare schreibst. In der Beschreibung steht auch 395 Sitzplätze in 2 Sälen ... naja, egal Hauptsach was geschrieben ....

Gast · 09.05.2007

Die Bilder zeigen nicht das Berger-Kino und 395Plätze für Kino 1 ist auch gelogen.
Oft gibt es Verspätungen und Einlass erst 1 Minute vor Vorstellungsbeginn.

Kommentare