Capitol Kino, Eisenach

3.5 von 5 bei 330 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne137
4 Sterne65
3 Sterne30
2 Sterne22
1 Stern76
Capitol Kino, Eisenach
Alexanderstr. 12
99817
Eisenach
Telefon
03691 / 7 57 60
Nahverkehr
Linie 1, 5 Haltestelle: Marktplatz
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
235
Dolby Digital
Saal 2
Sitze
73
Dolby Digital
Saal 3
Sitze
190
Dolby Digital
Saal 4
Sitze
79
Dolby Digital
Saal 5
Sitze
76
Dolby Digital

Kinos in der Nähe

    Kinoprogramm abonnieren
    Genre: Drama, Kriegsfilm
    Länge: 118 Min.
    FSK: 12

    1917

    Der Oscar®-prämierte Regisseur Sam Mendes (James Bond 007: Skyfall, James Bond 007: Spectre, American Beauty) bringt mit 1917 ein spannungsgeladenes Drama auf die Leinwand: zwei junge britische Soldaten im packenden Wettkampf gegen die Zeit, denn das Überbringen einer Nachricht könnte ein drohendes Massaker verhindern. Ein einziger Tag vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs, an dem das Leben und Sterben von über 1.600 Menschen entschieden wird. (Quelle: Verleih)

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    17:4517:45
    Genre: Abenteuer, Komödie, Familienfilm
    Länge: 96 Min.
    FSK: o.Al.

    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

    Woody wusste immer um seinen Platz im (Spielzeug-)Universum, seine Priorität war es, sich um "sein" Kind zu kümmern, sei es sein alter Kindheits-Freund Andy oder die süße Bonnie. Aber als Bonnie ein äußerst widerspenstiges neues Spielzeug in ihre Sammlung aufnimmt, hat Woodys ruhiger gewordenes Kinderzimmerleben ein Ende. Denn Forky hat eine schwere Identitätskrise und ist davon überzeugt, kein Spielzeug zu sein. Doch was ist er dann? Müll? Forky ist sich jedenfalls sicher für etwas an [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    14:00
    Genre: Action, Komödie
    Länge: 124 Min.
    FSK: keine Angabe

    Bad Boys for Life

    Die Bad Boys Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sind gemeinsam zurück für einen letzten großen Ritt in der mit Spannung erwarteten Actionkomödie BAD BOYS FOR LIFE. (Quelle: Verleih)

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    20:4520:4520:45
    Genre: Komödie
    Länge: 101 Min.
    FSK: o.Al.

    Der geheime Roman des Monsieur Pick

    Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben - außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist üb [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    15:00
    17:30
    20:00
    Genre: Fantasy, Abenteuer, Familienfilm
    Länge: 106 Min.
    FSK: 6

    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle 3D

    Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) aber schwer erkrankt, muss Dolittle zunächst widerwillig sein Heim verlassen und sich auf der Suche nach [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    15:30
    17:45
    15:30
    17:45
    15:30
    17:45
    Genre: Komödie
    Länge: 119 Min.
    FSK: 12

    Die Hochzeit

    Während der Star-DJ Thomas trotz seines Karriereknicks plant, mit seiner Linda eine Traumhochzeit zu feiern, gerät im Freundeskreis des Paares einiges aus den Fugen: So droht bei Lindas bestem Freund Nils das Aus nach 25 Jahren Ehe, nachdem seine Frau Jette ihn bei einem One-Night-Stand betrogen hat, und Andreas stürzt sich nach der Trennung von Tanja beim Speed-Dating Hals über Kopf von einer Verabredung in die nächste. Beim Junggesellenabschied gibt es dann sogar Tote - zumindest stirbt e [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    15:15
    20:30
    15:15
    20:30
    20:30
    Genre: Komödie
    Länge: 104 Min.
    FSK: 6

    Enkel für Anfänger

    Auf Nordic Walking und Senioren-Kurse an der Uni haben die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) keine Lust. Und mit Kindern und Enkeln hatten Karin und Gerhard bislang auch so gar nichts am Hut. Deshalb verhilft Philippa, die als Paten-Oma von Leonie das Leben voll auskostet, den beiden zur unverhofften Großelternschaft. Im Handumdrehen haben sie zwei "lebhafte" Paten-Enkel zu versorgen, eine riesige Hüpfburg im Garten stehen und Lego-Steine [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    15:15
    19:00
    15:15
    19:00
    15:15
    19:00
    Genre: Action, Abenteuer, Krimi
    Länge: 108 Min.
    FSK: 16

    Harley Quinn: Birds of Prey

    Harley Quinn erzählt die Geschichte ihrer unglaublichen Verwandlung, nachdem sie sich endlich von dem schlimmsten Bösewicht Gothams getrennt hat: Sie trifft auf die Superhelden Black Canary, Huntress und Renee Montoya und hilft ihnen bei der Suche nach einem jungen Mädchen. Cass geriet ins Visier von Roman Sionis, dem Joker, und der ist bei der Jagd auf sie zusammen mit seiner rechten Hand Zsasz gerade dabei, die ganze Stadt auf den Kopf zu stellen... (vf)

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    17:3017:30
    20:15
    17:30
    Genre: Drama, Biographie
    Länge: 118 Min.
    FSK: 0

    Judy

    Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West-End-Theater "The Talk of the Town" entgegen. Die Premiere des Filmklassikers "Der Zauberer von Oz", durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben - aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humo [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    17:30
    Genre: Biographie
    Länge: 135 Min.
    FSK: 12

    Lindenberg! Mach dein Ding!

    Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz- Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie "Mädchen aus Ost-Berlin" oder "Hoch im Norden" und "Andrea Doria": LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der west [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    18:1518:1518:15
    Genre: Komödie, Romantische Komödie
    Länge: 111 Min.
    FSK: 12

    Nightlife

    NIGHTLIFE erzählt vom verrücktesten Date aller Zeiten! Der Berliner Barkeeper Milo (Elyas M'Barek) und seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) begegnen sich auf schicksalshafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auftaucht, der gerade Ärger mit der halben Berliner Unterwelt hat, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    16:00
    20:00
    16:00
    20:00
    16:00
    20:00
    Genre:
    Länge: 0 Min.
    FSK: keine Angabe

    Sneak Preview

    Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start!

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    20:00
    Genre: Animationsfilm, Action, Abenteuer
    Länge: 100 Min.
    FSK: keine Angabe

    Sonic the Hedgehog

    Sonic (gesprochen von Julien Bam) ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frag [...]

    heute
    17.02.
    Di
    18.02.
    Mi
    19.02.
    Do
    20.02.
    Fr
    21.02.
    Sa
    22.02.
    So
    23.02.
    15:00
    17:00
    19:45
    15:00
    17:00
    19:45
    15:00
    17:00
    19:45
    lina · 22.08.2012

    ich finde das kino voll geil!!!! warum es leute das kino mit 55x 1 stern bewertet habe kapire ich net !!!! bis 4 sterne sie sind ok! aber 3,2,1 get garnet bb leute!!!!!!

    @Hansi · 17.06.2011

    Das Kino gehört seit geraumer Zeit zur Cineplex-Gruppe. Nach unseren Infos ist die og. Mail-Adresse weiterhin korrekt. Auch die Website wurde nicht "verscherbelt". Es läuft da nur keine Seite zum Kino mehr, da es jetzt auf der Seite von Cineplex zu finden ist.

    Hansi · 17.06.2011

    Hallo Kino-Zeit,

    die Emailadresse vom Kino existiert nicht mehr. Die Domain wurde verscherbelt.

    Entweder hat man nun keine öffentliche Mailaddi mehr oder sie ist streng geheim. ;-) Genauso wie die Antwort auf die Frage, wann das Kino in Sachen Sitzkomfort endlich mal "Weststandard" erhält - wenn man schon Westpreise verlangt.

    Hotzenklotz · 06.06.2011

    So schlecht wie das Eisenacher Kino hier dagestellt wird ist es garnich!
    Ich geh gerne mit meinen freunden dort hin.

    Siggi & Friends · 03.06.2011

    Das Eisenacher Kino sollte besser bewertet werden, weil es NOCH SCHLECHTER kommen könnte? Soll man sich darüber freuen, weil man zwischen Pest und Cholera wählen darf? Ich würde mal einen Vergleich zwischen West- und Ostkino anregen! Da liegen Welten dazwischen - und das nach über 20 Jahren "deutscher Einheit".

    Janine · 24.05.2011

    Also ich finde, wenn man sich die Kinos rund um Eisenach mal anschaut, verstehe ich auch überhaupt nicht, warum sich alle über das Capitol in Eisenach beschweren. Es ist meiner Meinung nach das Beste in der Gegend, nach Erfurt. Viele Bekannte und Freunde gehen lieber in Eisenach, als in Gotha. Inklusive mir.
    Ich finde das Capitol kann sich da wirklich sehen lassen. Wer aber so viel zu mäkeln hat, der sollte mal einen Kinobesuch in Gotha wagen. Glaubt mir, ihr ändert eure Meinung zum Eisenacher-Kino freiwillig.
    In Gotha sind die Sitze ausgesessen, es stinkt und der Empfang lädt auch nicht gerade zum gemütlichen Kinoabend ein. Das einzige, was dort auf Kino hinweist, ist der Popcorngeruch. Aber das ist ne andere Sache.
    Worauf ich hinaus will, ist eigentlich: Vergleicht erstmal, bevor ihr schlechte Bewertungen gebt.

    Gegner · 17.05.2011

    Ich kann nicht bestätigen das es im Eisenacher Kino so schlecht ist wie hier immer behauptet wird. Die Kosten von den Karten sind noch human gegenüber von Großstädten, desweitern muss man mal überlegen, das die Preisen nicht von uns gemacht werden sondern von den Geschäftsführern die, die Kinos leiten. Desweiteren sind Planungen schon im Gange das Kino aufzurüsten.
    Wer immer noch was zu mäckern hat, seit froh das Eisenach überhaupt ein Kino besitzt... so schlecht ist das Kino nicht, wenn man nun Groß ist wie ich es auch bin, muss man sich eben in die Paketreihe setzten da gibt es genug Beinfreiheit! Einfach beim nächsten mal angeben und dann ist es gut. wenn man natürlich in der letzten Reihe sitzen möchte, muss man wohl das Opfer dafür bringen...!
    wenn der Sound so schlecht ist, muss man wohl mal den Mund aufmachen und es bei Uns melden. bei manchen Filmen ist es nun mal nicht zu vermeiden das sie zu laut oder zu leise sind, wenn wir aber nichts von den Problemen wissen, können wir wohl schlecht eingreifen.
    Was die Sauberkeit der Kinosäle betrifft, hier ist Folgendes zu beachten, schaffen SIE es in weniger als 3 Min einen Kinosaal mit 280 Sitzplätzen so zu reinigen das es so aussieht wie gerade erst eröffnet? Wenn ja dann sollten sie uns das einmal Vorführen! Wir geben unser Bestes das es stehts sauber im Kino / Kinosälen ist!

    huenni · 25.04.2011

    Ich wohne schon mein ganzes Leben in Eisenach. Als ich noch kleiner war ging ich gerne dort ins Kino aber nun nicht mehr. Wie schon viele gesagt haben es ist verflixt eng. Ich bin 1,90 groß und nach ner halben stunde film hält man es fast nicht mehr aus. Die Knie tun einem weh genauso wie der Hintern weil man vorn und an den Seiten überall anstößt und sich in den Sitzen kaum bewegen kann. Seit vielen Jahren hat sich auch in dem Kino nichts geändert. Es wurde nicht renoviert oder auf moderne Technik umgestellt. Der Sound klingt furchtbar. Da ist jede Mittelklasse 5.1 Heimkinoanlage besser eingestellt und klingt besser. Ich gehe nur noch sehr selten ins Kino obwohl ich Filmfan bin. Meine Kinobesuche mache ich nur noch in Erfurt. Schade eigentlich.

    SusiSorglos · 09.04.2011

    Es ist schonmal okay, dass Eisenach wenigstens noch ein Kino hat. Früher gab es ja noch das Titania, welches für damalige Verhältnisse besser ausgestattet war als das Capitol jetzt. Jetzt ist Samstagabend und die Auswahl der Filme ist unter aller Kanone, also mal spontan ins Kino...ein Witz.
    Außerdem ist es wirklich unverschämt teuer in Eisenach, es ist total unbequem, es ist entschieden zu laut und außerdem viel zu schmutzig (nach 2 Stunden Kino kann man von Glück reden, wenn man wieder vom Platz weg kommt, alles klebt-eklig). Von den WC´s wollen wir gar nicht reden...
    Leider kann das das freundliche Personal nicht wett machen...schade...

    Roland · 22.02.2011

    Wer irgendeine Wahl hat: ergreift sie! Kann dieses Kino absolut nicht empfehlen und gebe den Vorrednern Recht. Unbequeme, viiiiiel zu enge Sitze, Preis/Leistungsverhältnis = dreiste Abzockerei.

    Und die o.g. Domain (capitol-eisenach.de) wird gerade verscherbelt, ebenso wie cinecom.org. Sagt ja alles.

    Fazit: Kino Eisenach? NEIN DANKE!!!

    Clairette · 19.02.2011

    Im Capitol Eisenach sind eindeutig die Sitze zu eng. Ich habe - zugegeben - ein etwas überdimensioniertes Gesäß, aber ich wiege nun auch keine 100 Kilo. Wenn ich mich dann mal wieder in die Sitze quetsche, vergeht mir bereits die Lust auf meine soeben gekauften Nachos, muss ich doch befürchten, dass ich nach dem Verzehr wohl bald gar nicht mehr zwischen die Stuhllehnen passe. Wären es freistehende Stühle, würden sie mir beim Aufstehen vermutlich immer noch am Hintern "hängen".
    Die Lösung mit den Getränkehaltern ist auch nicht die Beste. Es ist ein blindes Rumgesuche beim rausnehmen und vor allem beim wieder zurückstellen.
    Das geht besser.

    Rollmops · 12.02.2011

    Naja, den Charme des provinziellen Abzockens hat Eisenachs Kino schon, ich gebe meinen Kritischen Vorrednern uneingeschränkt Recht. Gepaart mit schlechter Bildqualität, muffigen und viel zu engen Sitzen und ein Preiskonzept, was an pure Geldgier erinnert vergnügt man sich mehr oder weniger in so kleine Räumen mit sechs Reihen. Sowas als "Kino" zu bezeichnen ist da eher schwer nachvollziehbar - es sei denn man meint diese, in denen die Kleenexrolle am Sitz befestigt ist. In solchen puffigen Räumen auch noch nach "Parkett" und "Loge" zu unterscheiden ist schon Beleidigung am Kunden. Ich erwarte hier keine Wunder - aber eine zeitgemäße Bestuhlung und Aufwertung der Räume und eine intensive Reinigung wären durchaus angebracht. Ach und noch etwas: Liebes Personal - ich verstehe einfach nicht, warum Sie Ihre Finger nicht vom Lautstärkeregler lassen können. Es nervt tierisch sein Kinoerlebnis auch noch mit einem Hörtraining verbinden zu müssen!

    rosalie · 12.02.2011

    So schlecht ist das Kino gar nicht. Sicherlich gibt es immer etwas, was man verbessern kann.
    Aber wenn "Hustle" und Bumble" von eklig etc. reden, dann seid ihr noch nie in Haunau im Kino gewesen...
    Eisenach ist dagegen super sauber, bequem usw.

    hustle · 31.01.2011

    Das Kino Eisenach ist eine Zumutung! Viel zu viele Sitze auf engsten Raum gequetscht und das Resultat für den Besucher: viel zu wenig Platz. Es ist eine Folter, auf diesen Sitzen 2 Stunden ausharren zu müssen! Vor etlichen Jahren wurde versprochen, dass ich daran etwas ändern sollte, aber es wurde NICHTS getan, außer weiter Geld kassiert. Zudem macht das Kino neuerdings Taschenkontrollen, damit nur ja niemand eigene Getränke mitbringen kann - eine Frechheit!!! Dieses Kino ist nicht zu empfehlen.

    Margret Schiermacher · 01.09.2010

    Das Programm ist leider äußerst beschränkt und seit ich in Eisenach wohne, gehe ich fast gar nicht mehr ins Kino. Die interessanten Filme kommen, wenn man Glück hat, irgendwann mal im Mittwochskino. Viele aber kommen nie in Eisenach an. Das ist alles andere als cool...

    bumble · 10.06.2010

    ESA's Kino ist schon eklig und teuer... naja, wir gehen daher immer in HEF, obwohl das weiter ist
    vielleicht merken das aber irgendwann auch mal die stadtväter und kümmern sich..

    Sue · 07.05.2010

    Eisenach ist das Kino gar nich so schlecht.Ich muss ja da rein geh au gern ins Kino dort und is gar nicht so teuer wie ihr alle sagt

    ulle · 23.04.2010

    Schön wäre es, wenn auch mal in den Ferien der Kids , am Vormittag Vorstellungen laufen würden. Gerade Herbstferien,Winter und Ostern sind doch Kinder auf der Suche, etwas zu unternehmen, wenn Eltern arbeiten . Und Eisenach ist ja nun nicht die Mega Stadt die viel zu bieten hat. Da wäre ein Kinobesuch ne prima Lösung.
    Außerdem wäre es schön, wenn eine Beleuchtung unten am Vordersitz oder so, in der Nähe des Flaschenhalters ist. Man stellt immer die Flasche daneben und wenn was runterfällt sieht man auch nix. In vielen Kino's gibt es das.

    Rabe-Socke · 03.04.2010

    Wir sind ja schon mal froh noch ein Kino in Eisenach zu haben. Über eine andere Preispolitik sind sicherlich noch einige Zuschauer zu bewegen, nicht auf andere Anbieter auszuweichen. Was mir fehlt ist ein Familien- und/oder Schülerrabat. Gerade Letztere ist eine wichtige Zielgruppe, die in anderen Kinos weit mehr Beachtung findet.

    klatschrepoter · 20.03.2010

    Wir sind wirklich froh, dass Esa noch ein Kino hat. Leider echt zu teuer, Sitze eklig eng und doof zu sitzen, stets überdimensioniert laut, macht meist keinen Spaß da rein zu gehen. Aber mal ehrlich, wer will 80 km nach Erfurt oder 65 km nach Kassel wegen Kino fahren ?

    Denise · 09.03.2010

    Es ist schonmal gut, dass Eisenach überhaupt ein Kino hat. Allerdings stimmt es, dass es etwas zu teuer ist. Für nen 3D-Film über 10 Euro und ZUSÄTZLICH noch eine Gebühr für die Brille... In einem anderen thüringer Kino habe ich 8,90 Euro für den gleichen Film INKLUSIVE Brille gezahlt und der Kinosaal war auch größer. Aber solange die Leute hingehen, scheint der Preis okay (Angebot - Nachfrage).

    Felix · 27.12.2009

    Finde Eisenach nicht schön.

    War vor paar Wochen 2012 dort schauen. Glaube ich war am Sonntag oder so dort und am Donnerstag erschien der Film. Naja hab ich gedacht schönes großes Kino aber nein wir mussten in Corso 5 mit 6 oder 7 Reihen und in der 3 Reihe für 8€ Euro den Nacken strapasieren... Zudem war die Leinwand nicht groß und es kamen 20 mins Trailer, was eindeutig zu lang ist für 8 € Preis.

    besserwisserverbesserer · 07.04.2009

    naja, geht nur nich immer ne!

    digne · 22.08.2008

    naja, vielleicht doch mal auf 'Kinoprogramm' klicken?

    Stephanie Höding · 04.07.2007

    naja als ich letztens hier drine war konnte man von der ganzen woche die übersicht des Kinoprogramms sehen!

    Kommentare

    Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.