Souterrain Keller Kino, Düsseldorf

3.1 von 5 bei 149 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne31
4 Sterne24
3 Sterne44
2 Sterne27
1 Stern23
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 106 Min.
FSK: 12

Aus dem Nichts

Katjas (Diane Kruger) Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri (Numan Acar) und ihr Sohn Rocco (Rafael Santana) bei einem Bombenanschlag umkommen. Katja ist vom Schmerz wie betäubt. Niemand kann ihr in dieser Situation helfen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken. Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda (Hanna Hilsdorf) und André Möller (Ulrich Friedrich Brandhoff). Beide werden durch die [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
16:3021:3021:3021:3021:30
Genre: Abenteuerfilm, Komödie
Länge: 100 Min.
FSK: o.Al.

Burg Schreckenstein 2 - Küssen (nicht) verboten

Wie in jedem Jahr lassen die Teams von Burg Schreckenstein und Rosenfels kaum einen Trick aus, um sich bei den Wettkämpfen am Kapellsee gegenseitig auszubooten. Doch dann passiert ein Unglück: Der Zeppelin des Grafen stürzt ab. Der Graf selbst konnte sich zwar in letzter Minute retten, muss nun aber für ein paar Wochen in ein Sanatorium, zudem ist er nun auch finanziell ruiniert. Vetter Kuno sieht die Rettung darin, die Burg an den chinesischen Unternehmer Wang zu verkaufen. Als indes heraus [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
14:15
Genre: Komödie
Länge: 116 Min.
FSK: 0

Das Leben ist ein Fest

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt! Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus - routiniert und professionell. D [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
16:3016:3016:3016:3016:3016:30
Genre: Drama, Historienfilm
Länge: 125 Min.
FSK: 6

Die dunkelste Stunde

Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
19:0019:0019:0019:0019:00
Genre: Drama, Historienfilm
Länge: 125 Min.
FSK: 6

Die dunkelste Stunde (OmU)

Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
19:00
Genre: Komödie, Science Fiction
Länge: 135 Min.
FSK: o.Al.

Downsizing

Die Ressourcen der Erde neigen sich dem Ende zu und der Planet platzt aus allen Nähten. Um das Problem der Überbevölkerung zu lösen, haben norwegische Wissenschaftler eine Methode entwickelt, mit der sie Menschen schrumpfen und somit ihre Bedürfnisse und ihren Konsum enorm verringern können. Ein 12 Zentimeter kleiner Mensch verbraucht schließlich weniger Wasser, Luft und Nahrung als ein großer. In der Hoffnung auf ein glücklicheres und finanziell abgesichertes Leben in einer besseren We [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
21:30
Genre: Drama, Biographie
Länge: 145 Min.
FSK: 12

Lincoln

Als Abraham Lincoln im November 1864 wiedergewählt wird und ein weiteres Mal das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika antritt, steht seine Heimat vor einer Zerreißprobe. Die junge Nation ist noch immer in einen blutigen Bürgerkrieg verstrickt, der zahlreiche Opfer auf beiden Seiten gefordert hat und noch immer nicht entschieden ist. Voller Entschlossenheit setzt Lincoln jedoch alles daran, den Kampf zwischen Nord und Süd zu beenden und das Land wieder zu vereinen. (j.b.)

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
19:00
Genre: Drama
Länge: 150 Min.
FSK: 12

The Square

Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist "The Square". Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen - auch er verriegelt die Tür seines stylischen Apartments und würde seinen Tesla nicht [...]

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
13:30
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 120 Min.
FSK: 0

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

heute
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
21:30
tom · 18.03.2014

Die Kombination aus anständigem Bistro und Programmkino ist ein echtes Kleinod in Düsseldorf. Diese Entdeckung hat mir manchen Abend verzaubert, egal ob ich alleine oder mit Begleitung unterwegs war. Schon das Café Muggel ist ein Geheimtipp für jene, die köstlich essen wollen, aber auf zu hippes Ambiente verzichten wollen. Das Soutarrian bietet somit ein Erlebnis für alle Sinne. Ein vergleichbares Angebot muss man wohl sehr lange suchen.

Nadjuschka · 25.12.2013

Ich mag dieses Kino sehr, und freue mich immer, wenn ich alle Jubeljahre mal hingehe (- ich gehe sowieso selten ins Kino).
Die vorangehenden Kommentare finde ich spannend, da ich die Atmosphäre mag, die Einfachheit und die echten Filmrollen, das hat was von Kino-Museum, wobei die Black-Box natürlich schicker ist.
Die Erfahrung mit dem Muggel kenne ich auch und die Luft wird unten im Mini-Kinoraum auch manchmal etwas Sauerstoffarm.
Trotzdem immer einen Besuch wert!

Lennart · 27.02.2012

Der kleine Raum war überfüllt, trotzdem meinte die Kassiererin es wäre noch Platz. Wir mussten uns dann die Stühle selbst organisieren und sind schließlich in die letzte Ecke verschoben worden, direkt neben die Toilette, aus der andauernd unangenehme Gerüche herüberkamen. Wir mussten trotzdem den vollen Preis bezahlen. Ausserdem fehlte die Kinoathmosphäre, das Kino ist nicht liebevoll gestaltet und es stehen nur ganz normale Stühle zur Verfügung. Der FIlm war gut, aber ich werde da nie wieder hingehen.

Jojo · 14.10.2010

Das Kino selber ist nett, wenn auch die gepolsterten Stühle nicht an Kinosessel heranreichen. Der Sound ist in Ordnung und die Leinwandgröße dem Raum entsprechend. Die Bar im Kinosaal bietet große Auswahl und günstige Preise (0,33 Pils 2,-).
Leider muss man, um ins Kino zu kommen, vorher im darüber liegenden Café Muggel warten, wo sich Schickeria-Publikum aufhält und man von den sehr unfreundlichen Bedienungen angeraunzt wird. Sie machen keinen Hehl daraus, dass ihnen das Kino nur ein Dorn im Auge ist.
Meinen Plan, dort evtl. vor dem Film etwas zu trinken, habe ich daher sofort aufgegeben. Tipp: Zwei Häuser weiter befindet sich ein kleines griechisches Lokal als Alternative.

Gast · 19.10.2008

Wir haben heute Gomorrah in diesem Kino gesehen. Meine Eindrücke vom Kino:
Nicht besonders gemütliche Stühlen (keine Sessel oder dergleichen), dafür aber eine Bar im Raum mit allem Möglichen, sogar Kaffee oder Wein. Einbißchen eigenartig dass das Kino im Keller eines Restaurants ist, dessen Bedienung sehr unfreundlich zu den Kinobesuchern war und andauernd die fürs Kino anstehenden Gästen angeschnauzt hat "Machen Sie Platz! Die Leute wollen hier in Ruhe essen! Wir müssen auch einbißchen arbeiten!"
Das hat uns alle sehr aufgeregt,sonst schon originelle Idee und als Erfahrung schön. Aber noch mal weiß ich nicht, ob ich dieses Kino besuchen würde.

Jenny · 12.05.2007

sehr kleines, süßes Kino, indem fans der nicht-kommerziellen filme auf ihre kosten kommen :)

Kommentare