Obenkino im Glad-House, Cottbus

3.9 von 5 bei 32 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne18
4 Sterne3
3 Sterne2
2 Sterne6
1 Stern3
Obenkino im Glad-House, Cottbus
Straße der Jugend 16
03046
Cottbus
Telefon
0355 / 3 80 24 30
Nahverkehr
Straßenbahn: 1, 3, 4 Haltestelle: Marienstraße / Busbahnhof gegenüber vom Gladhouse
Das Kino befindet sich im Jugendkulturzentrum Glad-House.
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
70
Dolby
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Komödie
Länge: 102 Min.
FSK: 12

Booksmart

Molly und Amy haben in der Highschool alles richtig gemacht. Mit Bestnoten blicken sie nun wohlverdient einer glänzenden Zukunft an Elite-Unis entgegen und herab auf die Loser ihrer Klasse. Doch am letzten Schultag stellt Molly voller Entsetzen fest, dass es auch ihre Mitschüler an die besten Unis geschafft haben - obwohl diese offenbar nur Party im Kopf hatten. Fest entschlossen, sich nichts entgehen zu lassen, überredet sie Amy den Spaß der letzten Jahre in den noch verbleibenden Stunden a [...]

heute
07.12.
So
08.12.
Mo
09.12.
Di
10.12.
Mi
11.12.
Do
12.12.
Fr
13.12.
17:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 62 Min.
FSK: keine Angabe

Der zweite Anschlag

heute
07.12.
So
08.12.
Mo
09.12.
Di
10.12.
Mi
11.12.
Do
12.12.
Fr
13.12.
19:00
Genre: Drama
Länge: 98 Min.
FSK: o.Al.

Lara

Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: Ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert - das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen; wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun verteilen will - nach einem sehr eigenwilligen Prinzi [...]

heute
07.12.
So
08.12.
Mo
09.12.
Di
10.12.
Mi
11.12.
Do
12.12.
Fr
13.12.
16:00
19:00
18:30
20:30
18:00
20:00
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: keine Angabe

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Marchant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer S [...]

heute
07.12.
So
08.12.
Mo
09.12.
Di
10.12.
Mi
11.12.
Do
12.12.
Fr
13.12.
19:30

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.