Gondel Kino, Bremen

Gondel Kino, Bremen

Schwachhauser Heerstraße 207
28211
Bremen
Telefon
0421 / 79 25 50
Nahverkehr
Bus 22, Bahnen 1 und 4 Haltestelle: Kirchbachstrasse
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
180
Dolby Digital

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 112 Min.
FSK: o.Al

À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen

Frankreich 1789. Manceron ist ein begnadeter Koch und arbeitet für den Herzog de Chamfort. Er liebt es, seinem Herrn mit kulinarischen Kreationen die Langeweile zu vertreiben. Und so schwelgt der Adel in Schwanen-Ragout und gebackenen Täubchen. Eines Tages lässt der eigenwillige Küchenchef seine Phantasie spielen und tischt den herzöglichen Gästen eine Köstlichkeit aus der niedrigsten aller Zutaten auf - der Kartoffel. Ein Skandal! Der Koch ist gefeuert. Zurück auf dem heimischen Bauernh [...]

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
14:30
Genre: Biographie, Drama
Länge: 131 Min.
FSK: 16

Benedetta

Italien im 17. Jahrhundert: Hinter den Mauern des Klosters von Pescia versetzt die Novizin Benedetta Carlini (Virginie Efira) die Oberhäupter der katholischen Kirche in Aufregung, als die Wundmale Christi an ihrem Körper auftreten. Trotz anfänglicher Zweifel an der Echtheit der Stigmata steigt Benedetta als "Auserwählte Gottes" zur Äbtissin auf. Von nun an genießt sie Privilegien in der Ordensgemeinschaft, die ihr ein geheimes Doppelleben erleichtern: Sie lässt sich von der Nonnenschüler [...]

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
11:45
Genre: Drama
Länge: 116 Min.
FSK: 16

Grosse Freiheit

Hans liebt Männer. Das ist auch im Nachkriegsdeutschland ein Verbrechen, der berüchtigte §175 ist weiter in Kraft. Im Gefängnis trifft Hans, der Wiederholungstäter, auf Viktor, einen verurteilten Mörder. Aus anfänglicher Abneigung entwickelt sich im Laufe der Jahre eine intensive Verbindung voller Respekt und Empathie. Vielleicht sogar so etwas wie Liebe? (Quelle: Verleih)

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
11:45
Genre: Drama, Krimi, Thriller
Länge: 158 Min.
FSK: 12

House of Gucci

Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steht die vielschichtige Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die Maurizio Gucci (Adam Driver) heiratet, einen der Erben des ikonischen Modehauses. Immer wieder konkurriert sie mit den Schlüsselfiguren des Familienunternehmens um Kontrolle und Macht, unter anderem mit ihrem Ehemann, dessen geschäftstüchtigem Onkel Aldo (Al Pacino), sei [...]

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
16:45
20:00
16:45
20:00
16:45
20:00
16:45
20:00
16:45
20:00
16:45
20:00
Genre: Drama
Länge: 108 Min.
FSK: o.Al.

Nomadland

Nachdem Fern ihren Job und ihr Haus verloren hat, reist sie mit ihrem Van durch das Wüstengebiet des amerikanischen Westens. Hin und wieder unterbricht sie ihr Leben als Nomadin, um einen Job anzunehmen, der ihre Existenz sichert. Fern selbst sieht sich als jemanden, der zugunsten von persönlicher Freiheit auf den Komfort eines gesellschaftskonformen Lebens verzichtet und sich ihre eigene Daseinsnische eingerichtet hat. (vf)

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
12:0011:45
Genre: Drama, Biographie, Musik
Länge: 145 Min.
FSK: 12

Respect

Aretha Franklin ist die unvergessene "Queen of Soul". Mit "Respect" können die Zuschauer ihr bewegtes Leben - von den bescheidenen Anfängen im Kirchenchor ihres Vaters bis zu ihrem Aufstieg zur Ikone des Soul - in den Kinos miterleben. Aretha Franklin selbst hat noch vor ihrem Tod 2018 Oscar®- und Grammy-Gewinnerin Jennifer Hudson dafür ausgesucht, sie zu spielen. (Quelle: Verleih)

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
17:0011:4511:45
Genre:
Länge: 0 Min.
FSK: keine Angabe

Sneak Preview

Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme oft schon Wochen vor ihrem regulären Start!

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
20:00
Genre: Komödie
Länge: 107 Min.
FSK: 12

The French Dispatch

THE FRENCH DISPATCH erweckt eine Sammlung von Geschichten aus der letzten Ausgabe einer amerikanischen Zeitschrift zu Leben, welche in einer fiktiven französischen Stadt im 20. Jahrhundert erscheint. Anlässlich des Todes ihres vielgeliebten, aus Kansas gebürtigen Verlegers Arthur Howitzer Jr. versammeln sich die Mitarbeiter von The French Dispatch, eines weit verbreiteten amerikanischen Magazins mit Sitz in der französischen Stadt Ennui-sur-Blasé, um einen Nachruf zu verfassen. So entstehen [...]

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
11:4514:3014:3014:30
Genre: Drama, Coming-of-age
Länge: 130 Min.
FSK: keine Angabe

The Hand of God (OmU)

Im Neapel der 1980er ist Fabiettos große Leidenschaft der Fußball. Doch nach einer Tragödie widmet er sich zunehmend einer vielversprechenden Zukunft als Filmemacher. (Quelle: Netflix)

heute
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
14:0014:0014:00

Tickets

Tickets für Gondel Kino, Bremen können Sie direkt auf der Programmseite bestellen. Oder Sie bestellen über das Kino.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Monika · 27.11.2019

Die Gondel ist mein Lieblingskino😊nettes Personal, gute Filme, gemütliche Atmosphäre, leckeren Café, abends z.B. einen guten Wein und Mittags eine tolle Suppe, Sitzplätze auch draußen ....was will man mehr 👍

Stella · 16.11.2018

Wunderbares Kino : bequeme Sessel mit viel Beinfreiheit, vor der Show oder hinterher gibts noch was Leckeres zu essen und zu trinken, wenn die Bar es schafft, mit dem Andrang organisiert umgehen zu können, die Klos sind zu wenige und alt, aber das macht alles nix - denn: Die Filme, die mich in diese Kinossessel locken , werden meist nur in der Gondel gezeigt. Schade allerdings, dass das Publikum dort kaum lachen mag, auch wenns was zu lachen gibt oder sonst sich auf ein Wort wie "Guten Tag" oder "Auf Wiedersehen" durchringen kann.

Doris BEHRENS · 03.03.2018

Seit Ewigkeiten komme ich gern in die Gondel mit dem Angebot von anspruchsvollen Filmen.
Doch seit letztem Sommer nur noch Dramen und Biographien , mal ein humorvoller F. Wie jetzt Docteur Knock würde sicher auch sein Publikum finden.
Warum ist das Angebot so einseitig geworden ?

pommesfee · 01.09.2009

ein zauberhaftes kino, mit nettem personal, viel beinfreiheit und gott sei dank popcorn und kräcker frei!!!!!!!!!!!!

Mr. M · 22.01.2008

Man muss in der engen Wartehalle länger warten, als man eigentlich sollte. Das Klientel setzt sich zusammen aus Pseudo-Kritikern und aus Wahnsinnigen auf Lachdrogen, zusammen.

Außerdem gibt es KEIN, ich wiederhole KEIN Popcorn!

Die Beinfreiheit ist trotzdem sehr lobenswert. Aber was nützt es, wenn man bei jedem quietschigen Lacher zusammenzuckt. Ich lag beinahe in Fötus-Stellung auf dem Sessel.

David Hodgkinson · 08.03.2007

Guten Tag,
Der Film "Zum Abschied Mozart" kommt nun heraus.
("Rythm is it" auf Waldorf)
Bitte mit im Programm aufnehmen Die "Waldorfgemeinde" wird im Block es sehen wollen.
Gruß David Hodgkinson

@MN · 06.01.2007

Hmmm - dann würde ich doch nochmal etwas genauer hingucken ...

MN · 06.01.2007

Ich suche die Telefonnummer auf ihrer hompage und die FEHLT sträflich.
MN

Julia Pattenhausen · 14.11.2005

Gemütliches Kino mit wunderbaren Sesseln, die auch für große Leute extrem klasse sind und sehr freundlichem Personal

Heide Lange · 06.11.2005

Super schönes traditionelles Kino, samtrotes Interieur, riesige Sessel, massig Beinfreiheit etc.
KLASSE!!

Kommentare

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

4 von 5 bei 746 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne396
4 Sterne120
3 Sterne104
2 Sterne53
1 Stern73