Rex Kino, Bonn

3.4 von 5 bei 45 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne15
4 Sterne5
3 Sterne13
2 Sterne6
1 Stern6
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 105 Min.
FSK: 12

Am Strand

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting (Saoirse Ronan) und Edward Mayhew (Billy Howle), das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig - doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein... (Quelle: Verleih)

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
18:0013:45
18:00
18:0020:00
Genre: Drama
Länge: 105 Min.
FSK: 12

Am Strand (OmU)

Das Schwierigste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Jedenfalls für das frischvermählte Ehepaar Florence Ponting (Saoirse Ronan) und Edward Mayhew (Billy Howle), das 1962 am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset seine Flitterwochen verbringen möchte. Ihre Gefühle füreinander sind groß und aufrichtig - doch die Erwartungen des jungen Paares an das einschneidende Ereignis in ihrem Leben könnten kaum unterschiedlicher sein... (Quelle: Verleih)

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
18:00
Genre: Komödie, Familienfilm
Länge: 96 Min.
FSK: o.Al.

Die brillante Mademoiselle Neïla

Neïla Salah (Camélia Jordana) hat es geschafft. Sie wurde an der renommierten Pariser Assas Law School an-genommen und ist auf dem Weg, sich endlich ihren großen Traum zu erfüllen und Anwältin zu werden. Doch schon am ersten Tag läuft alles schief. Neïla kommt zu spät. Ausgerechnet zur Vorlesung von Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil), der für sein provokantes Verhalten und seine verbalen Ausfälle bekannt ist. In seiner so gar nicht politisch-korrekten Art nimmt er die junge Stude [...]

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
18:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 91 Min.
FSK: keine Angabe

Global Family (OmU)

Melanie Andernach und Andreas Köhler zeigen, wie die Familie Shaash durch ihre Flucht vor dem Bürgerkrieg in Somalia auseinandergerissen wurde und nun buchstäblich in der ganzen Welt verstreut lebt. Als die 88-jährige Imra ihr Exil in Äthiopien verlassen muss, führt die Familie einen verzweifelten und letztendlich vergeblichen Kampf gegen die Mühlen der Bürokratie, denn am Ende bleibt der alten Frau nur die Rückkehr in das vom Krieg zerrüttete Somalia... (vf)

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
14:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 96 Min.
FSK: o.Al.

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Der neue Dokumentarfi lm von Wim Wenders PAPST FRANZISKUS - EIN MANN SEINES WORTES ist eine persönliche Reise mit Papst Franziskus und nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und - im wahrsten Sinn [...]

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
16:00
20:15
16:00
20:15
16:00
20:15
16:00
20:15
16:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 87 Min.
FSK: 0

Schatzkammer Berlin - Die Stiftung Preussischer Kulturbesitz

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit all ihren Einrichtungen ist erstmals Gegenstand eines Dokumentarfilms. "Schatzkammer Berlin" ist jedoch nicht nur ein Rundgang durch Museen, Bibliotheken und Archive, sondern als Streifzug durch die gesamte Menschheitsgeschichte mit vielen überraschenden Begegnungen angelegt. Der Film erweckt einige der Objekte der SPK zum Leben und stellt dabei Fragen nach den großen Menschheitsthemen. Was ist Schönheit? Was kommt nach dem Tod? Wie können wir die R [...]

heute
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
11:15
VWThelen@t-online · 30.09.2010

Das Rex in Bonn-Endenich ist von mir (komme aus Rheinland-Pfalz) immer wieder ein gern besuchtes Kino.
Gegenüber den Kinos in Bonn, laufen hier immer die "neuesten" angekündigten Filme zuerst. Das Kino ist sehr geräumig und man sitzt dem Nachbarn nicht direkt auf dem Schoß, wie dies in manch anderen Kinos der Fall ist. Die "Gemütlichkeit" die ein Kino wiederspiegeln sollte, ist für mich ein wichtiger Maßstab für den Besuch eines Kinos und das findet man im Rex.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.