Passage Kino, Berlin

3.7 von 5 bei 63 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne25
4 Sterne16
3 Sterne8
2 Sterne6
1 Stern8
Passage Kino, Berlin
Karl Marx Straße 131-133
12043
Berlin
-
Neukölln
Telefon
yorck@yorck.de
Nahverkehr
U-Bahn: Karl-Marx-Straße U7
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
220
Dolby Digital
Saal 2
Sitze
56
Dolby SR
Saal 3
Sitze
69
Dolby SR
Saal 4
Sitze
48
Dolby SR

Kinos in der Nähe

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Drama
Länge: 93 Min.
FSK: 12

Alles ist gut

Alles ist gut - so zumindest der Eindruck, den Janne (Aenne Schwarz) vermitteln möchte. Aber nichts ist gut. Nicht, seitdem ihr neuer Chef ihr seinen Schwager Martin (Hans Löw) vorgestellt hat, der am Abend ihres Kennenlernens gegen ihren Willen mit ihr schläft. Danach lässt Janne erst mal alles seinen gewohnten Gang gehen - wenn man die Dinge nicht zum Problem macht, hat man auch keins. Doch ihr Schweigen über den Vorfall weicht nach und nach einer stillen Ohnmacht. Bis Janne ihr Leben und [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:3015:3015:3015:3015:3015:30
Genre: Thriller
Länge: 141 Min.
FSK: 16

Bad Times at the El Royale (OmU)

Sieben Fremde, jeder mit einem dunklen Geheimnis, treffen am Lake Tahoe im El Royale zusammen, einem heruntergekommenen Hotel mit düsterer Vergangenheit. Im Verlauf einer verhängnisvollen Nacht bekommt jeder eine letzte Chance auf Erlösung...bevor alles zum Teufel geht. (Quelle: Verleih)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
17:45
20:45
17:45
20:45
17:45
20:45
17:45
20:45
17:45
20:45
17:45
20:45
Genre: Drama
Länge: 93 Min.
FSK: 6

Die defekte Katze

Als die im Iran lebende Mina (Pegah Ferydoni) und der deutsch-iranische Arzt Kian (Hadi Khanjanpour), ohne sich lange zu kennen, auf traditionelle Art und Weise heiraten, ist es nicht gerade Liebe auf den ersten Blick. Aber die Jungvermählten hoffen auf eine glückliche Ehe in Deutschland, wo Kian aufgewachsen ist und als Arzt arbeitet. Doch obwohl sich beide bemühen, scheint die Beziehung zunehmend ebenso defekt wie die graue Katze, die sich Mina kauft und die Kian nicht ausstehen kann. Jeden [...]

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:0015:0015:0015:0015:0015:00
Genre: Drama
Länge: 127 Min.
FSK: o.Al.

Gundermann

Andreas Dresen zeichnet ein anrührendes Porträt des 1998 verstorbenen Künstlers Gerhard Gundermann. Mit gerade einmal 43 Jahren trat einer der prägendsten Liedermacher der Nachwendezeit von der Musikbühne ab. "Gundi", wie seine Fans ihn nannten, war eigentlich Baggerfahrer, der vollkommen in seinen Liedern aufging. Er war sowohl Poet wie auch Clown und blieb zeit seines Lebens ein innerlich Zerrissener. (vf)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:15
20:00
17:00
19:45
17:15
20:00
Genre:
Länge: 0 Min.
FSK: keine Angabe

Sneak Preview

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
22:30
Genre: Thriller
Länge: 88 Min.
FSK: 12

The Guilty

In "The Guilty" erhält Asger Holm (Jakob Cedergren) in der Notrufzentrale einen Anruf von einer entführten Frau. Als die Verbindung plötzlich abbricht, beginnt die Suche nach der Frau und ihrem Entführer. Asgars einzige Waffe ist das Telefon, mit dem er ein noch größeres Verbrechen aufdeckt als zunächst angenommen. (Quelle: Verleih)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:00
19:00
15:00
19:00
15:00
19:00
15:00
19:00
15:00
19:00
15:00
19:00
Genre: Thriller
Länge: 88 Min.
FSK: 12

The Guilty (OmU)

In "The Guilty" erhält Asger Holm (Jakob Cedergren) in der Notrufzentrale einen Anruf von einer entführten Frau. Als die Verbindung plötzlich abbricht, beginnt die Suche nach der Frau und ihrem Entführer. Asgars einzige Waffe ist das Telefon, mit dem er ein noch größeres Verbrechen aufdeckt als zunächst angenommen. (Quelle: Verleih)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
17:00
21:00
17:00
21:00
17:00
21:00
17:00
21:00
17:00
21:00
17:00
21:00
Genre: Drama, Thriller
Länge: 188 Min.
FSK: 12

Werk ohne Autor

Auch nach der Flucht in die BRD lassen dem jungen Künstler Kurt Barnert seine Kindheits- und Jugenderlebnisse aus NS- und SED-Zeit keine Ruhe. Als er in der Studentin Ellie die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, Bilder zu schaffen, die nicht nur sein eigenes Schicksal widerspiegeln, sondern die Traumata einer ganzen Generation. WERK OHNE AUTOR - ein epischer psychologischer Thriller über drei Epochen deutscher Geschichte. (Quelle: Verleih)

heute
19.10.
Sa
20.10.
So
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
15:15
19:30
15:15
19:30
15:15
19:30
15:15
19:30
15:15
19:30
15:15
19:30
Michael Teschers · 30.12.2011

Lange nicht mehr einen solch beeindruckenden Film gesehen, allerdings in der OF. Des Spanischen nicht sonderlich mächtig, freue ich mich jetzt auf die deutsche Synchronisation.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.