Kino Intimes, Berlin

Kino Intimes, Berlin

Boxhagener Straße 107
10245
Berlin
-
Friedrichshain
Telefon
030 / 297 776 40
Nahverkehr
U-Bahn: Frankfurter Tor
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
97
Dolby

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen

Kinos in der Nähe

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Fantasy, Abenteuer, Familienfilm
Länge: 93 Min.
FSK: o.Al.

Die Schule der magischen Tiere

Ida muss umziehen. Weg von ihrem Zuhause, ihrer Schule und vor allem: Weg von ihren Freunden. In der neuen Klasse tut sie sich schwer. Eines Tages verkündet ihre Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jedes Kind in der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ausgerechnet die beiden Außenseiter Ida und Benni erhalten als erste ihre neuen Gefährten, die Freunde fürs Leben werden sollen. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt, Benni die Schildkröte Henrietta. Die mag [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
16:0016:00
Genre: Abenteuer, Science Fiction
Länge: 155 Min.
FSK: keine Angabe

Dune (OmU)

"Dune" erzählt die packende Geschichte des brillanten jungen Helden Paul Atreides, dem das Schicksal eine Rolle vorherbestimmt hat, von der er niemals geträumt hätte. Um die Zukunft seiner Familie und seines gesamten Volkes zu sichern, muss Paul auf den gefährlichsten Planeten des Universums reisen. Nur auf dieser Welt existiert ein wertvoller Rohstoff, der es der Menschheit ermöglichen könnte, ihr vollständiges geistiges Potenzial auszuschöpfen. Doch finstere Mächte wollen die Kontroll [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
16:3016:3022:4522:4516:3016:3016:30
Genre: Fantasy, Familienfilm, Abenteuer
Länge: 106 Min.
FSK: 6

Ein Junge namens Weihnacht

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Weihnachtsmann war nicht immer ein dickbäuchiger, graubärtiger Mann! Auch er war mal ein kleiner Junge - mit einer großen Vision! Dem britischen Bestseller-Autoren Matt Haig gelang es im Jahr 2015 mit dem Roman "A Boy Called Christmas" (im Deutschen "Ein Junge namens Weihnacht") eine magische, komische und liebenswerte Geschichte für die ganze Familie zu erzählen: Der elfjährige Nikolas wohnt in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland. Um seinen Vater zu [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
14:0014:00
Genre: Drama, Krimi, Thriller
Länge: 158 Min.
FSK: 12

House of Gucci (OmU)

Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steht die vielschichtige Patrizia Reggiani (Lady Gaga), die Maurizio Gucci (Adam Driver) heiratet, einen der Erben des ikonischen Modehauses. Immer wieder konkurriert sie mit den Schlüsselfiguren des Familienunternehmens um Kontrolle und Macht, unter anderem mit ihrem Ehemann, dessen geschäftstüchtigem Onkel Aldo (Al Pacino), sei [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
14:00
17:00
20:00
23:00
Genre: Horror, Thriller
Länge: 116 Min.
FSK: 16

Last Night in Soho (OmU)

Die behütete Eloise (Thomasin McKenzie) und die geheimnisvolle Sandy (Anya Taylor-Joy) suchen beide ihr Glück in London. Die eine im Jahr 2019 als Modedesignerin, die andere in den Swinging Sixties als Sängerin. Eine mysteriöse Verbindung hinweg über Raum und Zeit, eine Fassade des Glamours, die langsam zerbricht - in Edgar Wrights Psychothriller LAST NIGHT IN SOHO ist nichts so, wie es scheint. Als Eloise vom Land nach London zieht, läuft es alles andere als wie erträumt, doch ihre Verbi [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
22:0022:0020:3020:3022:0022:0022:00
Genre: Drama, Literaturverfilmung
Länge: 111 Min.
FSK: 12

Schachnovelle

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends - bis er durch Zufall an ein Schachbu [...]

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
14:1514:1514:1514:1514:15
Genre: Drama, Coming-of-age
Länge: 130 Min.
FSK: keine Angabe

The Hand of God (OmU)

Im Neapel der 1980er ist Fabiettos große Leidenschaft der Fußball. Doch nach einer Tragödie widmet er sich zunehmend einer vielversprechenden Zukunft als Filmemacher. (Quelle: Netflix)

heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
19:3019:3018:0018:0019:3019:3019:30

Tickets

Tickets für Kino Intimes, Berlin können Sie nur direkt über das Kino bestellen. Mehr Infos auf der Kinodetailseite.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Sergey · 20.04.2015

sehr gutes Kino!!!

Sami · 08.01.2015

Immer wieder schön. Auch wenn ich länger einmal nicht dort war, ist es jedes Mal so vertraut wie eh und je: familiäre Atmosphäre, schon fast kuschelig. Moderate Preise, gute Filmauswahl - bestes Kino

Antje · 22.08.2013

Bin weggezogen aus Friedrichshain, halte aber diesem Kino die
Treue. Schöne Kinoatmosphäre, heimelig und gemütlich - so wie
ich mir Kino vorstelle! Die "Großen" interessieren mich nicht -
Mainstream, Kommerz, Nüchternheit...Das "Intimes" ist es und
bleibt es!

Volker · 30.12.2012

Antwort an Edina:
Das Kino wurde 1909 eröffnet. Ab 1919 unter Paul Schulz hieß es "Lichtspiele des Ostens". Ab 1924 unter dem Betreiber Max Perlow hieß es nun "Intimes Theater" - Also nichts mit Schmiddelfilmen zu DDR-Zeiten!

Judith · 10.04.2012

Das beste Kino der Stadt!

sina · 06.03.2012

Ich kenne das Kino schon, seitdem ich in der Grundschule war, sind dann mit der Klasse einmal im Jahr dahin und haben einen Kinderfilm geschaut.
Daher liebe ich es auch 20 Jahre später noch und bin froh, dass es sich noch gehalten hat!
Ich kann es nur empfehlen, ist günstig, gemütlich und sie zeigen dort auch die tollen skandinavischen Filme!!!

Rese · 05.08.2011

Seit ich aus F-hain weggezogen bin, nicht mehr dagewesen, also bestimmt 5,6 Jahre nicht mehr... Mittwoch dann zu "Beginners" dagewesen und die alte Liebe hat sich sofort wieder eingestellt. Tolle Atmosphäre, gemütlich, kuschelig, die Tonspur knistert ein wenig, ach ich werd gleich ganz nostalgisch...ein Ort um für anderthalb Stunden so richtig aus der Welt abzutauchen. Ich hab einige Lieblingskinos in der Stadt, aber das Intimes steht ganz oben!

NICO · 06.05.2011

Das beste Kino der Welt.

Hier stimmt die Filmauswahl, der Preis und das Flair!

Weiter so!

Edina · 26.03.2011

Ich habe gehört, daß der Name "Intimes" daher rührt, daß hier zu Ostzeiten heimlich "schmutzige Filmchen" gespielt wurden. Weiß jemand darüber etwas?

Cindy · 20.01.2011

Ergänzung: War vor zwei Monaten das erste Mal da und nicht vor 2 Wochen!

Cindy · 20.01.2011

War vor zwei Wochen das erste Mal da, weil ich doch irgendwie bei dem Namen skeptisch war :) Seitdem gehe ich mit meinem Freund fast wöchentlich bei jedem neuen film hin. Es ist kuschelig und hat viel "Charakter", anders als in diesen riesen Kino's wird dort noch das Gefühl von Kino vermittelt. Die Filmauswahl ist okay, selbst wenn ich dachte "Oh das war jetzt nicht der Brüller" war es nicht schlimm, denn dank der fairen Preise tut's ja auch nicht weh. Wirklich nur zu empfehlen!

tom berlin · 04.01.2011

mein lieblingsKino mit ostcharme... bleibt so wie du bist !!!

bernadette · 22.10.2010

ich liebe dieses kino.. es ist einfach bezaubernd :-)

alex · 27.09.2010

super schönes Kino, zum angenehmen Preis .. danke für den Erhalt ... gehe immer gerne hin

Stefan · 08.07.2010

Altbacken, schlicht und gut.
"Vorstellungen i.d.R. erst ab Mitternacht" (s.u.)???
Hier gibt ganz normale Vorstellungen, sogar am Nachmittag - aber NIE um Mitternacht!

berlinedith@gmx.de · 13.04.2010

Vorstellungen i.d.R. erst ab Mitternacht - Nicht so witzig...

Tom · 12.01.2010

mein lieblingskino seit 1994 :)) zu super entspannten preisen! danke dafür :)

oliver · 05.04.2009

Oldscool Kino mit Flair!!Allein das ist schon das hingehen wert.Kino mit korrekten Preisen!!!

sven · 09.10.2007

kino auf die gute alte art. der filmvorführer verkauft vorher noch das bier, kiezkinoathmo. name ist programm.

Kommentare

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

4 von 5 bei 360 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne183
4 Sterne59
3 Sterne66
2 Sterne23
1 Stern29