Kino Intimes, Berlin

4 von 5 bei 314 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne162
4 Sterne51
3 Sterne57
2 Sterne20
1 Stern24
Kino Intimes, Berlin
Boxhagener Straße 107
10245
Berlin
-
Friedrichshain
Telefon
030 / 297 776 40
Nahverkehr
U-Bahn: Frankfurter Tor
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
97
Dolby

Kinos in der Nähe

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Komödie
Länge: 116 Min.
FSK: 6

25 km/h

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu mach [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
19:0019:0016:4516:4516:4516:4516:45
Genre: Thriller
Länge: 110 Min.
FSK: 16

Assassination Nation

Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, genau wie der Rest der Welt. Als aber ein anonymer Hacker anfängt, intimste Details aus dem Privatleben vieler Bewohner der Kleinstadt zu posten, und der Eindruck entsteht, Lily und ihre Freunde seien dafür verantwortlich, bricht das nackte Chaos aus und absoluter Wahnsinn ist das Resultat - was Lily und ihre Freunde sich fragen [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
21:1521:1521:1521:15
Genre: Thriller
Länge: 110 Min.
FSK: 16

Assassination Nation (OmU)

Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, genau wie der Rest der Welt. Als aber ein anonymer Hacker anfängt, intimste Details aus dem Privatleben vieler Bewohner der Kleinstadt zu posten, und der Eindruck entsteht, Lily und ihre Freunde seien dafür verantwortlich, bricht das nackte Chaos aus und absoluter Wahnsinn ist das Resultat - was Lily und ihre Freunde sich fragen [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
21:1521:1521:15
Genre:
Länge: 0 Min.

Berlin Classics Filme

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
23:3023:3023:3023:3023:3023:3023:30
Genre: Drama
Länge: 117 Min.
FSK: 12

Der Trafikant

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss a [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
19:0019:0019:0019:0019:00
Genre: Komödie
Länge: 91 Min.
FSK: 6

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
16:4516:45
Genre: Animationsfilm, Abenteuer
Länge: 80 Min.
FSK: keine Angabe

Die Abenteuer von Wolfsblut

Alaska, zur Zeit des großen Goldrausches. Der Welpe Wolfsblut, halb Hund, halb Wolf, erkundet die noch unberührte Wildnis und wird von seiner Mutter, einer Schlittenhündin, liebevoll umsorgt und ein ums andere Mal vor den Gefahren des Waldes gerettet. Wolfsblut lernt schnell, dass das Leben ein andauernder Existenzkampf ist. Nach dem Tod der Mutter gerät er in Gefangenschaft und wird von einem alten Indianer als Schlittenhund ausgebildet. Mittlerweile zu einem stattlichen Vierbeiner herangew [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
13:0013:00
Genre: Kinderfilm, Familienfilm
Länge: 81 Min.
FSK: o.Al.

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson (Stefan Kurt) aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen [...]

heute
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
15:0015:00
Sergey · 20.04.2015

sehr gutes Kino!!!

Sami · 08.01.2015

Immer wieder schön. Auch wenn ich länger einmal nicht dort war, ist es jedes Mal so vertraut wie eh und je: familiäre Atmosphäre, schon fast kuschelig. Moderate Preise, gute Filmauswahl - bestes Kino

Antje · 22.08.2013

Bin weggezogen aus Friedrichshain, halte aber diesem Kino die
Treue. Schöne Kinoatmosphäre, heimelig und gemütlich - so wie
ich mir Kino vorstelle! Die "Großen" interessieren mich nicht -
Mainstream, Kommerz, Nüchternheit...Das "Intimes" ist es und
bleibt es!

Volker · 30.12.2012

Antwort an Edina:
Das Kino wurde 1909 eröffnet. Ab 1919 unter Paul Schulz hieß es "Lichtspiele des Ostens". Ab 1924 unter dem Betreiber Max Perlow hieß es nun "Intimes Theater" - Also nichts mit Schmiddelfilmen zu DDR-Zeiten!

Judith · 10.04.2012

Das beste Kino der Stadt!

sina · 06.03.2012

Ich kenne das Kino schon, seitdem ich in der Grundschule war, sind dann mit der Klasse einmal im Jahr dahin und haben einen Kinderfilm geschaut.
Daher liebe ich es auch 20 Jahre später noch und bin froh, dass es sich noch gehalten hat!
Ich kann es nur empfehlen, ist günstig, gemütlich und sie zeigen dort auch die tollen skandinavischen Filme!!!

Rese · 05.08.2011

Seit ich aus F-hain weggezogen bin, nicht mehr dagewesen, also bestimmt 5,6 Jahre nicht mehr... Mittwoch dann zu "Beginners" dagewesen und die alte Liebe hat sich sofort wieder eingestellt. Tolle Atmosphäre, gemütlich, kuschelig, die Tonspur knistert ein wenig, ach ich werd gleich ganz nostalgisch...ein Ort um für anderthalb Stunden so richtig aus der Welt abzutauchen. Ich hab einige Lieblingskinos in der Stadt, aber das Intimes steht ganz oben!

NICO · 06.05.2011

Das beste Kino der Welt.

Hier stimmt die Filmauswahl, der Preis und das Flair!

Weiter so!

Edina · 26.03.2011

Ich habe gehört, daß der Name "Intimes" daher rührt, daß hier zu Ostzeiten heimlich "schmutzige Filmchen" gespielt wurden. Weiß jemand darüber etwas?

Cindy · 20.01.2011

Ergänzung: War vor zwei Monaten das erste Mal da und nicht vor 2 Wochen!

Cindy · 20.01.2011

War vor zwei Wochen das erste Mal da, weil ich doch irgendwie bei dem Namen skeptisch war :) Seitdem gehe ich mit meinem Freund fast wöchentlich bei jedem neuen film hin. Es ist kuschelig und hat viel "Charakter", anders als in diesen riesen Kino's wird dort noch das Gefühl von Kino vermittelt. Die Filmauswahl ist okay, selbst wenn ich dachte "Oh das war jetzt nicht der Brüller" war es nicht schlimm, denn dank der fairen Preise tut's ja auch nicht weh. Wirklich nur zu empfehlen!

tom berlin · 04.01.2011

mein lieblingsKino mit ostcharme... bleibt so wie du bist !!!

bernadette · 22.10.2010

ich liebe dieses kino.. es ist einfach bezaubernd :-)

alex · 27.09.2010

super schönes Kino, zum angenehmen Preis .. danke für den Erhalt ... gehe immer gerne hin

Stefan · 08.07.2010

Altbacken, schlicht und gut.
"Vorstellungen i.d.R. erst ab Mitternacht" (s.u.)???
Hier gibt ganz normale Vorstellungen, sogar am Nachmittag - aber NIE um Mitternacht!

berlinedith@gmx.de · 13.04.2010

Vorstellungen i.d.R. erst ab Mitternacht - Nicht so witzig...

Tom · 12.01.2010

mein lieblingskino seit 1994 :)) zu super entspannten preisen! danke dafür :)

oliver · 05.04.2009

Oldscool Kino mit Flair!!Allein das ist schon das hingehen wert.Kino mit korrekten Preisen!!!

sven · 09.10.2007

kino auf die gute alte art. der filmvorführer verkauft vorher noch das bier, kiezkinoathmo. name ist programm.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.