Delphi Filmpalast am Zoo, Berlin

4 von 5 bei 104 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne49
4 Sterne26
3 Sterne12
2 Sterne7
1 Stern10
Delphi Filmpalast am Zoo, Berlin
Kantstraße 12a
10623
Berlin
-
Charlottenburg
Telefon
030 / 3 12 10 26
Nahverkehr
U-Bahn: U1, U9, U12 Haltestelle: Zoo
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
784
Dolby Digital

Kinos in der Nähe

Kinoprogramm abonnieren
Genre: Ballett
Länge: 200 Min.

Bolshoi Ballett 2018/19: La Bayadère (OF)

Die neue Bolshoi Saison 2018/19: Die Tempeltänzerin Nikiya und der Krieger Solor verlieben sich. Als aber der Rajah und seine Tochter Gamzatti ihre verbotene Liebe entdecken, kommt es zu mörderischen Intrigen... Die Geschichte der unmöglichen Liebe zwischen der Bayadere Nikiya, einer Tempeltänzerin, und dem Krieger Solor spielt in dieser großartigen Produktion vor dem Hintergrund eines üppigen, mysteriösen Indiens. La Bayadére ist eine der großartigsten Arbeiten der klassischen Ballettg [...]

heute
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
16:00
Genre: Biographie, Drama, Historienfilm
Länge: 125 Min.
FSK: 12

Maria Stuart, Königin von Schottland

Nach dem Tod ihres Gatten kehrt die mittlerweile 18-jährige Maria Stuart, die im Alter von nur neun Monaten bereits zur Königin von Schottland gekrönt wurde, aus Frankreich zurück in ihre Heimat Schottland, um dort den Thron als Königin zu besteigen. Doch in Elisabeth I., die bislang allein über das englische Königreich herrschte, hat sie eine gefährliche Rivalin im Kampf um die Macht gefunden... (vf)

heute
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
14:30
17:30
20:30
14:30
17:30
20:30
13:15
20:00
14:30
17:30
20:30
14:15
17:00
14:30
17:30
20:30
Genre: Dokumentarfilm, Biographie
Länge: 98 Min.
FSK: o.Al.

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt für amerikanische Frauen verändert. Die heute 85-jährige Richterin stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hält dort eisern die Stellung. Die beiden Regisseurinnen Betsy West und Julie Cohen zeigen in RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit den außergewöhnlichen Aufstieg der stillen, aber unnachgiebigen Kämpferin. [...]

heute
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
11:00
Genre: Oper
Länge: 210 Min.

Royal Opera House 2018/19: Pique Dame (OmU)

Tschaikowskys ambitionierteste Oper ist eine eindrucksvolle Studie über zerstörerische Besessenheit und enthält einige der größten musikalischen Einfälle des Komponisten. In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von [...]

heute
18.01.
Sa
19.01.
So
20.01.
Mo
21.01.
Di
22.01.
Mi
23.01.
Do
24.01.
19:45
Gerd · 01.03.2015

Ein Kino mit "run on the House" ohne Platzreservierung ist einfach nicht mehr zeitgemäß und schlechter Service.
Heute 28.2. 20:30 gab es deshalb bereits eine halbe Stunde vor Beginn ein riesiges Gedränge im Foyer :-(
Schöner Saal aber nicht nochmal!

Birgit Hahn · 30.06.2013

Ein schönsten, atmosphäristischen Kinos in Berlin, das hoffentlich erhalten bleibt. Schöne Filme versuche ich immer dort zu sehen

marita andrä · 23.08.2011

super gemütliches kino, wo ich immer wieder gern hingehe.lieber zu euch, als zur kongurenz!

Kirsten Schumacher · 18.01.2011

Mein absolutes Lieblingskino! Sehr nettes Personal!

Michael Fischer · 11.06.2010

Leider kann man keine Karten vorbestellen, oder ich habe es nicht gefunden ??

Angelika R. · 20.11.2008

Kino mit flair, gemütlich fast familiär , und danach einen Snack im Quasimodo

joumana · 08.02.2008

ein wunderbares kino, mein absolutes lieblingskino in berlin!

angie · 01.08.2007

eins der charmantesten Kinos Berlins!!!I love it!!

Andreas Wichert · 18.10.2006

Das schönste Kino Berlins!
Ein wenig Chaos an der Kasse ist besser als nen Retorten Kino wie am Potsdamerplatz.

Gast · 17.01.2006

eine unglaublich schlechte organisation des kartenverkaufs - ich werde nicht mehr in dieses kino gehen. trotz reservierung - aufgrund unnumerierter plätze , völlig unverständlich - das absolute chaos an einer (!) Kasse. Ein Gedränge wie vor einem rockkonzert.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.