Groteske

Das Gespenst der Freiheit von Luis Buñuel
Das Gespenst der Freiheit von Luis Buñuel
Kritik

Das Gespenst der Freiheit

Da bewegt sich eine illustre Schar von Ärzten, Lehrern, Polizisten, Präfekten, Mönchen, Müttern, Vätern, Tanten, Neffen, Schwestern und sonstigen Gestalten durch eine unwegsame Dramaturgie, die ihre eingeführten Figuren in episodischer Manier immer wieder unvermittelt verlässt, um ganz anderen zu [...]
Vorname Carmen von Jean-Luc Godard
Vorname Carmen von Jean-Luc Godard
Kritik

Vorname Carmen

Mit diesem Film, so erscheint es, hat sich der französische Filmemacher Jean-Luc Godard einen schamlosen, selbstironischen kleinen Schelmenstreich beschert. Vorname Carmen von 1983 ist ein wildes Stück über eine kurze, drastische Liebesgeschichte mit tragischem Ende, die von kriminalistischen [...]
Die Hamburger Krankheit von Peter Fleischmann
Die Hamburger Krankheit von Peter Fleischmann
Kritik

Die Hamburger Krankheit

Ein abgefahrenes Spektakel mit Weltuntergangsstimmung hat der Regisseur Peter Fleischmann mit [...]
Moloch von Aleksandr Sokurov
Moloch von Aleksandr Sokurov
Kritik

Moloch

Da bewegt sich eine Frau leicht bekleidet in den Gängen und Räumen einer düsteren Festung, [...]
Kritik

Repo!

Dass funktionstüchtige menschliche Organe ebenso ein unbezahlbares Gut wie mittlerweile auch [...]
Film

The Living Wake

Sol Tryons Film erinnert an die besten Zeiten der Monty Python-Truppe. Das selbsternannte [...]