Uhrwerk Orange

Uhrwerk Orange

In London in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft ist der junge Alex (Malcom McDowell) der Anführer einer Jugendgang. Die Gruppe selbst fällt mit nur durch den Akt an sich motivierten Gewalttaten und Vergewaltigungen Wehrloser auf. Nachdem die Jungs wieder mal einen Einbruch nebst Mord begangen haben, wird Alex von einem rebellierenden Gangmitglied niedergeschlagen und der Polizei überlassen. Der ehemalige Anführer kommt ins Gefängnis. Zwei Jahre später muss er als Versuchsobjekt an einer neuartigen, von der Regierung initiierten Aversionstherapie teilnehmen. Die Therapie dauert 14 Tage lang und konfrontiert Alex immer wieder mit Filmszenen stärkster Brutalität. Anschließend kommt er frei, ist nun allerdings nichts weiter als eine willenlose Hülle.

Vorstellungen finden

Titel: Uhrwerk Orange
Original-Titel: A Clockwork Orange
FSK: 16
Regie: Stanley Kubrick
Darsteller: Malcolm McDowell, Patrick Magee, Michael Bates, Warren Clarke, John Clive
Genre: Kultfilm, Literaturverfilmung, Science-Fiction

Cast und Crew

Regie: Stanley Kubrick
Darsteller: Malcolm McDowell, Patrick Magee, Michael Bates, Warren Clarke, John Clive

Daten und Fakten

Produktionsland: Großbritannien
Jahr: 1971
Länge: 136 min