Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regenschirmmord

Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regenschirmmord

London 1978: Der bulgarische Schriftsteller und Regimekritiker Georgi Markov fällt dem Kalten Krieg zum Opfer - bis heute ist der Mordfall ungeklärt. Der Film von Klaus Dexel ist eine Spurensuche, ein Doku-Krimi, der Geschichte aufarbeitet und zu dem Hauptverdächtigen führt.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regenschirmmord von Klaus Dexel
Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regenschirmmord von Klaus Dexel
Leserbewertung
5 von 5 bei 1 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Titel
Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regenschirmmord
FSK
keine Angabe
Regie

Cast und Crew

Regie
Drehbuch
Kamera
Schnitt

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
92 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Klaus Dexel

Weitere Filme mit